News
2

DJI Mavic Pro – 4K Drohne zum Bestpreis kaufen!

by TimoJuly 2, 2017

Die DJI Mavic Pro zählt zu den besten Consumer-Drohnen, die der Markt derzeit hergibt. Lange war die Drohne kaum lieferbar. Mittlerweile stellt die Verfügbarkeit kein Problem mehr dar, weshalb Online-Händler wie z.B. GearBest, TOMTOP oder Geekbuying mit durchaus interessanten Angeboten zur Drohne locken. Was ihr beim Kauf beachten müsst und wo es derzeit den besten Deal zur DJI Mavic Pro gibt, dazu mehr in diesem Beitrag!

Überblick
Hersteller

DJI

Produktbezeichnung

DJI Mavic Pro

Spezifikationen

Drohne
Größe: 198 x 83 x 83 mm (gefaltet)
Gewicht: 743g

Steiggeschwindigkeit: bis 5 m/s
Sinkgeschwindigkeit: bis 3 m/s
Fluggeschwindigkeit: bis 64.8 km/h

Flüghöhe: bis 5000 m
Flugreichweite: bis 7000 m

Flugzeit: bis 27 Minuten
Schwebezeit: bis 24 Minuten
Gesamtflugzeit: bis 21 Minuten

Sensorik: GPS, Ultraschall, ToF, Kamera

Radio Transmitter
Frequenz: 2.4 - 2.483 GHz
Übertragungsreichweite: FCC 7 km - CE 4 km
Akku: 2970 mAh LiPo
Strahlungsleistung (EIRP): FCC 26 dBm - CE 20 dBm
Betriebsspannung: 950mA 3.7V
Unterstützte Mobilgerätegröße: Dicke: 6,5-8,5 mm - Länge: 160 mm

Akkuleistung
Akkutyp: LiPo 3S
Kapazität: 3830 mAh
Spannung: 11.4V
Energie: 43.6Wh
Gewicht: 240g

Kamera
Sensor: 12.35 Megapixel - 1/2.3 Zoll CMOS
Linse: 78.8° FOV 28mm - Blende f/2.2

ISO Reichweite: 100 - 3200 (Video); 100 - 1600 (Foto)
Belichtungszeit: 8 - 1/8000s

Bildauflösung: bis 4000 x 3000
Videoauflösung:
*C4K: 4096 x 2160
*4K: 3840 x 2160
*2.7K: 2704 x 1520
*FHD: 1920 x 1080
*HD: 1280 x 720

Videobitrate: max. 60 Mbps
Fotoformat: JPEG, DNG
Videoformat: MP4, MOV (H.264 / MPEG-4 AVC)

Speicherkarte: Micro SD
Max. Kapazität: 64GB Class 10 oder UHS-1

Gimbal
Stabilisierung: 3-Achsen
Kontrollierter Bereich:
*Neigung: -90° bis +30°
*Schwenken: 0°oder 90° (horizontal und vertikal)

Optische Positionsbestimmung
Vorwärtsgerichtetes Sichtsystem
Abwärtsgerichtetes Sichtsystem

Hinderniserfassungsbereich: 0,7 bis 15 m
Reichweite: 15 bis 30 m

Geschwindigkeitsbereich: ≤36 km/h bei 2 m über dem Boden
Höhenbereich: 0,3 - 13 m
Betriebsbereich: 0,3 - 13 m

DJI Mavic Pro – Überblick

Bevor wir uns mit den aktuellen Deals befassen, schauen wir uns zunächst die Drohne noch etwas näher an. Wenn du bereits alles zur DJI Mavic Pro und Fly More Combo weißt, klicke auf “Zu den DJI Mavic Pro Deals” um direkt zu den Angeboten zu springen.

Zu den DJI Mavic Pro Deals

Wer sich die DJI Mavic Pro zulegen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Obwohl es sich um eine Consumer-Drohne handelt, kostet die Mavic bereits 900€ und in der so genannten Fly More Combo mit zahlreichem Zubehör sogar ungefähr 1060€. Was macht die Mavic so teuer und wieso ist die Drohne dennoch so gefragt?

Kompaktes Design

Mit Maßen von gerade einmal 83 x 83 x 198 mm ist die zusammengeklappte Mavic eine der kompaktesten Drohnen auf dem Markt. Durch das faltbare Design kann die Drohne einfach in einer Tasche untergebracht werden und so gut wie überall hin mitgenommen werden. Möchte man beispielsweise im Urlaub fantastische Luftaufnahmen aufnehmen, wird die Mavic durch das geringe Gewicht von nur 743g mit Sicherheit nicht zur Last.

High-End Technik

Die DJI Mavic Pro zählt zudem zu den am einfachsten zu fliegenden Drohnen auf dem Markt. Selbst Anfänger ohne Erfahrungen können die Mavic bereits nach einer kurzen Einführung problemlos und sicher steuern. Für einen sicheren Flug sorgt “FlightAutonomy”. Dieses System, bestehend aus 7 Komponenten, die sich aus verschiedenen Sensoren zusammensetzen, sorgt für eine präzise Langstrecken-Hinderniserkennung. Ein vorwärtsgerichtetes und abwärtsgerichtetes Sichtsystem verhindert unerwartete Kollisionen. Zusätzlich ist die Drohne mit einem GPS / GLONASS Modul ausgestattet, wodurch eine akkurate Positionsbestimmung möglich ist. Dadurch ist die Mavic Pro sogar in der Lage völlig autonom zu fliegen. Verliert man beispielsweise die Kontrolle, kann die Drohne durch die “Return-to-Home” (RTH) Funktion sicher zum Ausgangspunkt zurückgeholt werden.

DJI Mavic Pro Test

Hoch hinaus!

Ein ebenfalls beachtliches Merkmal ist die Flugreichweite der DJI Mavic Pro. Mit dem so genannten “OcuSync-System” erreicht die Mavic eine maximale Flugreichweite von 7 Kilometern und eine theoretisch mögliche Flughöhe von 5000 Meter, die jedoch auf 500 Meter begrenzt ist. Durch eine ausgeklügelte digitale Kompressions- und Übertragungstechnologie ist OcuSync in der Lage Interferenzen zu umgehen und für eine stabile Übertragungsqualität zu sorgen. Gleichzeitig liefert OcuSync ein stabiles Videosignal bei verbesserte Bildqualität in 720p und 1080p.

Für eine ausreichend lange Flugzeit sorgt ein Akku vom Typ LiPo 3S mit einer Kapazität von 3830 mAh. Unter optimalen Bedingungen sind dabei Flugzeiten mit bis zu 27 Minuten möglich. Die Mavic erreicht Fluggeschwindigkeiten von maximalen 64,8 km/h im Sport-Modus. Die maximale Steiggeschwindigkeit beträgt 5 m/s im Sport-Modus. Die Sinkgeschwindigkeit liegt bei 3 m/s.

DJI Mavic Pro Review

Hochauflösende Kamera

Videos nimmt die DJI Mavic in hochauflösender 4K Auflösung auf. Verbaut ist ein 1/2,3 Zoll CMOS Bildsensor mit effektiver 12,35 Megapixel Auflösung, einer Blende f/2.2 und einem Sichtfeld von 78,8°. Für stabilisierte Videoaufnahmen sorgt ein 3-Achsen Gimbal, das mit Hilfe so genannter Brushless-Motoren Verwacklungen gänzlich ausgleicht. Die Bildwiederholrate liegt bei einer 4K Auflösung bei maximalen 30 Bildern-pro-Sekunde. Bei einer Auflösung von 1080p sind sogar bis zu 96 Bilder-pro-Sekunde möglich. Neben Videos ist die Kamera auch in der Lage Fotos aufzunehmen. Hierbei gibt es verschiedene Foto-Modi, wie z.B. die Einzelaufnahme, die Serienbildaufnahme oder die Intervallaufnahme. Sämtliche Aufnahmen werden direkt auf die eingelegte Micro SD-Speicherkarte gespeichert.

DJI Mavic Pro Testbericht

Flugmodi und DJI GO 4 App

Steuern lässt sich die DJI Mavic Pro auf verschiedene Art und Weisen. Zum einen gibt es die normaler Steuerung über die DJI Fernsteuerung. Zur Live Bildübertragung kann die Fernsteuerung auch mit einem Smartphone versehen werden, das über die DJI GO 4 App direkt mit der Mavic verbunden ist. Mit aktiver Verbindung lassen sich zudem zahlreiche Angaben zum aktuellen Status der Drohne ablesen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, die Mavic nur über das Smartphone zu bedienen. Die manuelle Steuerung erfolgt dabei über virtuelle Joysticks. Eine erst kürzlich hinzugefügte Möglichkeit die DJI Mavic zu steuern, sind die so genannten DJI Goggles. Dabei handelt es sich um ein FPV Head-Mounted-Display, das man sich ähnlich einer VR-Brille aufsetzt. DJI Goggles, DJI Remote und DJI GO 4 App lassen sich nach belieben kombinieren.

TapFly

Der TapFly Modus eignet sich besonders für Drohnen-Einsteiger. Gesteuert wird die Drohne dabei nicht über Steuerknüppel, sondern durch die Markierung von Orten auf dem Smartphone-Display. Das Hinderniserkennungssystem behält dabei immer die Umgebung im Blick.

Trace, Profile und Spotlight

Der Oberbegriff “ActiveTrack” ermöglicht das autonome Fliegen anhand einer automatischen Objekterkennung. Wählt man ein Ziel aus, kann dieses aus sämtlichen Richtungen verfolgt werden.

Gesten-Modus und Stativ-Modus

Im Gesten-Modus erkennt das Sichtsystem der Mavic verschiedene Gesten, denen eine Funktion zugewiesen ist. Winkt man der Drohne zu, wird die erkannt und ein Selfie ausgelöst. Im Stativ-Modus wird die Geschwindigkeit auf 3.6 km/h begrenzt und die Steuerungssensivität der Fernbedienung wird abgeschwächt. Dieser Modus eignet sich vor allem für Indoor-Flüge.

