News
0

Amazfit Bip S – Smartwatch mit 40 Tagen Akkulaufzeit

by Timo9. Januar 2020
Wie bereits angekündigt, hat Huami auf der CES 2020 die Amazfit Bip S vorgestellt. Neben kleineren Hardwareaktualisierungen bietet die Smartwatch eine verlängerte Akkulaufzeit mit bis zu 40 Tagen, eine 5ATM Wasserdichtigkeit sowie Huamis PAI Gesundheitssystem.
Überblick
Hersteller

Huami

Produktbezeichnung

Huami Amazfit Bip S

Spezifikationen

Design
Gehäuseform: Quadratisch
Gehäusematerial: Polycarbonat

Armbandlänge: 11 + 8.5 cm
Armbandmaterial: Silikon
Armbandbreite: 20 mm

Schutzart: 5ATM
Gewicht: 31g

Display
Display: transflektiv
Displaydiagonale: 1.28 Zoll
Displayauflösung: 176 x 176 Pixel

Sonstige
Bluetooth: 5.0 BLE
GPS: Ja
Pedometer: Ja
Herzfrequenzmesser: Ja

OS: Android / iOS
Akku: 200 mAh

Amazfit Bip S

Bereits vor einigen Wochen hat Huami die Amazfit Bip S auf Instagram angeteasert. Auf der diesjährigen CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas wurde die neue Smartwatch schließlich vorgestellt. Wie bereits abzusehen war, ist die Bip S keine Neuerfindung, sondern ein aufpoliertes Update der bereits 2017 erschienenen Amazfit Bip.

Amazfit Bip S Smartwatch mit neuen Farben und längerer Akkulaufzeit

Farbenfrohes Design

Umfangreiche Designänderungen wurden nicht vorgenommen. Erweitert wurde jedoch die Farbauswahl. Neben schlichtem Schwarz ist die Smartwatch in den Farben Red-Orange, White-Rock und Warm-Pink erhältlich.

Das rechteckige Uhrengehäuse bleibt erhalten, ist jetzt aber offiziell bis 5ATM wasserdicht. Alltäglichen Berührungen mit Wasser ist die Smartwatch gewachsen. Tauchen sollte man damit aber nicht. Eine weitere kleine Änderung gibt es beim Gewicht. Als “ultra-lightweight” angekündigt, ist die Bip S mit 31g minimal leichter als das Ursprungsmodell.

Transflektives Farbdisplay

Gleichgeblieben ist auch das Display. Hierbei handelt es sich weiterhin um ein 1.28 Zoll großes transflektives TFT-Farbdisplay. Die Auflösung beträgt 176 x 176 Pixel. Markant für ein transflektives Display ist die hervorragende Ablesbarkeit bei hellem Umgebungslicht. Einfallendes Licht wird dabei reflektiert und zur Beleuchtung des Displays genutzt.

Damit die Smartwatch auch im Dunkeln lesbar bleibt, ist die Amazfit Bip S zusätzlich mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Zur Reduzierung des Energieverbrauchs wird diese jedoch ausschließlich bei schlechten Lichtverhältnissen aktiv. Im Übrigen ist das Display “Always-On”. Möchte man kurz die Uhrzeit oder Sportdaten checken, muss die Smartwatch nicht erst eingeschaltet werden. Geschützt wird das Display durch besonders kratzresistentes Gorilla Glass 3 und eine gleitfähige Beschichtung.

Amazfit Bip S in Schwarz und Red-Orange

 

10 Sportmodi und PAI

Als Sportuhr ist die Amazfit Bip S mit 10 Sportprogrammen ausgestattet. Neben verschiedenen Laufprogrammen stehen auch Schwimmprogramme und ein Programm für freies Training zur Auswahl. Für ein präzises Tracking im Freien nutzt die Smartwatch GPS. Der Streckenverlauf und alle weiteren Verlaufsdaten lassen sich komfortabel mit der Amazfit App synchronisieren und auslesen. Die App steht für Android, wie auch für iOS Nutzer konstenlos in den jeweiligen Stores zur Verfügung. Eine Übertragung der Daten an andere Sport-Apps, wie z.B. Google Fit, Strava oder MiFit ist möglich.

Allgemein wurde das proprietäre Amazfit OS etwas aufpoliert. Zwar lassen sich noch immer keine eigenen Apps installieren, Huami hat jedoch vom Vorgänger gelernt und dem geschlossenen System verbesserte Benachrichtigungsfunktionen, eine aufpolierte Wettervorhersage und eine Musiksteuerung verpasst.

Die Amazfit Bip S empfängt auch WhatsApp Benachrichtigungen

Ebenfalls mit an Bord ist das zuletzt neu eingeführte Huami-PAI Health Assessment System. Die smarte AI errechnet anhand der gesammelten Daten, wie sich die täglichen Aktivitäten auf das Herzkreislaufsystem des Trägers auswirken. Ein Punktesystem gibt den Gesundheitswert wieder. Die Herzfrequenzmessung erfolgt über den von Huami entwickelten BioTracker PPG Sensor.

40 Tage Akkulaufzeit

Nochmals gesteigert wurde die Akkulaufzeit, die Huami mit bis zu 40 Tagen angibt. Im Standby hält die Smartwatch sogar 90 Tage durch und mit kontinuierlicher GPS-Nutzung sind 22 Stunden möglich. Natürlich sind Laufzeiten sehr stark vom individuellen Nutzerverhalten abhängig. Nachvollziehbar sind die Werte folgendermaßen:

  • 40 Tage: Werkseinstellungen, 1x pro Woche für 30 Minuten laufen, 100 Benachrichtigungen am Tag, 10% Displayhelligkeit
  • 90 Tage: Werkseinstellungen
  • 22 Stunden: GPS (Sony Low-Power Chip) mit durchgängiger Herzfrequenzmessung

Amazfit Bip S in White Rock und Warm Pink

Ersteinschätzung

Wer eine Amazfit Bip 2 erwartet hat, muss sich wohl noch etwas gedulden. Etwas leichter, mit längerer Akkulaufzeit und mit aufgewertetem Innenleben präsentiert sich die Amazfit Bip S als Zwischenschritt zur Amazfit Bip 2. Wer bereits die Amazfit Bip am Handgelenk trägt, für denjenigen dürfte das neue Bip-Modell kein lohnenswertes Upgrade sein. Interessenten sollten sich jedoch bis Februar gedulden, denn bis dahin soll die Smartwatch für umgerechnet 63€ global erhältlich sein.

Huami Produktseite: en.amazfit.com/bip-s.html

Was denkst du über die neue Amazfit Bip S? Ab damit in die Kommentare oder in die Huami Facebook Gruppe!

Zur Facebook Gruppe

Preisvergleich

Du möchtest die Amazfit Bip S kaufen? In unserem Preisvergleich listen wir die aktuellen Angebote der bekanntesten Shops. Alle Preise werden mehrmals täglich überprüft und aktualisiert. Sollte ein Shop mehrmals auftauchen, handelt es sich um die verschiedenen Warenlager des Händlers.

Preisentwicklung

Aktuelle Preise

Gearbest
10-30 Werktage
68,80€

Preis zu hoch? Nutze unseren Preiswecker!

Preise zuletzt aktualisiert am: 17. September 2020 22:42
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments