News
7

Zeblaze THOR – Sportliche Smartwatch mit AMOLED Display

by Timo26. Oktober 2018
Nach der ĂŒberaus erfolgreichen "Zeblaze Blitz" veröffentlicht der Smartwatch Hersteller "Zeblaze" die "Zeblaze THOR", eine sportliche Smartwatch mit Telefoniefunktion, AMOLED Display und weiteren interessanten Features. Welche Features das sind und wie dieses Smart-Wearable einzuschĂ€tzen ist, dazu mehr in diesem Beitrag.
Überblick
Hersteller

Zeblaze

Produktbezeichnung

Zeblaze THOR

Spezifikationen

Display
Displaytyp: Super AMOLED
Displaydiagonale: 1.4 Zoll
Displayauflösung: 400 x 400 Pixel

Prozessor und Speicher
CPU: MTK6580
RAM: 1GB
Interner Speicher: 16GB
Speichererweiterung: Nein

Mobilfunk
GSM: 850/900/1800/1900MHz
WCDMA: 850/2100MHz

Sonstige
Bluetooth: 4.0
WiFi: 802.11 b/g/n
GPS: Ja
Pedometer: Ja
Herzfrequenzmesser: Ja

OS: Android 5.1
Akku: 350mAh

Zeblaze THOR

Zeblaze Thor Test

Sportliches Design

Bereits am Aussehen der Zeblaze THOR erkennt man, dass sich diese Smartwatch vor allem an den sportlichen Nutzer richtet. Im Vergleich zum VorgĂ€nger, der Zeblaze Blitz ist das Design insgesamt runder und weniger kantig. Das grĂ¶ĂŸenverstellbare Armband besteht aus atmungsaktivem Silikon und wird mittels einer Dornschließe geschlossen. Das UhrengehĂ€use besteht zum grĂ¶ĂŸten Teil aus Edelstahl und misst 13 mm in der Dicke und 45 mm im Durchmesser.

AMOLED Display

AMOLED Display Eigenschaften

Das kreisrunde Display ist vom Typ Super AMOLED und besitzt eine Diagonale von 1.4 Zoll. Die Auflösung liegt bei 400 x 400 Pixel, wodurch eine Punktdichte von 326 DPI erreicht wird. Einzelne Pixel sind dadurch nicht mehr erkennbar. Ein weiterer Vorteil eines AMOLED Panels sind die besonders satten Farben. Dadurch, dass das AMOLED Display keiner Hintergrundbeleuchtung bedarf und jeder Pixel nach Bedarf selbst leuchtet, kann ein besonders prĂ€ziser Schwarzwert erzeugt werden. Die Pixel bleiben in diesem Fall nĂ€mlich einfach ausgeschaltet. Ein weiterer Vorteil gegenĂŒber einem herkömmlichen LCD ist der geringere Energieverbrauch bei Darstellungen mit viel Schwarz. GeschĂŒtzt wird das Display durch Corning Gorilla Glass 3, das sich bereits in anderen GerĂ€ten als besonders stoßfest und kratzresistent erwiesen hat.

MediaTek Prozessor

Hardwareausstattung

Hardwareseitig ist die Zeblaze THOR Ă€hnlich einem Smartphone ausgestattet. Der Prozessor stammt von MediaTek und trĂ€gt die Bezeichnung „MTK6580“. Dieser Prozessor wurde bereits beim VorgĂ€ngermodell verwendet und ist gerade bei China-Smartwatches ein vielfach verwendetes System-on-Chip. Die Taktrate des Quad-Core Prozessors liegt bei 1.4 GHz. ZusĂ€tzlich ist das System mit einem 1GB großen Arbeitsspeicher und einem 16GB internen Speicher ausgestattet. Eine Speichererweiterungsmöglichkeit mittels einer SD-Speicherkarte wird nicht unterstĂŒtzt.

Telefonie, WiFi und GPS

GPS

Selbst eine SIM-Karte lĂ€sst sich einlegen, wodurch sich mit der Smartwatch im 2G und 3G Mobilfunknetz telefonieren lĂ€sst. Ein Mikrofon und einen Lautsprecher hat die Zeblaze THOR hierfĂŒr fest verbaut. Ein weiteres Feature ist die WiFi Funktion. Mit dem WLAN verbunden, kann man Ă€hnlich einem Smartphone im Web browsen und sogar Apps ĂŒber den Google Play Store herunterladen. Das Betriebssystem basiert auf Android 5.1, sodass hier kaum Grenzen gesetzt sind. Möchte man mit der Uhr am Handgelenk navigieren, so bietet die Zeblaze Smartwatch ein integriertes GPS Modul. Google Maps ist bereits vorinstalliert und umfĂ€nglich einsetzbar.

Sport, Kamera und Akku

Akku Laufzeiten

FĂŒr sportliche AktivitĂ€ten hat die Zeblaze THOR mehrere Fitness-Apps vorinstalliert. Neben einem Pedometer gibt es auch einen Herzfrequenzsensor, der mittels einer Fotodiode und einer grĂŒn leuchtenden LED die Herzfrequenz misst. Insgesamt sind 20 Applikationen aus unterschiedlichen Kategorien vorinstalliert. Auch verschiedene Watchfaces befinden sich bereits auf der Smartwatch und können ĂŒber eine Schnellauswahl gewechselt werden. Alternativ lassen sich auch eigene Watchfaces direkt auf die Uhr laden. Ein fĂŒr Smartwatches eher unĂŒbliches Feature ist eine kleine 2 Megapixel Kamera am GehĂ€userand. Diese ermöglicht neben interpolierten 5 Megapixel Bildaufnahmen auch die Aufnahme von Videos. Der Akku besitzt eine KapazitĂ€t von 350 mAh. Vergleichbare Systeme haben gezeigt, dass eine Akkuladung je nach IntensitĂ€t der Verwendung fĂŒr eine Akkulaufzeit von einem Tag ausreicht.

Auswahl an Wearables

Preisvergleich

Preisentwicklung

Aktuelle Preise

Banggood
10-30 Werktage
63,63€
TOMTOP
10-30 Werktage
69,23€
Gearbest
10-30 Werktage
96,75€

Preis zu hoch? Nutze unseren Preiswecker!

Preise zuletzt aktualisiert am: 1. April 2020 14:01

*Die Preise beziehen sich auf die Zeblaze THOR Pro

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Neueste Älteste
Robin
Gast
Robin

hi hab da mal ne frage un zwar gehts darum: mann hört dauernt das die verbindung immer weider abkackt wen man smartwatches via BT verbindet und das ohne passende app

bin auf der suche nach einer Smartwatch die dauerhaft mit meinem handy „le max 2“ in verbindung bleibt und ich ĂŒber diese Tel. und auch nachrichten senden kann wie ZB Whatsapp ,threema usw .

ist die zeblaze thor was fĂŒr mich !? gibt es fĂŒr die BT verbindung eine app wie zb Android wear !? das die verbinung konstand bleibt

Manu
Gast
Manu

Hi, mich wĂŒrde ganz brennend interessieren, ob schon absehbar ist, wann ihr das gute StĂŒck vorliegen habt bzw. dementsprechend der Testbericht folgt. Bin nĂ€mlich noch ziemlich unentschlossen, ob ich mir die Thor bedenkenlos kaufen kann oder nicht.

Rick
Gast
Rick

laut mehreren Test mit diesem Teil, ist die Software das Kaufhinderniss – „wiiwear“
Batterie soll auch unterirdisch sein – 350 mAh, da wurde auch gespart 🙁
dafĂŒr eine Kamrera die keiner braucht
alles in allen ist es keine 100 Euronen wert

Jonas
Gast
Jonas

Wie kann ich eigene wachfaces auf die Uhr mchen

Dirk
Gast
Dirk

Hallo, hier mal n Update fĂŒr den Akku. Er betrĂ€gt 500 mAh und nicht 350.