Connect with us

Hi, what are you looking for?

ZEROTECH Dobby

News

ZEROTECH Dobby Drone – Quadrocopter

ZEROTECH Dobby Drone

Die Drohne ist eingetroffen! Der ausführliche Test folgt demnächst an dieser Stelle!

Update (23.07.16): Der Hersteller hat auf der offiziellen Facebook Seite mitgeteilt, dass noch Ende Juli eine “International” Version der Dobby erscheinen wird. Vermutlich handelt es sich hierbei um eine komplett übersetzte Version der Dobby Drone.

Update (15.09.16): Die Dobby wird fleißig getestet und hier könnt ihr euch bereits das Unboxing zur Drohne ansehen.

ZEROTECH Dobby (Review Part 1) | Unboxing der Selfie Drohne

Update (26.09.16): Das zweite Video ist online. In diesem Video zeige ich euch die “Do.Fun” App, mit der die Dobby gesteuert wird und einen ersten Indoor Flug.

ZEROTECH Dobby (Review Part 2) | Do.Fun App & Indoor Flug mit der Dobby

Die Hardware eines Smartphones?

Wie in der Einleitung bereits verraten, handelt es sich bei der ZEROTECH Dobby Drohne um einen kleinen Selfie Quadcopter, der mit einer hochauflösenden 4K Kamera ausgestattet ist. Besonders interessant ist dabei die ausgeklügelte und leistungsstarke Hardware, die in dieser 135mm×67mm×36.8mm großen und 199g schweren Drohne untergebracht wurde. Neben der eigentlichen Flug- und Kamerafunktion besitzt die Dobby Drohne eine mit einem Smartphone vergleichbare Hardware. Verbaut wurde unter anderem ein 2.3GHz Quad-Core Prozessor mit einer Adreno 330 GPU. Unterstützt wird der SoC (System on Chip) durch 2GB Arbeitsspeicher und 16GB internen Speicher.

Dobby Quadrocopter Drohne Prozessor

Wer sich jetzt fragt, wieso ein Quadrocopter überhaupt eine solche Hardware benötigt, dem sei gesagt, dass die ZEROTECH Dobby viel mehr als nur ein herkömmlicher Quadrocopter ist. Diese Drohne lässt sich autonom bedienen. Alle Berechnungen, als auch die Bildstabilisierung erfolgen durch die zuvor genannte Hardware. Dabei orientiert sich die Dobby Drohne anhand des GPS, aber auch anhand eines Positionstrackings durch Gesichtserkennung. In der autonomen Flugphase wird ein festgelegtes Objekt oder aber eine Person auf Schritt und Tritt verfolgt. Aufkommender Wind oder sonstige Hindernisse werden dabei gekonnt umgangen bzw. ausgeglichen.

ZEROTECH DOBBY introducing Video(EN)

Steuerung über das Smartphone

Natürlich lässt sich die Dobby auch manuell steuern. Im Verbund mit einem Smartphone oder Tablet und der entsprechenden App lässt sich die ZEROTECH Dobby konfigurieren, aber auch steuern. Über die Live Bildausgabe kann die Drohne in Position gebracht werden. Die Steuerung erfolgt dabei über den Touchscreen des Eingabegerätes, oder aber mit Hilfe der Gyroskop-Steuerung. Aufnahmen werden anschließend entweder auf das Smartphone bzw. Tablet, oder aber auf die eingelegte SD-Speicherkarte gespeichert. Die maximale Reichweite mittels der WiFi Steuerung ist mit 100 Metern angegeben.

Steuerung der ZEROTECH Dobby

Die Kamera der Dobby Drohne

Die maximale Auflösung liegt bei 4208x3120 Pixeln mit satten 30 Bildern-pro-Sekunde. Eine reduzierte Auflösung von beispielsweise 1080p ist ebenfalls möglich. Hierbei ist die maximale Bildwiederholfrequenz aber gleichbleibend. Die native Auflösung des CMOS Bildsensor liegt bei 13 Megapixel mit einer Blendenzahl von f/2.2. Durch den 75° Blickwinkel (FOV) und die automatische Neigung um -90° bis 22.5° zaubert die Kamera des ZEROTECH Quadrocopters herausstechende Selfies.

