Connect with us

Hi, what are you looking for?

Xiaomi MIJIA Dash Cam Car DVR

News

Xiaomi MIJIA Car DVR – Hochauflösende Dash Cam

Xiaomi MIJIA Car DVR – Autokamera

DSP und Bildsensor

Die interne Hardware der MIJIA Dash Cam basiert auf einer Kombination aus MSTAR MSC8328P Bildprozessor und einem Sony IMX323 CMOS. Der Bildsensor löst nativ mit 2.19 Megapixel auf und die Sensor-Größe beträgt 1/2.9 Zoll. Um auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder bei Nacht detailreiche und rauschfreie Videoaufnahmen zu erzeugen, setzt Xiaomi auf eine große f/1.8 Blende. Videos werden mit maximalen 1920 x 1080 Pixeln aufgenommen und lassen sich in Dauerschleife (Loop) auf eine MicroSD Speicherkarte speichern. Sprachaufnahmen werden synchron über ein zusätzlich integriertes Mikrofon aufgenommen. Die Videokompression erfolgt nach den Standard H.264. Das Aufnahmeformat ist MP4.

WiFi und App

Über ein integriertes WiFi Modul kann die Xiaomi Autokamera ein eigenes WLAN aufbauen. Unterstützt werden die WiFi Standards 802.11b/g/n. Mit der passenden Xiaomi App kann so direkt auf die Kamera zugegriffen werden. Neben einer Live-Bildausgabe können archivierte Videoaufnahmen auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden. Ein Fahrerassistenzsystem (ADAS) fehlt. GPS wird nicht unterstützt.

Display und Stromversorgung

Rückseitig besitzt die Dash Cam ein TFT LCD Display mit einer Diagonale von 3 Zoll und einer HD Auflösung. Die Bedienung erfolgt über kapazitive Tasten unterhalb des Displays. Betreiben lässt sich die Dash Cam mit einem KFZ USB-Ladegerät (5V 2A). Ein solches ist im Lieferumfang enthalten. Der fest verbaute 240 mAh Akku dient lediglich als Reserve. Wird beispielsweise im parkenden Zustand und ohne KFZ Stromquelle die MIJIA Dash Cam durch den G-Sensor aufgeweckt, ist die Kamera durch den Akku in der Lage einen kurzen Clip vom Geschehen aufzuzeichnen.

Hinweis: Das Menü der Xiaomi Dash Cam ist komplett auf Chinesisch! Anbei findet ihr eine Übersetzung zu den einzelnen Menüpunkten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es demnächst einen Patch geben wird, der das Menü um mehrere Sprachen erweitert.

Fazit

Die neue Xiaomi MIJI Autokamera präsentiert sich als schlichte Dash Cam mit vergleichsweise wenigen Zusatzfunktionen. Vor allem ein Fahrerassistenzsystem und die Möglichkeit der GPS Aufzeichnung wären wünschenswerte Funktionen gewesen. Ob die Kamera auch die versprochene Aufnahmequalität bei schlechten Lichtverhältnissen erreicht, wird sich erst nach Erscheinen der ersten Testberichte zeigen.

Produktseite des Herstellers: mi.com/mj-carcorder/

Vergleich
Xiaomi MIJIA DVR – Xiaoyi DVR

Vergleich der Xiaomi MIJIA Dash Cam mit der Xiaoyi Yi Dash Cam

11 Comments

11 Comments

  1. Rick

    3. März 2017 at 15:03

    Würdest du eher die YI oder die MIJIA empfehlen?

    • Timo Administrator

      3. März 2017 at 15:34

      Hi, die Kamera ist erst heute in China erschienen. Ich würde noch die ersten Sample-Aufnahmen abwarten. Rein nach dem Datenblatt überzeugt die ältere Xiaoyi Cam aber eher!

      • Rick

        4. März 2017 at 10:55

        Danke, dann werde ich noch etwas warten. Vom Aussehen her gefällt mir die Xiaomi MIJIA besser. Aber wenn die von Yi bessere Videos macht, wäre mir das Aussehen auch egal. Das fehlende GPS stört mich etwas.

  2. Heiko E.

    6. März 2017 at 11:11

    Mit Windows Phone funktioniert die App nicht?

    • Timo Administrator

      9. März 2017 at 10:34

      Hi Heiko, nein die App gibt es nur für Android und iOS Geräte.

  3. Torsten

    29. April 2017 at 15:14

    Hallo,

    die Menustruktur ist komplett Chinesisch. Gibt es irgendwo eine Übersicht?

    • Timo Administrator

      30. April 2017 at 10:40

      Hi Torsten, ich habe die Bilder mit der Übersetzung dem Artikel hinzugefügt.

      • Torsten

        30. April 2017 at 14:59

        vielen Dank.

        Ich hab leider noch ein Problem. wenn ich die App mit der Kamera verbinden will, zählen die Prozente hoch. Bei 22% bricht es jedesmal ab. dort steht dann: Couldn’t download plug-ins. Wlan sind beide verbunden. Vielleicht weist du eine Lösung. Danke im Voraus

        • Timo Administrator

          1. Mai 2017 at 12:26

          Benutzt du die Mi Home App aus dem PlayStore oder hast du die App aus dem Mi Store heruntergeladen? Die Sprache der App auf “Mainland China” umzustellen könnte evtl. was bringen.

          • Torsten

            1. Mai 2017 at 16:37

            Ich hatte die App durch scannen des QR Codes. Hab deinen Rat befolgt, damit aber keinen Erfolg gehabt. Nach Umstellen auf “Mainland China” sollte ich mich neu einloggen. Dann probierte ich etwas rum, installierte die App aus dem Playstore und konnte mich gar nicht mehr einloggen. Daraufhin erstellte ich kurzerhand einen neuen Account und sofort Funktionierte alles.
            Vielen Dank für deine Mühe und Zeit.

            MfG

  4. Anes

    5. Juni 2017 at 14:27

    Alles was man braucht wird mitgeliefert (sehr schneller Versand!!), einfach einstecken und los gehts. Der Akku hält bei maximaler Ausnutzung aller Gadgets 45 Minuten, ansonsten hat man die Wahl zwischen Zigarettenanzünder oder USB port. Die Videos sind schön scharf, auch bei Dunkelheit.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überblick
Hersteller

Xiaomi

Modell

Xiaomi MIJIA Car DVR

Spezifikationen

DSP und Bildsensor
DSP: MSTAR MSC8328P
CMOS: Sony IMX322

Sensor-Größe: 1/2.9 Zoll
Pixel-Größe: 2.8 μm
Blende: f/1.8
Blickfeld 160°

Auflösung: 2.19 Megapixel
Videoauflösung: 1080p
Videokompression: H.264

Display
Displaytyp: TFT LCD
Displaydiagonale: 3 Zoll
Displayauflösung: HD

Konnektivität
WiFi: 802.11b/g/n
App: Android und iOS

Stromversorgung
USB: Ja
KFZ: Ja
Akku: 240 mAh

Sonstige
Mikrofon: Ja
Lautsprecher: Ja
Speicher: MicroSD
ADAS: Nein

Maße und Gewicht
Größe: 87.5 x 53 x 18 mm
Gewicht: 90g

Mehr von Xiaomi

Werbung

Oclean X Elite Amazon Prime Promo