Connect with us

Hi, what are you looking for?

Xiaomi 12T Series Vorstellung Header

News

Xiaomi 12T und 12T Pro: Das Megapixel-Rennen ist zurück!

Xiaomi 12T Pro

200 MP ISOCELL HP1

Das Xiaomi 12T Pro ist das erste Xiaomi-Smartphone mit 200 MP Hauptkamera. Verbaut wurde der hochauflösende 200 MP ISOCELL HP1 Bildsensor von Samsung mit einer 1/1,22″ Sensorgröße und einer 0.64 μm Pixeldichte.

Xiaomi 12T Pro Blue

Dass höhere Megapixel-Zahlen nicht zwangsläufig zu einer höheren Bildqualität führen, ist den meisten Hobby-Fotografen sicherlich bewusst. Trotzdem zeichnet sich in der Android-Welt ein neuer Trend ab, denn erst vor wenigen Wochen berichteten wir über das Motorola Edge 30 Ultra, das ebenfalls auf den ISOCELL HP1 setzt.

Die großen Megapixel-Zahlen sollen allerdings nicht nur auf dem Datenblatt für Aufsehen sorgen. Grund für den Megapixel-Wahn ist das sogenannte „Pixel-Binning“, eine Technologie bei der mehrere kleine Pixel zu einem großen Pixel zusammengefasst werden.

Xiaomi 12T Pro Silver

Der ISOCELL HP1 ist in der Lage die Bildinformationen von 16 Pixel (16-in-1) oder 4 Pixel (4-in-1) zu einem einzigen Pixel (2.56 µm bzw. 1.28 μm) zusammenzufassen. Dabei schrumpft die Auflösung im gleichen Verhältnis. Aus den ursprünglichen 200 MP erhält man letztlich eine Aufnahme mit 12,5 MP (16-in-1) bzw. 50 MP (4-in-1) Auflösung.

Xiaomi 12T Pro Black

Aber wieso das Ganze? Die Sensorgröße in Smartphones ist im Vergleich zu Vollformatkameras stark eingeschränkt. Um das Problem zu lösen, wird die Größe der Pixel verkleinert, sodass mehr dieser lichtempfindlichen Elemente auf dem Sensor Platz finden, ohne dass dieser zu groß wird.

Kleinere Pixel absorbieren jedoch schlechter Licht, was sich in reduzierten Details und Farben niederschlägt. An dieser Stelle kommt die Pixel-Binning-Technologie zum Einsatz, die algorithmisch größere Pixel mit mehr Lichtausbeute erzeugt und so für qualitativ bessere Fotos sorgt.

Xiaomi 12T Pro Samsung ISOCELL HP1

200 MP Samsung ISOCELL HP1

Abschließend ist die Hauptkamera des Xiaomi 12T Pro mit einer f/1.69 Blende, optischer Bildstabilisierung (OIS) und einem verlustfreiem 2-fach optischem Zoom ausgestattet. Videos nimmt die Hauptkamera in bis zu 8K und HDR10+ auf.

Auf der Software-Seite bietet das Smartphone mit Xiaomi ProFocus ein intelligentes Motion-Tracking, das schnell bewegender Motive im Blick behält. Mit Xiaomi ProCut ist das passende Schnittprogramm vorhanden, mit dem sich Inhalte direkt auf dem Smartphone schneiden und editieren lassen.

Hier einige Beispielaufnahmen, die der Fotograf Christof Wolf mit dem Xiaomi 12T Pro angefertigt hat.

Die 200 MP Hauptkamera ist allerdings nur eine der insgesamt vier Kameras des Xiaomi 12T Pro. Unterstützt wird die Hauptkamera durch eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera mit 1/4″ Sensorgröße, f/2.2 Blende und 120° Blickfeld und eine 2 MP Makrokamera mit 1/5″ Sensorgröße sowie f/2.4 Blende. Auf der Vorderseite befindet sich für Selfies eine 20 MP Frontkamera mit 1/3.47″ Sensorgröße, f/2.24 Blende und 78° Blickfeld.

Snapdragon 8+ Gen 1

Für Leistung en masse sorgt Qualcomms derzeit schnellste Mobilplattform Snapdragon 8+ Gen 1. Der im 4nm-Verfahren gefertigte Chip verspricht zum Vorgänger, dem Snapdragon 8 Gen 1, eine höhere Effizienz bei einer um 10 Prozent gesteigerten CPU- und GPU-Performance.

Mit aktuellen Apps und Mobile Games wird das Xiaomi 12T Pro mit Sicherheit sehr gut klarkommen. Gekühlt wird das System per Vapor Chamber, die im Vergleich mit dem letztjährigen Xiaomi 11T Pro um 65 Prozent größer ausfällt und 125 Prozent mehr Fläche abdeckt.

Xiaomi 12T Pro Snapdragon 8 Plus Gen 1

Snapdragon 8+ Gen 1

Mögliche Speichervarianten sind 8GB+128GB, 8GB+256GB und 12GB+256GB. Verbaut ist schneller Speicher vom Typ LPDDR5 und UFS3.1. Konnektiv ist das Xiaomi 12T Pro mit einem Snapdragon X65 5G Modem ausgestattet. Unterstützt wird 5G Mobilfunk im sub-6GHz Frequenzbereich auf beiden SIM-Slots (Dual-SIM). Weitere kabellose Verbindungsstandards sind WiFi 6, Bluetooth 5.2 und NFC.

Das Betriebssystem bildet MIUI 13, das zum Release noch auf Android 12 basieren wird. Laut Xiaomis aktueller Update-Garantie ist mit drei größeren Android-Versionsupdates und vier Jahren Sicherheitspatches zu rechnen.

6,67″ CrystalRes-AMOLED-Display

Das Display des Xiaomi 12T ist ein 6,67″ CrystalRes-AMOLED im 20:9 Seitenverhältnis und hoher 2712 x 1220 Pixel (446 PPI) Auflösung. Typisch für Xiaomis T-Reihe hat man kein Curved-Panel, sondern ein flaches Displaypanel verbaut. Für einen flüssigen Bildaufbau beim Scrollen sorgt die adaptive Bildwiederholfrequenz, die in 30 Hz, 60 Hz, 90 Hz und bis zu 120 Hz skaliert. Die Bildschirmhelligkeit gibt Xiaomi im Durchschnitt mit 500 nits und 900 nits in der Spitze an.

Xiaomi 12T Pro Display

6,67″ CrystalRes-AMOLED-Display

Zur Darstellung von HDR-Inhalten werden Dolby Vision und HDR10+ unterstützt. Außerdem ist das Smartphone Widevine L1 zertifiziert, sodass sich Netflix, Prime Video und Disney+ in hoher Auflösung streamen lassen. Für den passenden Klang sorgen Stereo-Lautsprecher mit SOUND BY Harman Kardon Klangabstimmung und Dolby ATMOS Formatunterstützung. Unter dem Display befindet sich schließlich noch ein unsichtbarer In-Display Fingerabdruckscanner, über den sich das Smartphone sicher entsperren lässt.

120W HyperCharge

Wie schon das Xiaomi 11T Pro, lässt sich auch das Xiaomi 12T Pro per 120W HyperCharge schnellladen. Eine vollständige Ladung des 5.000 mAh Akkus dauert ca. 19 Minuten. Ein passendes 120W Schnellladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Kabelloses Laden unterstützt das Xiaomi 12T Pro nicht.

Xiaomi 12T

Das Xiaomi 12T ist das preisgünstigere Modell der neuen Xiaomi 12T Series. Beide Smartphones verwenden ein identisches Design mit einem 163.1 x 75.9 x 8.6 mm Gehäusemaß. Technische Einsparungen gibt es vor allem bei der Mobilplattform und der Hauptkamera.

Anstelle des Snapdragon 8+ Gen 1 verwendet das Xiaomi 12T einen MediaTek Dimensity 8100 Ultra. Der 5nm-Chip kann sich zwar nicht mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 messen, ist mit seiner 8-Kern-CPU und Mali-G610 MC6 GPU allerdings den meisten Aufgaben gewachsen.

Xiaomi 12T MediaTek Dimensity 8100 Ultra

MediaTek Dimensity 8100 Ultra

Die Speichermöglichkeiten beschränken sich auf 8GB LPDDR5 RAM und 128GB oder 256GB UFS3.1 Datenspeicher. Außerdem werden mit 5G-Mobilfunk, Bluetooth 5.3, WiFi 6 und NFC aktuelle Verbindungsstandards unterstützt.

Die Hauptkamera verwendet einen 108 MP Samsung ISOCELL HM6 Bildsensor. Der 1/1.67″ Sensor macht von 9-in-1 Pixel-Binning Gebrauch und wird optisch stabilisiert (OIS). Die restliche Sensorik ist identisch mit dem Xiaomi 12T Pro.

Xiaomi 12T und 12T Pro Farben

Alle Farben des Xiaomi 12T und 12T Pro.

Gleich ist auch das 6.67″ CrystalRes AMOLED DotDisplay, das zwar HDR10+ unterstützt, allerdings ohne Dolby Vision auskommt. Außerdem gibt es kein Adaptive HDR, keinen Adaptive Reading Mode und keine SGS Low Visual Fatigue Certification. Der Stereo-Lautsprecher verzichtet auf SOUND BY Harman Kardon.

Keinen Unterschied gibt es beim 5.000 mAh Akku, der sich ebenfalls mit 120W HyperCharge in ca. 19 Minuten laden lässt.

Preis und Verfügbarkeit

Die Xiaomi 12T Series ist ab dem 4. Oktober 2022 um 15:00 Uhr vorbestellbar und ab dem 13. Oktober 2022 regulär im Handel erhältlich. Die Preise sind folgendermaßen gestaffelt:

  • Das Xiaomi 12T in der 8GB+128GB-Variante ist zu einer UVP von 599,90 Euro erhältlich
  • Das Xiaomi 12T in der 8GB+256GB-Variante ist zu einer UVP von 649,90 Euro erhältlich.
  • Das Xiaomi 12T Pro in der 8GB+256GB-Variante ist zu einer UVP von 799,90 Euro erhältlich.

Promotion

Wer das Xiaomi 12T Pro vom 4. Oktober 2022 um 15:00 Uhr bis 18. Oktober 2022 um 23:59 erwirbt, erhält nach erfolgreicher Registrierung des Smartphones ein Redmi Pad im Wert von 329,90 Euro gratis.

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter https://mi.com/de und https://promotion.teqcycle.com/Xiaomi12TPRO_presales

Service

Wer ein Gerät der Xiaomi 12T Series im Zeitraum vom 4. Oktober 2022 bis 3. Oktober 2022 erwirbt, erhält innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf eine einmalige Displayreparatur durch das Xiaomi Service Center gratis.

Quelle: Pressemitteilung

Timo Altmeyer Avatar
Verfasser

Hat 2016 die Website techreviewer.de ins Leben gerufen und ist seither aktiver News- und Testberichte-Redakteur in allen Technik-Bereichen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr von Xiaomi
Werbung

GOGOBest Dezember Banner