Die Aufnahmemodi sind zahlreich. Neben dem herkömmlichen Foto- und Videomodus, sind auch so genannte Burst-Aufnahmen möglich. Hierbei nimmt der Quadrocopter gleich mehrere Bilder in kürzester Zeit auf. Zusätzlich gibt es eine Timelapse Funktion und eine “Beauty Funktion”. Bei der “Beauty Funktion” wird das Bild durch die Hardware der Kamera ausgeglichen und automatisch bearbeitet.

4K hochauflösende Kamera

Sonstiges zur ZEROTECH Dobby

Neben dem manuellen und automatischen Flug lässt sich die Drohne auch durch eine Spracherkennung steuern. Inwiefern die Drohne dabei auch dem Englischen oder gar der deutschen Sprache mächtig ist und wie diese Funktion letztlich aussieht, erfahren wir wohl erst, sobald die ersten Testberichte zur ZEROTECH Dobby erscheinen werden. Auch auf die Laufzeit des Akkus, der mit 970mAh recht klein ausfällt, kann man gespannt sein. Die vom Hersteller angepeilten 9 Minuten Flugzeit erscheinen dabei als realistisch. Die angegebene Höhe von knapp 3000 Metern wird der Dobby Quadrocopter vermutlich aber nicht erreichen.

Update: Zur Dobby Drone wurde ein weiteres Video veröffentlicht, das die einzelnen Funktionen näher erklärt. Hier das Video:

ZEROTECH DOBBY Demonstration Video (EN/1080P)

6 Comments

6 Comments

  1. Frank

    8. Juli 2016 at 15:23

    Wenn diese Drohne wirklich hält, was sie verspricht, dann wäre das echt der Hammer. Vor Monaten habe ich mal ein Video zu einer ähnlichen Drohne gesehen, die auch eine Auto Follow Funktion besitzt, aber einen ordentlichen Batzen teurer war. Ich komme aber nicht mehr auf den Namen.

    Weißt du schon, ob du die Dobby testen wirst? Der Preis ist echt verlockend, aber ich warte doch lieber erste Testberichte ab.

    • Timo Administrator

      9. Juli 2016 at 18:30

      Hi Frank, die Vorstellung der Zerotech Dobby ist auf jeden Fall interessant. Du meinst sicherlich die „Lily“ Drohne, die letztes Jahr vorgestellt wurde. Ob ich die Dobby im Review haben werde, weiß ich aktuell noch nicht. Einen möglichen Testbericht findest du aber natürlich hier und auf meinem YouTube Kanal!

  2. Zlatan

    14. Juli 2016 at 12:10

    Hammer Teil! Ich bin schon auf die ersten Videos zur Zerotech Dobby gespannt. Auf YouTube konnte ich atm nur Videos vom Hersteller selbst finden.

  3. Vincent

    4. August 2016 at 11:51

    Zerotech Dobby sind diese Woche billig bei geekbuying!

    • Timo Administrator

      4. August 2016 at 12:01

      Gearbest ist aktuell günstiger 😉

  4. Raphael

    20. Juli 2017 at 09:31

    Hallo Timo, vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Wie sieht es aus mit der Sprachsteuerung aus? – Habt Ihr das ausprobiert bzw. weißt Du ob die internationale Version auch in versch. Sprachen gesteuert werden könnte?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überblick
Hersteller

ZEROTECH

Modell

Dobby

Spezifikationen

Gewicht: 199g
Größe (ausgeklappt): 135mm×145mm×36.8mm
Größe (eingeklappt): 135mm×67mm×36.8mm

Maximale Flughöhe: 3000m
Maximale Flughöhe (Streaming): 3m
Schwebe-Genauigkeit:
*Vertikal +/- 0.1m - ~ +/- 0.5m
*Horizontal +/- 0.3m - ~ +/- 1.0m

Akkulaufzeit: 9 Minuten
Akkukapazität: 970mAh
GPS Outdoor: GPS / GLONASS Dualer-Modus
Steuerreichweite: 100m
Wi-Fi: 2.4GHz und 5GHz

Bildsensor: 1 / 3.06 Zoll CMOS
Linse: FOV 75 °; 28mm; f / 2.2
Neigung: -90 ° ~ 22.5 °
Bildauflösung: 4208 × 3120
Videoauflösung: 4K @ 30fps iBildstabilisierung 1080p @ 30fps
Aufnahmeformat: JPG / MP4 (MPEG-4 AVC / H.264)
Interner Speicher: 16GB
Anschluss: Micro-USB

Werbung

Banggood LOTMAXX Promo

Banggood Summer Promo