Audio
0
Review

UMI DIVOIX DV110 In-Ears im Test

by 6. September 2015
UMI ist vor allem durch seine preiswerten und dennoch hochwertigen Smartphones bekannt. Der chinesische Hersteller UMI erlangt aber auch in anderen Produktbereichen immer mehr Bekanntheit und hat erst kĂŒrzlich In-Ears, die UMI Voix, herausgebracht. Wer wissen möchte, wie sich diese In-Ears schlagen, sollte weiterlesen.
Überblick
Hersteller

UMI

Produktbezeichnung

DIVOIXÂź DV110

Spezifikationen

*Kopfhörer Art: In-Ear
*KabellÀnge: 1.2m
*MembrangrĂ¶ĂŸe: 13mm
*Lautsprecherimpedanz: 32 Ohm
*Empfindlichkeit: 100dB
*Maximale Aufnahmeleistung: 3mW
*NennĂŒbertragungsbereich: 20Hz-20,000Hz
*Anschlusstyp: 3.5mm Klinke

Lieferumfang

*DV110
*Metallbox
*3 Paar Silikonpolster

Testbericht zum UMI Divoix DV110 In-Ear

Erster Eindruck

Geleifert werden die UMIX Voix in einer schönen kleinen Metallbox mit der Aufschrift „Voix“, die sich zugleich auch hervorragend fĂŒr den Transport eignet. Neben den Voix befinden sich noch zusĂ€tzliche Silikonpolster in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen im Lieferumfang. Somit kann man zwischen drei verschiedenen GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlen. Farblich sind diese jedoch, im Gegensatz zu den durchsichtigen Standard Silikonpolstern, schwarz gehalten.

UMI Voix In-Ear - Testbericht / Review

Optisch sehen die UMI Voix futuristisch aus. Der Klangkörper ist im Vergleich zu anderen In-Ears etwas grĂ¶ĂŸer und gleicht einem UFO. Zudem besteht er aus Aluminium, wodurch er einen hochwertigen Eindruck hinterlĂ€sst. Durch seine GrĂ¶ĂŸe, sorgt der Klangkörper der Voix fĂŒr satte BĂ€sse und fĂŒr eine sehr gute Isolation von HintergrundgerĂ€uschen. Innerhalb des Klangkörpers befindet sich zudem eine 13mm große Treibereinheit. Zum Klang aber spĂ€ter mehr.

Das Kabel der Voix unterscheidet sich ebenfalls von anderen In-Ears. Es ist ungefÀhr 120cm lang, besteht aus Gummi und ist ein so genanntes Flachbandkabel. Zudem ist im oberen Drittel eine Fernbedienung angebracht, mit der man die Musikwiedergabe regeln kann, aber auch Anrufe tÀtigen kann. In der Fernbedienung ist nÀmlich ein zusÀtzliches Mikrofon integriert.

Der Klinkenstecker der Voix ist vergoldet und sorgt fĂŒr eine perfekte SignalĂŒbertragung. Die Voix sind ĂŒbrigens auch mit iPhones und iPads kompatibel!

UMI DIVOIX DV110

Klang

Der Klang der Voix glĂ€nzt durch satte BĂ€sse, was vor allem der GrĂ¶ĂŸe des Klangkörpers und des verwendeten Materials zu verdanken ist.

FĂŒr manche werden die UMI Voix sicherlich zu basslastig sein. Ich persönlich habe mit den Voix den Song „A Tribe Called Red“ von Angel Haze probegehört. Dieser Song zeichnet sich einerseits durch seinen tiefen Bass, aber auch durch seine schrillen Höhen aus. Die BĂ€sse waren da und zwar ordentlich. Die Höhen waren auch herauszuhören, wobei sie eher warm wirkten. FĂŒr Elektronische Musik sind die Voix hervorragend geeignet.

FĂŒr stillere Musik, wie zum Beispiel Klassik, sind die Voix eher nicht geeignet. Ich habe hierzu den Jurassic Park Soundtrack probegehört, wobei mir etwas die NeutralitĂ€t und Klarheit der einzelnen Töne fehlte.

Die Klangfarbe der Voix wĂŒrde ich als eher warm beschreiben. Besonders die Tiefen, aber auch die Mitten werden betont.

Aber wie immer, ist der Klang eine höchstpersönliche Angelegenheit. FĂŒr Elektronische Musik werden ich sicherlich die UMI Voix benutzen.

UMI DIVOIX DV110 Test

Testergebnis

Bewertung
Positiv

Guter Tragekomfort
Guter Klang mit viel Bass
Aluminium-Klangkörper

Negativ

Verpackung
Keine Textilummantelung des Kabels

Erster Eindruck
8.5
Design
9.5
Klang
9.0
Alltagstauglichkeit
8.5
Fazit

Die Voix sind wirklich hervorragende In-Ears. Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut und auch wirken die Voix durch den Aluminium Klangkörper sehr hochwertig. Optisch machen die Voix auch einiges daher. Durch den UFO förmigen Klangkörper und das Flachbandkabel heben sich die UMI In-Ears deutlich von herkömmlichen In-Ears ab.

Was mich hinsichtlich der Verpackung störte, war jedoch, dass die zusĂ€tzlichen Silikonpolster unter den Schaumstoff der Metallbox gesteckt wurden und somit regelrecht zerdrĂŒckt wurden. Hier könnte UMI etwas nachbessern.

Klanglich sind die Voix außerordentlich gut, wenn man auf Elektronische Musik steht. Dennoch kann man hier fĂŒr den kleinen Preis, zu dem die UMI Voix angeboten werden, nichts falsch machen. Gerade wenn man nur die Standard In-Ears, die jedem Smartphone Neukauf beiliegen, gewohnt ist, werden die Voix einen deutlichen Unterschied machen.

8.9
Unsere Bewertung
Nutzerbewertung
You have rated this

Hinterlasse einen Kommentar

avatar