Connect with us

Hi, what are you looking for?

Vasco Translator M3

Vasco Translator M3 Test – Smarter Sprachübersetzer mit gratis Datentarif

Testbericht erstellt von Timo am 27. November 2020

Wenn im Urlaub die Fremdsprachenkünste nicht ausreichen, dann kann die Sprachbarriere zum echten Hindernis werden. Abhilfe verspricht der Vasco Translator M3, der auf Knopfdruck mehr als 70 Sprachen übersetzt.

Twitter Facebook WhatsApp Buffer Pin It
8.6
Unsere Bewertung
299€ amazon.de
Preisvergleich

Test: Vasco Translator M3

Elektronische Sprachübersetzer sind waschechte Dolmetscher im Hosentaschenformat. Die kleinen Helfer verfügen nicht nur über ein riesiges Vokabular, sondern übersetzten fast jede Sprache in Echtzeit. Schauen wir uns den Vasco Translator M3 näher an.

Vasco Translator M3 (1)

Design

Ein Sprachübersetzter sollte in seiner Größe möglichst kompakt und vom Gewicht her angenehm leicht sein. Praktischerweise hat man das Gerät nämlich immer dabei.

Im Falle des Vasco Translator M3 treffen diese Kriterien durchaus zu. Der Sprachübersetzer ist mit einer Größe von 12.5 x 4.9 x 1.3 cm und einem Gewicht von 88g deutlich kleiner als ein gewöhnliches Smartphone.

Vasco Translator M3 Front

Im Grunde ist der Übersetzter ähnlich einem Smartphone aufgebaut. Vorne befindet sich ein 2 Zoll IPS Farb-Display, das auf Berührungen reagiert. Darunter befinden sich zwei Dolmetscher-Tasten, worüber die Spracheingabe in der gewünschten Sprache aktiviert wird.

Wandern wir zu den Geräteseiten, so befindet sich links der SIM-Slot mit darunterliegender Lautstärkewippe, rechts befindet sich die Einschalttaste mit einer Menüführungstaste.

Vasco Translator M3 Lieferumfang

Auf der Unterseite erwartet uns eine USB-C Buchse zum Laden des Geräts. Daneben hat Vasco eine 3.5 mm Audiobuchse platziert, sofern man den Übersetzer mit einem Kopfhörer verwenden möchte. Die beiden geräuschreduzierenden Mikrofone sind so ausgerichtet, dass sie horizontal in beide Sprecherrichtungen zeigen. Rückseitig befinden sich die Kamera samt LED-Blitz und der Lautsprecher.

Farbliche Akzente setzten die insgesamt 6 verschiedenen Farben, in denen der Übersetzter erhältlich ist.

Vasco Translator M3 Farben

Hardware

Werden wir etwas technisch, denn auch was die Hardware und Software betrifft, so ist der Vasco Translator M3 einem Smartphone sehr ähnlich.

Verbaut ist ein MediaTek MT6737V System-on-Chip, das für Smartphones konzipiert wurde. Dieses vereint eine Quad-Core CPU (4x Cortex-A53), eine Mali-720 MP2 GPU und ein Cat.4 LTE-Modem.

Softwareseitig basiert der Übersetzer auf Android. Im Falle eines Updates lässt sich dieses bequem über WLAN herunterladen.

Praxistest

Vasco Translator M3 Funktionen

Einrichtung und SIM

Der Vasco Translator M3 ist im Handumdrehen eingerichtet. Nach dem erstmaligen Einschalten des Geräts wählt man die bevorzugte Menüsprache. Anschließend stimmt man noch den Vasco Nutzerrichtlinien zu und schon kann man mit dem Übersetzen loslegen.

Vasco Translator M3 mit SIM

Im Gegensatz zu anderen Echtzeitübersetzern, bei denen eine eSIM fest in das Gerät integriert ist, setzt Vasco auf einen klassischen SIM-Einschub. Eine SIM-Karte mit kostenlosem und weltweit (bis zu 200 Länder) nutzbarem Datentarif ist bereits eingelegt. Die SIM zu aktivieren, wird nicht verlangt.