Du interessierst dich auch für andere Drohnen von DJI? Dann besuche doch mal unseren Beitrag zur DJI Spark!

Beitrag zur DJI Spark

DJI Mavic Pro – Deals und Rabatte

Fast jeder Online-Shop aus China versucht die DJI Mavic Pro und die Fly More Combo zum Bestpreis anzubieten. Im Gegensatz zum offiziellen DJI Store kann man dabei einiges sparen. Offiziell kostet die Mavic im DJI Store als Single-Version, d.h die Drohne samt Fernbedienung, Akku, Ladegerät und Ersatzteilen, 1.199€. Die Fly More Combo, die einen zusätzlichen Akku, eine Transporttasche und weiteres Zubehör beinhaltet, schlägt sogar mit 1.499€ zu Buche. Hier ein Guide, was es beim Kauf bzw. Import aus China alles zu beachten gibt.

DJI Mavic Pro Kaufen – Gewährleistung und Garantie?

Schaut man sich in den bekannteren China-Shops, wie z.B. TOMTOP, GearBest, Banggood oder Geekbuying um, ist die Drohne zum Teil schon ab 740€ zu finden. Diese Preise klingen zunächst verlockend, doch wie sieht es mit der Gewährleistung des Händlers bzw der Herstellergarantie aus?

Einerseits bieten die Händler oftmals selbst einen kostenfreien Umtausch an, sofern die Ware “Dead-On-Arrival”, d.h. bereits defekt angekommen ist. Zusätzlich ist man durch PayPal geschützt, sofern man diese Zahlungsart wählt. Interessanter ist die Frage, in welchem Rahmen man auch die Herstellergarantie in Anspruch nehmen kann. Im Netz ließt man vielfach, dass die Herstellergarantie nur für das Land gilt, in dem die Mavic erworben wurde. Würde man demnach die Mavic in China bestellen, müsste man sie zur Reparatur auch zurück nach China senden. Das stimmt allerdings nicht. Wer eine chinesische DJI Mavic Pro besitzt, kann sehr wohl den deutschen Reparaturservice in Anspruch nehmen. Gleiches gilt auch für das DJI-Care-Paket, das unabhängig von dem Kaufort der Drohne abgeschlossen werden kann.

DJI Mavic Pro Kaufen – Zoll und EUSt?

Neben der Möglichkeit, die Drohne direkt aus einem europäischen Warenlager zu bestellen, gibt es oftmals auch den günstigeren Weg einer Bestellung aus einem chinesischen Warenlager. GearBest bietet für Bestellungen aus dem CN und HK-Warenlager die so genannte “Priority Line” bzw. “Germany Express” Versandart an, bei der Zoll und EUSt durch eine Versendung über UK ausgeschlossen werden. Die Lieferzeit dieser Versandart liegt zwischen 10 und 14 Tagen.

Auch TOMTOP bietet für den Kauf der DJI Mavic Pro eine Übernahme der Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer an. TOMTOP verschickt über DHL Express und übernimmt durch “DDP” (Delivery Duty Paid) bereits sämtliche Gebühren. Die Versanddauer beträgt hier üblicherweise nur eine Woche!

Angebote und Preisvergleich zur DJI Mavic Pro Solo

GearBest Coupon (November 2017)

Mit diesem Gutschein erhältst du die DJI Mavic Pro bei GearBest für nur 734.13€! Klicke auf Code anzeigen um den Gutschein angezeigt zu bekommen.

GearBest Coupon (November 2017)

Mit diesem Gutschein erhältst du die DJI Mavic Pro bei GearBest für nur 734.13€! Klicke auf Code anzeigen um den Gutschein angezeigt zu bekommen.
djiprice
  • 1199.00€
  • Versand CN
gearbestprice
  • 734.13€*
  • Versand CN
tomtop
  • 807.54€
  • Versand CN
banggoodprice
  • 1049.91€
  • Versand CN
geekbuyingprice
  • 836.69€
  • Versand CN

*Preis nach Abzug durch Gutschein!

Angebote und Preisvergleich zur DJI Mavic Pro Combo

GearBest Coupon (November 2017)

Mit diesem Gutschein erhältst du die DJI Mavic Pro Fly More Combo bei GearBest für nur 887.96€! Klicke auf Code anzeigen um den Gutschein angezeigt zu bekommen.

GearBest Coupon (November 2017)

Mit diesem Gutschein erhältst du die DJI Mavic Pro Fly More Combo bei GearBest für nur 887.96€! Klicke auf Code anzeigen um den Gutschein angezeigt zu bekommen.
djiprice
  • 1499.00€
  • Versand CN
gearbestprice
  • 887.96€*
  • Versand CN
tomtop
  • 988.14€
  • Versand CN
banggoodprice
  • 1340.36€
  • Versand CN
geekbuyingprice
  • 964.43€
  • Versand CN

*Preis nach Abzug durch Gutschein!

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare An "DJI Mavic Pro – 4K Drohne zum Bestpreis kaufen!"

Benachrichtigung
avatar
Sortieren nach:   Neueste | Älteste
wpDiscuz