Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

HONOR Magic4 Pro – Konkrete Hinweise auf baldigen Marktstart

Media Markt lässt die Katze aus dem Sack

Das neue HONOR Flaggschiff-Smartphone könnte bereits in wenigen Wochen in Europa auf den Markt kommen. Immerhin ist die Produktseite des HONOR Magic4 Pro im offiziellen hihonor-Store (Link) bereits seit einiger Zeit online und auch über die offiziellen Social Media Kanäle wurde bereits eine Veröffentlichung pünktlich zum Sommer 2022 kommuniziert.

HONOR Magic4 Pro Produktseite bei Media Markt

Das HONOR Magic4 Pro ist bereits bei Media Markt gelistet.

Jetzt wird es noch konkreter, denn Media Markt (Link) hat das Smartphone offensichtlich im Online-Shop gelistet. Zum Preis von 1099 Euro ist das Smartphone in Midnight Black und Cyan bereits bestellbar. Den Lieferzeitpunkt legt Media Markt auf Anfang Juni fest.

Die Ausstattung des HONOR Magic4 Pro

Snapdragon 8 Gen 1

Ausstattungstechnisch ist das HONOR Magic4 Pro ein aktuelles Flaggschiff-Smartphone. Unter der Haube verbirgt sich die derzeit schnellste Mobile Plattform aus dem Hause Qualcomm und zwar der Snapdragon 8 Gen 1. Das bedeutet Prozessor- und Grafikleistung en masse, sodass selbst leistungshungrige Apps und Mobile Games für das HONOR Magic4 Pro kein Hindernis sind.

Die Fertigung im 4nm-Verfahren und die ARM v9-Architektur sprechen für eine hohe Effizienz des Snapdragon 8 Gen 1. Das sorgt für einen guten Ausgleich zwischen Leistung und Akkulaufzeit.

HONOR Magic4 Pro in Schwarz

4600 mAh Akku mit 100W (Wireless)Fast-Charging

Und wo wir schon gerade beim Akku sind, der hat eine Kapazität von 4600 mAh und lässt sich sowohl kabelgebunden, als auch kabellos mit bis zu 100W schnellladen. In der Praxis genügen 15 Minuten am Ladegerät um den Akku auf 50 Prozent zu laden.

6,81″ Curved-OLED-Display mit 120 Hz

Ein weiterer Ausstattungskracher des HONOR Magic4 Pro ist das riesige 6,81″ Curved-OLED-Display mit 2848 x 1312 Pixel Auflösung, das mit einem Screen-to-Body Verhältnis von 93,50 Prozent nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt. Als LTPO-Display skaliert die Bildwiederholrate dynamisch zwischen 1 und 120 Hz. PWM-Geplagte profitieren von der  1920 Hz PWM-Dimmung, die ein Flackern bei niedriger Displayhelligkeit verhindert.

HONOR Magic4 Pro in Cyan

Fortschrittliche Kameraausstattung

Viel High-End Technik steckt auch in der vielversprechenden Kameraausstattung des HONOR Magic4 Pro. Die auffällige Dreifach-Kamera auf der Rückseite umfasst eine 50 MP Weitwinkelkamera (1/1,56″, f/1.8) als Hauptkamera, eine 50 MP Ultraweitwinkelkamera (1/2,5″, f/2.2) für 122° Ultraweitwinkelaufnahmen und eine optisch stabilisierte 64 MP Periskop-Telezoom-Kamera (1/2″, f/3.5) für Zoom-Aufnahmen mit bis zu 100-facher Vergrößerung.

Damit nicht genug. Unterstützt werden die Kameras durch einen Flimmersensor, der Bildflackern eindämmt. Außerdem vorhanden, ein 8×8 dTOF Laserfokussystem, das in Echtzeit präzise fokussiert und einen optimalen Bokeh-Effekt erzeugt. Atemberaubende Selfies verspricht die 12 MP Frontkamera mit zusätzlichem 3D-Tiefensensor.

Quellen: Media Markt, hihonor, Pressemitteilung

Einschätzung

Ist HONOR das „neue und bessere“ HUAWEI? Eine durchaus berechtigte Frage, die man mittlerweile sogar mit – Ja beantworten kann. Im Westen musste HUAWEI durch die anhaltenden US-Sanktionen massive Einbußen hinnehmen und ist durch die fehlende Google-Unterstützung seiner Androiden für westliche Nutzer kaum mehr relevant. Und sogar in China gerät HUAWEI ins Straucheln. Ein neuer Quartalsbericht legt offen, dass HONOR den Marktriesen HUAWEI in der Smartphone-Sparte bereits überholt hat.

HONOR legte nach der Trennung von HUAWEI einen eher gemächlichen Start im Westen hin. Statt direkt mit einem Flaggschiff-Smartphone durchzustarten, hat man die Marktrückkehr 2021 mit dem HONOR 50 Mittelklasse-Smartphone begonnen, obwohl wenige Monate zuvor in China die HONOR Magic3 Serie veröffentlicht wurde. Trotz vieler wehmütiger HONOR-Fans und brodelnder Gerüchteküche, hat es die HONOR Magic3 Serie auch in den Monaten nach Marktrückkehr nicht zu uns geschafft.

Damit ist jetzt Schluss! Das HONOR Magic4 Pro wird definitiv bei uns erscheinen und das mit aller Wahrscheinlichkeit auch schon sehr bald. Mit einem Preis von 1099 Euro, konkurriert das neue HONOR Flaggschiff-Smartphone mit bekannten Marken-Flaggschiffen von Samsung, Apple oder OPPO. Ob das gut geht, bleibt abzuwarten, doch die vielversprechende Ausstattung und positive Resonanz aus China, wo das Smartphone bereits seit März erhältlich ist, machen das HONOR Magic4 Pro zu einem überaus interessanten High-End Gerät mit der Chance, ein echter Geheimtipp zu werden.

Verfasser

Hat 2016 die Website techreviewer.de ins Leben gerufen und ist seither aktiver News- und Testberichte-Redakteur in allen Technik-Bereichen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

GOGOBest Mai Banner