Sonstige
0
Review

Test des VicTsing Qi Ladegerätes / Powerbank

by 1. März 2016

Eine Wireless (Qi) Powerbank ist eines der Gadgets 2016. Neben dem Aufladen über eine oder mehrere USB Ladebuchsen, kann eine Qi Ladestation / Powerbank ein Qi-fähiges Smartphone auch kabellos aufladen. VicTsing ist einer der ersten Hersteller, die solch eine Kombination aus Powerbank und Wireless Ladestation auf den Markt gebracht haben. Im Test habe ich mir das Gadget näher angesehen.

Überblick
Hersteller

VicTsing

Produktbezeichnung

VicTsing Qi Wireless-Ladegerät / Powerbank

Spezifikationen

Kapazität: 7000mAh

Anschlüsse:
micro USB Eingang: DC 5V / 2A
2x USB Ausgang: DC 5V / 1-2A

Sonstige: Induktives Laden (Qi), Ladeindikator, Kapazitätsanzeige
Größe: 14.5x7x1.5cm

Lieferumfang

1x Ladestation
1x micro USB-Kabel
1x Betriebsanleitung

Unboxing der VicTsing Qi-Powerbank

Geliefert wurde die 14.5x7x1.5cm große Powerbank zuzüglich einer englischen Betriebsanleitung und einem micro USB Ladekabel. Die Verarbeitung ist ordentlich und auch das weiße Gehäuse mit dem türkisen, mittig angebrachten Anti-Rutsch-Pad ist optisch äußerst ansprechend. Das VicTsing Qi Wireless Ladegerät besitzt oberhalb zwei USB Ladebuchsen (Out), eine micro USB Buchse (In) eine Einschalttaste und einen LED Ladeindikator. Seitlich ist zusätzlich eine vierstufige Kapazitätsanzeige angebracht. Bei den Ladebuchsen handelt es sich um eine Schnellladebuchse mit 5V 2A und eine langsamere mit 5V 1A. Der Input beträgt 5V 2A. Die Kapazität der Powerbank beläuft sich auf 7.000mAh.

Anmerkung: Was ist überhaupt Qi-Laden? Induktive Energieübertragung auf Wikipedia

Praxistest

Im Praxistest konnte die VicTsing Qi Ladestation überzeugen. Ein kompletter Aufladevorgang des Gerätes dauerte ungefähr 4 Stunden. Von den von VicTsing angegebene 7.000mAh konnte ich im Test ungefähr 4.700mAh beziehen. Dieser Wert ist nicht ungewöhnlich, denn beim Umwandeln auf die USB-Spannung kann man durchaus mit einem Verlust von über 30% der angegebenen Kapazität rechnen. Ein Nexus 5 konnte ich mit der VicTsing Powerbank ungefähr 2x komplett aufladen.

Die Qi bzw. Wireless Ladefunktion funktionierte ebenfalls gut. Trotz einer etwas dickeren Hülle wurde mein Nexus 5 direkt erkannt. Die Ausgangs-Stromstärke betrug hier allerdings nur etwa 500-600 Milliampere.

Die Powerbank wurde übrigens bei beiden Ladeversuchen nicht zu heiß! Klasse ist zudem die Kapazitätsanzeige, aber auch der Einschaltknopf samt Ladeindikator ist durchaus von Vorteil. Somit wird die Ladestation samt Qi-Sender erst nach dem Einschalten aktiviert und man sieht zugleich, ob der Sender überhaupt eingeschaltet ist.

Positiv

►Gute Verarbeitung
►Ansprechendes Design
►Schnellladebuchse
►LED Indikatoren

Negativ

►Über 30% Kapazitätsverlust

Bewertung
Punkte
Erster Eindruck
7.0
Verarbeitung
7.0
Design
7.0
Funktionsumfang
8.0
Alltagstauglichkeit
9.0
Kapazität
7.0
Entladen
7.5
Aufladen
7.0
Fazit

Die VicTsing Wireless Powerbank bzw. Ladestation sieht nicht nur gut aus, auch das Aufladen mit dieser Kombination aus Wireless Ladegerät und Akku ist für all diejenigen, die ein Qi-fähiges Smartphone besitzen, durchaus interessant. Zwar ist die Powerbank dadurch vergleichsweise teuer, doch spart man sich hier auch den Kauf einer eben solchen, kabellosen Ladestation. Man sollte vor dem kauf aber wirklich darauf achten, dass man ein kompatibles Gerät besitzt. Wer dieses Gadget nur als Powerbank verwenden möchte, der sollte zu einer der vielen, weitaus günstigeren Alternativen greifen.

7.4
Punkte
You have rated this

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung