News
0

GoPro HERO5 Black & HERO5 Session angekündigt!

by Timo20. September 2016

GoPro ist wieder da und hat gleich zwei neue Action Cams mit im Gepäck. Die GoPro HERO5 Black und die GoPro HERO5 Session. Beide Action Cams lösen die mittlerweile 2 Jahre alte GoPro HERO4 Black und die fast 1 1/2 Jahre alte GoPro HERO Session ab (welche aber weiterhin erhältlich sein werden!) und erscheinen nicht nur im neuen Design, sondern wurden auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. In dieser Vorschau haben wir uns beide Kameras näher angesehen.

GoPro HERO5 + Karma: The Launch in 4K

GoPro HERO5 Black

GoPro HERO5 Black

Aufnahmen, Bildstabilisator und GPS

Die GoPro HERO5 Black besitzt einen 12 Megapixel Bildsensor und ermöglicht 4K Videoaufnahmen bei flüssigen 30 Bildern-pro-Sekunde. Selbstverständlich kann auch in einer niedrigeren Auflösung aufgenommen werden, z.B. 2.7K bei maximal 60 Bildern-pro-Sekunde, oder sogar 1080p bei 120 Bildern-pro-Sekunde. Auch regelrechte Zeitlupenaufnahmen mit 240 Bildern-pro-Sekunde bei 720p sind möglich. Fotoaufnahmen sind ebenfalls möglich und werden im JPEG oder RAW Format aufgenommen. Um Videoaufnahmen auch beim freihändigen Filmen sauber aufzunehmen, besitzt die GoPRO HERO5 Black einen Bildstabilisator. Ob dieser elektronisch oder optisch arbeitet, ist bislang nicht bekannt. Mit einem „GoPro Plus“ Abonnement (5$ / Monat) können geschossene Aufnahmen direkt in die Cloud geladen werden. Ein zusätzliches GPS Modul taggt die Aufnahmen mit exakten Koordinaten.

Design, Touchdisplay und Sprachsteuerung

Auch das Design der GoPRO HERO5 Black hat sich im Vergleich zum Vorgänger verändert. Insgesamt wirkt die Kamera massiver. Ein wasserdichtes Gehäuse wird ab sofort nicht mehr benötigt, denn die HERO5 Black ist von sich aus bis zu 10 Meter wasserdicht. Optional gibt es aber auch ein zusätzliches, wasserdichtes Gehäuse, das Tauchgänge bis 60 Meter ermöglicht. Rückseitig besitzt die Kamera ein 2 Zoll Touchdisplay, worüber sich Einstellungen vornehmen und Aufnahmen ansehen lassen. Ebenfalls neu ist die integrierte Sprachsteuerung. Durch vordefinierte Sprachbefehle nimmt die Kamera auf Kommando Fotos auf oder startet sogar Videoaufnahmen.

Anschlüsse und Akku

Die Anschlüsse der GoPro HERO5 Black belaufen sich auf eine USB Typ-C Buchse und eine Micro HDMI Buchse. Bluetooth 4.0 und WiFi sind vorhanden. Aufgenommen wird auf eine Micro SD Speicherkarte, die mindestens Class 10 sein sollte. Die Kapazität des Akkus beträgt 1.220mAh.

GoPro: Introducing HERO5 Black

 

GoPro HERO5 Session

GoPro HERO5 Session

Die GoPro HERO5 Session ist der Nachfolger der HERO Session und lehnt sich an das quadratische Design des Vorgängers an. Der Bildsensor löst mit 10 Megapixel auf und ermöglicht ebenfalls 4K Videoaufnahmen bei 30 Bildern-pro-Sekunde. Bei einer Auflösung von 2.7K beträgt die maximale Bildwiederholrate 60 Bilder-pro-Sekunde und bei 1080p sind maximal 90 Bilder-pro-Sekunde möglich. Ein Bildstabilisator ist vorhanden, wobei hier von einem elektronische Stabilisator auszugehen ist. Das Speichern von RAW Fotoaufnahmen ist nicht möglich, als auch fehlt das GPS Modul. Auf ein wasserdichtes Gehäuse kann man auch bei der GoPro HERO Session verzichten, denn diese Kamera ist ebenfalls bis zu 10 Meter wasserdicht. Auch das Sprachmodul zur Erkennung von Sprachbefehlen wird in der GoPro HERO Session integriert sein.

Sowohl die GoPro HERO5 Black (429.99€), als auch die HERO5 Session (329.99€) werden ab dem 2. Oktober verfügbar sein.

Webseite des Herstellers: www.gopro.com

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung