News
5

Xiaomi Mi 9 Global – Alle Infos zum Flaggschiff Smartphone

by Timo24. Februar 2019

Xiaomi präsentiert sein neues High-End Mi-Smartphone. Das Xiaomi Mi 9 ist ein echter Hingucker, nutzt das topaktuelle Snapdragon 855 System-on-Chip und bietet eine 48 Megapixel Triple-Kamera die es locker mit der deutlich teureren Konkurrenz aufnimmt.

Überblick
Hersteller

Xiaomi

Produktbezeichnung

Xiaomi Mi 9

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: Qualcomm Snapdragon 855
GPU: Adreno 640
RAM: 8GB / 12GB ( LPDDR4X)
Interner Speicher: 128GB / 256GB ( UFS2.1)
Speichererweiterung: Nein

Display
Displaydiagonale: 6.39 Zoll
Displayauflösung: 2340 x 1080 Pixel
Displayhelligkeit: 600 nit
Kontrastverhältnis: 60000:1

Displayschutz: Corning Gorilla Glass 6
Multitouch: 10 Finger

Kameras
Hauptkamera:
*48 MP Sony IMX586 Megapixel f/1.75
*12 MP Samsung S5K3M5
*16 MP Sony IMX481 f/2.2

Features:
*2-fach optischer Zoom
*Laser-Fokus, PDAF und CDAF
*Super-Weitwinkel 117°
*4K 60FPS Video
*AI-Modus
*LED Blitz

Frontkamera: 20 Megapixel f/2.0
*Bokeh
*HDR
*AI-Beauty

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: Nano SIM

GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B8
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac MU-MIMO
Bluetooth: 5.0
GPS: Ja, dual

Sensoren
*Umgebungslichtsensor
*Beschleunigungssensor
*Näherungssensor
*Hall-Sensor
*E-Kompass
*Barometer
*Gyroskop
*Fingerabdrucksensor (Im Display)
*NFC

Akku
Akku: 3.300 mAh
Schnellladefunktion: QC 4.0+
Qi-Laden: Ja
Anschluss: USB-C

Sonstige
Betriebssystem: MIUI 10
Größe: 157.5 x 74.67 x 7.61 mm
Gewicht: 173g

Xiaomi Mi 9

Früher als gedacht hat Xiaomi das neue Xiaomi Mi 9 Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Wie schon der Vorgänger, ist das Smartphone in einer Explorer-, Standard- und Mittelklasse-Ausführung erschienen. Die Unterschiede zwischen Der Explorer-Edition und dem Standardmodell hat Xiaomi diesmal deutlich geringer gehalten. Lediglich die transparente Rückseite und eine höhere Speicherausstattung sind geblieben. Das Mittelklassemodell (Xiaomi Mi 9 SE) orientiert sich optisch an den beiden High-End Varianten, unterscheidet sich allerdings bezüglich der Hardwareausstattung.

Update 24. Februar 2019

Wie zu erwarten hat Xiaomi auf dem MWC 2019 das Mi 9 Global vorgestellt. Die Hardware ist identisch zum chinesischen Mi 9. Lediglich die Mobilfunkbänder wurden für den internationalen Mark angepasst. Der Preis des Modells mit 6+64GB beträgt 449€. Die größere Speichervariante mit 6+128GB kostet 499€. Das Smartphone ist ab sofort in Spanien und Italien bestellbar. Eine Explorer Edition wurde leider nicht angekündigt.

Mobilfunkfrequenzen / Bänder
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B8
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B38 / B39 / B40
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B20 / B28

Hier kannst du das Xiaomi Mi 9 und die Xiaomi Mi 9 Explorer Edition kaufen.

Hier kannst du das Xiaomi Mi 9 und die Xiaomi Mi 9 Explorer Edition kaufen.

 

Tropfen-Notch und AMOLED Display

Das Xiaomi Mi 9 folgt dem Trend der Notch im Topfen-Look. Statt breitem Balken gibt es nur noch eine winzige Aussparung um die Frontkamera. Dadurch bleibt mehr Platz für das Display, das weiterhin von Typ AMOLED ist, allerdings mit satten 6.39 Zoll nochmals größer ausfällt. Die Auflösung des von Samsung produzierten Panels beträgt 2340 x 1080 Pixel. Die Displayhelligkeit erreicht bis zu 600 cd/m², sodass einer Lesbarkeit bei Sonnenschein nichts im Wege steht. Ein weiteres Feature des Displays ist die Unterstützung von HDR-Wiedergabematerial. Die Farbtreue des Panels orientiert sich am DCI-P3 Farbraum. Geschützt wird das Display durch gehärtetes Corning Gorilla Glass 6. Eine Anti-Fettbeschichtung reduziert unschöne Schlieren und Fingerabdrücke.

Farben des Xiaomi Mi 9

Verschiedene Farben des Xiaomi Mi 9

Mit Maßen von 157.5 x 74.67 x 7.61 mm fällt das Smartphone angenehm schlank aus. Das Gewicht liegt bei leichten 173g. Ein echter Hingucker ist die Rückseite des Xiaomi Mi 9. In zwei holografischen Farben erhältlich, schimmert die kratzresistente Glasrückseite in verschiedenen Farben. Zusätzlich ist das Smartphone im schlichten Schwarz erhältlich. Auf einen rückseitigen Fingerabdruckscanner verzichtet Xiaomi. Stattdessen wurde ein optischer Fingerabdruckscanner direkt in das Display integriert.

Prozessor und Speicher

In ein Flaggschiff Smartphone gehört auch High-End Hardware. Das verbaute System-on-Chip ist das Ende 2018 vorgestellte Qualcomm Snapdragon 855. Der im 7nm Verfahren gefertigte Chip besteht unter anderem aus einer CPU mit insgesamt 4 Kryo 485 Gold und weiteren 4 Kryo 485 Silver Prozessorkernen. Die Kerne unterteilen sich wiederum in einen Hochleistungscluster, bei dem ein Kern mit bis zu 2.84 GHz taktet, einen Leistungscluster mit 3 Kernen, die mit bis zu 2.42 GHz takten und einen Energiesparcluster, dessen 4 Kerne mit 1.8 GHz takten. Im AnTuTu-Benachmark erreicht das Mi 9 eine überragende Punktzahl von mehr als 387.000 Punkten. Aber auch im Alltag wird das Smartphone garantiert keine Bremse sein!

Xiaomi Mi 9 in Holo-Blau

Xiaomi Mi 9 in Holo-Blau

Die Prozessorgrafik ist die Adreno 640 GPU, die im Vergleich zur Adreno 630 des Snapdragon 845 eine 20%ige Mehrleistung verspricht. Aktuelle Mobile Games sind mit dieser CPU und GPU Combo garantiert flüssig spielbar. Sehen lassen kann sich auch die Speicherausstattung. Das „Standardmodell“ bietet einen 8GB LPDDR4X 2133MHz Dual-Channel Arbeitsspeicher. Die Explorer-Edition setzt auf einen noch größeren 12GB RAM. Bezüglich des Datenspeichers ist das Xiaomi Mi 9 mit einem 128GB UFS2.1 (Standard) oder 256GB UFS2.1 (Explorer) erhältlich. Eine Speichererweiterung ist nicht möglich!

Kamera

Hauptkamera

Vielversprechend ist die neue Triple-Kamera des Xiaomi Mi 9. In ersten Testberichten (z.B. DxOMark 107 Punkte) stellt, die sich aus einem 48 Megapixel Sony IMX586, einem 12 Megapixel Samsung S5K3M5 und einem 16 MP Sony IMX481 Bildsensor zusammensetzende Hauptkamera die deutlich teurere Konkurrenz locker in den Schatten.

Der 48 Megapixel Hauptsensor verwendet eine f/1.75 Blende und verspricht hervorragende Aufnahmen auch bei Nacht. Der 12 Megapixel Zweitsensor benutzt ein 2-fach optisches Zoomobjektiv und ermöglicht verlustfreies Zoomen. Der 16 Megapixel Bildsensor verwendet eine f/2.2 Blende und ist mit einem 117° Weitwinkel ausgestattet, womit sich ein deutlich größerer Bildbereich einfangen lässt. Eine Kombination aus Laserfokus, PDAF (Phasenerkennung) und CDAF (Kontrasterkennung) erlaubt es der Hauptkamera blitzschnell zu fokussieren. Was die Hauptkamera leider vermisst ist ein optischer Bildstabilisator (OIS)!

Xiaomi Mi 9 Test

Wieder mit an Bord ist auch die Artificial Intelligence (AI) Kamerafunktion. Ermöglicht werden dadurch ein dynamischer Bokeh-Effekt, eine Bildverbesserung durch Szenenerkennung, sowie die automatische Erkennung und Übersetzung von Visitenkarten, Währungen und sonstigen Texten. Videos nimmt die Hauptkamera mit maximaler 4K Auflösung bei bis zu 60 Bildern-pro-Sekunde auf. Zeitlupenaufnahmen sind in Full-HD mit bis zu 960 Bilder-pro-Sekunde möglich!

Frontkamera

Die Frontkamera setzt auf einen 20 Megapixel Bildsensor. Verschiedene Filter und AI-Effekte (u.a. Smart Beauty und Studio Light) peppen Selfies künstlich auf. Weitere Features sind ein HDR-Aufnahmemodus, eine Gesichtserkennung, ein Bokeh-Effektmodus, eine Spiegelfunktion und eine 1080p Videoaufnahmefunktion.

Konnektivität

Vorweg: Das chinesische Xiaomi Mi 9 unterstützt überraschenderweise kein LTE Band 20! Ein Xiaomi Mi 9 Global mit umfänglicher Mobilfunkunterstützung wird voraussichtlich auf dem MWC 2019 angekündigt. Ebenfalls nicht vorhanden ist der neue 5G Mobilfunkstandard. Hier eine Übersicht zu dein einzelnen Frequenzbändern des chinesischen Modells:

Mobilfunkfrequenzen / Bänder
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B8
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17

Als Dual-SIM Smartphone kann das Mi 9 mit zwei Nano-SIM-Karten bestückt werden. Jeder der beiden Slots ist LTE-fähig und VoLTE HD tauglich. Zur kabellosen Datenübertragung ist das Smartphone mit einem Dual-AC 2×2 MU-MIMO WiFi-Modul und einem Bluetooth 5.0 Modul ausgestattet. Die Bluetooth-Codecs AAC / LDAC / aptX / aptX-HD  und der neue aptX-adaptiv Codec sind allesamt vorhanden.

MIUI 10, Dual-GPS und Sonstige

Das Smartphone wird mit MIUI 10, basierend auf Android 9 Pie ausgeliefert. Das Betriebssystem wurde optisch aufpoliert und um zahlreiche Funktionen erweitert. So lassen sich z.B. Smart Home Geräte direkt über das Smartphone steuern als auch gibt es interessante AI-Funktionen die den Alltag erleichtern. Eine noch präzisere Ortung und Navigation ermöglicht Dual-GPS. Die weitere Sensorik umfasst neben den herkömmlichen Smartphone-Sensoren auch ein Barometer und einen Infrarotsender. NFC ist vorhanden und kann für mobiles Bezahlen genutzt werden. Auf eine 3.5 mm Klinken-Audiobuchse wird verzichtet.

Xiaomi Mi 9 Review

Die Kapazität des (nicht-austauschbaren) Akkus gibt Xiaomi mit 3300 mAh an. Mit dem Quick Charge 4+ Schnellladestandard (27 Watt) lässt sich das Xiaomi Mi 9 binnen kürzester Zeit aufladen. Kabelloses Laden ist mit bis zu 20 Watt möglich.

Einschätzung

Ab ca. 400€ erhält man mit dem Xiaomi Mi 9 ein hervorragend ausgestattetes Flaggschiff-Smartphone. Erste Testberichte, wie z.B. der DxOMark Kameratest lesen sich vielversprechend und platzieren das Mi 9 sogar weit über der Konkurrenz von Apple oder Samsung. Was Tester aus dem englischsprachigen Raum größtenteils kritisieren ist die fehlende Wasserdichtigkeit, die fehlende OIS und die magere Mobilfunkunterstützung. Zumindest bezüglich des Mobilfunks gibt es Hoffnung. Voraussichtlich wird Xiaomi auf dem MWC 2019 ein Xiaomi Mi 9 Global vorstellen!

Sobald uns Testexemplare der beidem Xiaomi Mi 9 Modelle erreichen, folgen die ausführlichen Testberichte an entsprechender Stelle!

Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi 9 ist in den Farben Holo, Holo-Blau und Schwarz erhältlich und kostet mit 6+128GB Speicher knapp 393€ (2999 Yuan). Das Modell mit 8+128GB Speicher kostet umgerechnet 423€ (3299 Yuan). Für die Xiaomi Mi 9 Explorer Edition mit 8+256GB Speicher werden satte 523€ (3999 Yuan) fällig. Erscheinen wird das Smartphone Anfang März 2019. Erste Import-Shops werden das Mobilgerät voraussichtlich ab Mitte März lieferbar anbieten können.

Du möchtest wissen, wo du die Xiaomi Mi 9 kaufen kannst? In unserem Preisvergleich listen wir die aktuellen Angebote der bekanntesten Shops. Alle Preise werden mehrmals täglich überprüft und aktualisiert. Sollte ein Shop mehrmals auftauchen, handelt es sich um die verschiedenen Warenlager des Händlers.

Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus China
577,32€
Preisvergleich - Angebot bei GearVita kaufen
Versand Versand aus China
673,01€
Preise zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 05:07

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Niklas MTimoTobias Recent comment authors
  Subscribe  
Neueste Älteste
Benachrichtigung
Tobias
Gast
Tobias

Toll… das Mi 9 sollte mein neues werden und jetzt hat es kein LTE Band 20… So vergrault sich Xiaomi garantiert die Kunden.

Niklas M
Gast
Niklas M

Das Teil ist gekauft! Egal ob LTE Band 20 oder nicht. Hatte mir damals das Mi5 ohne Band 20 gekauft und bin super damit um die Runden gekommen. H+ reicht mir zu genüge! Die Hardware zu dem Preis ist unschlagbar. Bei Samsung oder Huawei bezahle ich fast das doppelte dafür. Bin schon richtig auf euren Test gespannt. Grüße Niklas