Connect with us

Hi, what are you looking for?

Amazfit IFA 2022 Header

News

Amazfit GTR4, GTS4 und GTS4 Mini offiziell auf der IFA vorgestellt

Amazfit GTR 4 und GTS 4 Serie

Update (01. September 2022)

Wir sind vor Ort auf der IFA, wo uns soeben die vierte Generation der Amazfit Smartwatches vorgestellt wurde. Unter dem Motto „Smart Fitness Made Easy“ erscheint die modisch orientierte Uhrenserie im verfeinerten Look und mit neuen Sport- und Gesundheitsfunktionen.

Trainingsdaten der mehr als 150 Sportprogramme lassen sich jetzt in Strava und adidas Running synchronisieren. Kraftsportler profitieren von 15 Krafttrainingsprogrammen, die Amazfit in Zukunft auf 25 Programme erweitern wird.

Der neue BioTracker 4.0 PPG-Sensor arbeitet genauer und erfasst 33% mehr Daten. Mit der verbesserten Schlafanalyse können Nutzer nun auch ihren eigenen Schlafplan entsprechend ihrer Schlafgewohnheiten erstellen. Verbessert wurde außerdem die Positionsbestimmung per GPS, die eine höhere Signalstärke durch Unterstützung von 6 Satellitensystemen bieten soll.

Die Amazfit GTR 4 und GTS 4 kommen weltweit am 1. September 2022 auf den Markt. Der Preis (UVP) liegt bei der GTS 4 bei 199,90 EUR und bei der GTR 4 liegt bei 229,90 EUR. Ab dem 2. September 2022 werden sie im deutschen Amazfit Online-Shop vorbestellbar sein.

Erstmals ist die Smartwatch-Marke „Amazfit“ auf der diesjährigen IFA vertreten. Präsentieren möchte man die neue Amazfit GTR 4 und GTS 4 Serie, die an die letztjährige Generation (Amazfit GTR 3 Pro) anschließt. Zu den Neuerungen hat sich Amazfit noch nicht geäußert. Diese möchte man erst am 01. September verraten, denn dann wird die neue Smartwatch-Generation den Medien- und Pressevertretern vorgestellt.

Amazfit Bip 3

Ebenfalls erst kürzlich vorgestellt: Die Amazfit BIP 3

Glaubt man den Kollegen von GSMArena, die durch Leaks bereits an nähere Infos zur neuen Smartwatch-Generation gelangt sind, werden die Neuerungen überwiegend optischer Natur sein. Demnach hat man der runden Amazfit GTR 4 eine Lünette verpasst, wodurch sie deutlich maskuliner in Erscheinung tritt. Beim Armband hat man die Wahl zwischen Leder, Silikon und Nylon. Eine auffällige Krone rundet das Design ab.

Die quadratische Amazfit GTS 4 unterscheidet sich optisch zum Vorgänger vor allem beim Bandanstoß. der mit dem restlichen Gehäuse eine Einheit bildet. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Gold und Braun.

Amazfit T-Rex 2

Hoch hinaus mit der robusten Amazfit T-Rex 2 Outdoor-Smartwatch

Auf technischer Seite erwartet uns weiterhin ein hochauflösendes AMOLED Display mit 1,43″ bzw. 1,75″ Diagonale, mehr als 150 Sport- und Fitnessprogramme, unzählige Watchfaces, Dual-GPS und ein 4PD BioTracker 4.0, der unter anderem die Herzfrequenz, den Blutsauerstoff und den Stresslevel misst. Spannend bleibt die Frage, inwiefern ZEPP OS erweitert wurde und ob mobiles Bezahlen endlich möglich sein wird.

Wer sich selbst ein Bild von der neuen Smartwatch-Serie machen möchte, kann ab dem 02. September den Amazfit Stand in Halle 4.2, Stand 304 besuchen.

Quelle: Pressemitteilung & GSMArena

Timo Altmeyer Avatar
Verfasser

Hat 2016 die Website techreviewer.de ins Leben gerufen und ist seither aktiver News- und Testberichte-Redakteur in allen Technik-Bereichen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von Amazfit
Amazfit GTR 3 Pro Produktbild

Reviews

Ein gestochen scharfes AMOLED Display mit hoher Helligkeit, mehr als 150+ Sportprogramme, individuelle Watchfaces und Apps, eine vollumfängliche Gesundheitsüberwachung mit Blutsauerstoffmessung und mehr als...

Werbung

GOGOBest September Banner