News
3

Finow X5 Plus – Smartwatch mit Android OS

by Timo14. Dezember 2016

Eine Smartwatch auf der ein echtes Android OS läuft und die sich auch sonst wie ein Smartphone verwenden lässt, kennen wir bereits seit der NO.1 D5. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan und neben NO.1 hat sich auch der chinesische Hersteller "Finow" auf dem Smartwatch-Markt etabliert. Alle Infos zum neuesten Modell "Finow X5 Plus" findet ihr in diesem Beitrag.

Überblick
Hersteller

Finow

Produktbezeichnung

Finow X5 Plus

Spezifikationen

Displaytyp: AMOLED
Displaydiagonale: 1.39 Zoll
Displayauflösung: 400 x 400 Pixel

CPU: MTK6580
RAM: 1GB
Interner Speicher: 8GB
Speichererweiterung: Nein

Bluetooth: 4.0
WiFi: 802.11 b/g/n
GPS: Ja
Pedometer: Ja
Herzfrequenzmesser: Ja

Netz:
*GSM: 850/900/1800/1900MHz
*WCDMA: 850/1900/2100MHz

OS: Android 5.1
Akku: 450mAh

Finow X5 Plus

Finow X5 Plus Android Smartwatch

Update (April 2017): Ein neuer Gutschein-Code wurde hinzugefügt! Der Preis reduziert sich damit auf 94,01€!

5€ Gearbest Gutschein

Erhalte zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 5€ auf den Kauf der Finow X5 Plus Smartwatch!

5€ Gearbest Gutschein

Erhalte zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 5€ auf den Kauf der Finow X5 Plus Smartwatch!

Vergleich der Finow Smartwatches

Dieser Artikel handelt von der Finow X5 Plus, doch bevor wir uns die Smartwatch im Detail ansehen, schauen wir uns noch einen Vergleich zu den anderen Finow Smartwatch-Modellen an. Die größten Unterschiede gibt es beim Design. Hier ist es Geschmackssache, ob man ein Modell mit Lederarmband oder mit Silikonarmband wählt. Die Gehäuse der Finow Circular Smartwatches bestehen allesamt aus Metall und unterscheiden sich lediglich farblich. Je nach Modell gibt es das Gehäuse im glänzenden Silber oder im matten Schwarz.

Ein weiteren und auch wesentlichen Unterschied gibt es bezüglich des Prozessors. Alle Plus-Modelle verwenden den MediaTek MTK6580 Prozessor, der 4 Prozessorkerne besitzt, die mit maximal 1.3GHz takten. Eine Telefoniefunktion durch 3G Netzunterstützung, GPS, Bluetooth und WiFi haben alle Modelle gemeinsam. Kleinere Unterschiede gibt es bei der Displaydiagonale, die je nach Smartwatch von 1.30 Zoll bis 1.40 Zoll reicht. Sowohl die Finow X5, als auch die Finow Q3 Reihe setzen auf ein AMOLED Display. Lediglich die sportliche Finow X3 Plus verwendet ein IPS Display.

Natives Android und Watchfaces

Viele Smartwatches chinesischer Hersteller setzen auf eine Benutzeroberfläche, die mit einem herkömmlichen Android wenig zu tun hat. Apps lassen sich dadurch meistens nicht installieren und auch die Auswahl an vorinstallierten Apps ist stark begrenzt. Die Finow X5 Plus hingegen verwendet ein echtes Android 5.1, wie wir es von Smartphones kennen. Zwar ist die Benutzeroberfläche an das runde Display angepasst, die Unterschiede zu einem „Smartphone Android“ sind allerdings nur optischer Natur. Damit Apps installiert werden können, ist der Google PlayStore bereits vorinstalliert. Einer Installation von WhatsApp oder sonstige Smartphone Apps steht somit nichts im Weg!

Ähnlich wie bei Android Wear lassen sich auch bei dieser Smartwatch so genannte Watchfaces installieren. Neben den vorinstallierten Watchfaces lassen sich auch eigene Watchfaces anfertigen und auf der Uhr einrichten. Anleitungen und fertige Watchfaces findet man in den einschlägigen Smartwatch-Communities.

FINOW X5 Plus Smartwatch Phone – Gearbest.com

Finow X5 Plus Watchfaces

MediaTek Prozessor

Das Herzstück der Finow X5 Plus ist ein MediaTek MTK6580 Prozessor, der insgesamt 4 Prozessorkerne besitzt, die mit maximal 1.3GHz takten. Der Speicher beläuft sich auf 1GB RAM und einen 8GB großen internen Speicher. Eine Speichererweiterung mittels einer Micro-SD-Speicherkarte ist nicht vorgesehen. Der interne Speicher mag auf den ersten Blick gering erscheinen, jedoch nimmt das Betriebssystem lediglich 2GB des Speichers ein, sodass noch 6GB für Apps oder sonstige Dateien zur Verfügung stehen. Die Kapazität des Akkus liegt bei 450mAh. Durch den sparsamen Prozessor erreicht die Finow X5 Plus Laufzeiten von ungefähr einem Tag bis maximal eineinhalb Tage. Vollgeladen ist die Smartwatch bereits nach 30 Minuten.

Finow X5 Plus Test

AMOLED Display

Besonders interessant ist das Display der Finow X5 Plus. Verwendet wird ein 1.39 Zoll AMOLED Display mit einer Auflösung von 400 x 400 Pixel. Vorteile eines AMOLED Displays gegenüber einen herkömmlichen LCD sind besonders kräftige Farben und ein satter Schwarzwert, der dadurch erzeugt wird, dass keine Hintergrundbeleuchtung benötigt wird, sondern die einzelnen Pixel selbst leuchten. Soll das Display schwarz „leuchten“, bleiben die Pixel einfach ausgeschaltet. Gleichzeitig wird dadurch ein geringerer Energieverbrauch erreicht.

Konnektivität

Zur vollwertigen Telefonie ist die Smartwatch mit einem Nano SIM-Slot ausgestattet. Unterstützt werden sowohl 2G als auch 3G Netzstandards. Ein Mikrofon sowie ein Lautsprecher sind ebenfalls integriert. Wer Telefonate lieber von seinem Smartphone an die Smartwatch weiterleiten möchte, der kann beide Geräte über Bluetooth koppeln. Ein weitere Verbindungsmöglichkeit ist WiFi. Verbindet man die Finow X5 Plus mit einem WLAN kann über die Smartwatch gesurft werden oder es lassen sich Apps und Watchfaces herunterladen.

Finow X5 Plus Review

GPS, Herzfrequenzmessung und Pedometer

Auch die sportliche Seite dieser Smartwach soll nicht zu kurz kommen. Neben einem Pedometer, der die täglichen Schritte zählt, werden auch die verbrannten Kalorien und die gelaufene Strecke gemessen. Ein Herzfrequenzmesser auf der Rückseite des Metallgehäuses ermittelt mittels einer Leuchtdiode und einer grün leuchtenden LED die aktuelle Herzfrequenz. Durch das integrierte GPS Modul kann die gelaufene Strecke genauestens bestimmt werden. Installiert man zusätzlich Google Maps, kann die Finow X5 Plus auch zum kompakten Navi umfunktioniert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus China
123,29€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Europa
112,30€
Preise zuletzt aktualisiert am: 16. August 2018 05:02

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
DerDaTimo Recent comment authors
  Subscribe  
Neueste Älteste
Benachrichtigung
DerDa
Gast
DerDa

Hi,

wie sieht es mit dem Armband aus, kann man dies austauschen und handelsübliche Armbänder verwenden?