Bedienung und Benutzeroberfläche

Für eine angenehme Haptik sorgt die samtig-weiche Kunststoffoberfläche des Vasco Translator M3. Sämtliche Tasten sowie das Touchdisplay sind aus der Hand heraus sehr gut zu erreichen und der Übersetzer insgesamt gut zu bedienen.

Die Benutzeroberfläche ist besonders übersichtlich aufgebaut, sodass man schnell an gewünschter Stelle landet. Sämtliche Funktionen sind, ohne groß suchen zu müssen, über ein 3-Punkt-Menü zu erreichen.

Vasco Translator M3 Benutzeroberfläche

Sprachen und Übersetzung

70+ Sprachen

Kommen wir zum wichtigsten Punkt – der Übersetzung. Der Vasco Translator 3 ist in der Lage, von und in mehr als 70 Sprachen zu übersetzen. Bei einigen Sprachen wird jedoch keine Text-to-Speech Ausgabe unterstützt, sodass hier rein in Text übersetzt wird. Wie die Sprachausgabe in der jeweiligen Sprache klingt, kann man sich auf der Vasco Translator M3 Produktseite anhören.

Die geräuschreduzierenden Mikrofone konnten uns im Test durch eine hohe Aufnahmegenauigkeit überzeugen. Gesprochenes wird selbst bei lautem Umgebungslärm mit hoher Übereinstimmung aufgenommen. Die Echtzeitübersetzung erfolgt überraschend schnell und wird in angenehm hoher Lautstärke abgespielt. Über das Display lässt sich die Übersetzung zusätzlich in Text verfolgen.

Vasco Translator M3 | Neuer Sprachübersetzer | Einfach zusammen reden!

Foto-Übersetzung

Ein besonderes Feature, worin sich der Vasco Translator M3 von anderen Echtzeitübersetzern unterscheidet, ist die Foto-Übersetzung. Einfach mit der Kamera ein Straßenschild, eine Speisekarte oder einen sonstigen Text festhalten und der übersetzte Text wird als Overlay eingeblendet. Genauso wie die Echtzeitübersetzung erfüllt auch diese Funktion ihren Zweck, sofern die Lichtverhältnisse stimmen und der Text nicht zu winzig ist.

TranslaCall und MultiTalk

Zwei weitere Übersetzungsfunktionen des Vasco Translator M3 sind TranslaCall und MultiTalk. TranslaCall übersetzt Anrufe in Echtzeit. Dazu muss der Übersetzer an den Lautsprecher des Telefons gehalten werden. Eine kurze Anweisung hilft dem Gegenüber zu verstehen, dass eine Übersetzung erfolgt. MultiTalk ist eine Funktion, die sich für internationale Teams eignet und Gruppengespräche mit bis zu 100 Teilnehmern in Echtzeit übersetzt.

Produktseite des Herstellers: vasco-electronics.de/translator/vasco-translator-m3.html

Preisvergleich

iconDeutsches Warenlager
iconLieferzeit 2-5 Werktage
299,00€
Fazit

Der Vasco Translator M3 ist ein erstklassiger Helfer für Personen, die sich täglich mit verschiedensten Sprachen konfrontiert sehen. Die beworbenen Funktionen werden beherrscht und die Übersetzungen erfolgen präzise sowie nahezu in Echtzeit.

Zwar gibt es mittlerweile viele Übersetzer-Apps mit Offline-Funktion, die den Vasco Translator überflüssig erscheinen lassen, für eine genaue Übersetzung greifen die meisten Apps jedoch auf eine Online-Datenbank zurück. Ein großer Vorteil gegenüber dem Smartphone ist die enthaltene SIM mit weltweit kostenfreier Datennutzung, denn gerade auf Reisen außerhalb der EU hat man nicht immer einen passenden Datentarif parat.

8.6
Unsere Bewertung
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Banggood LOTMAXX Promo

Banggood Summer Promo