News
0

OPPO A72 und A52 – Smartphones ab sofort erhĂ€ltlich!

by Timo15. Juni 2020

Die Anfang Juni vorgestellten NeuzugĂ€nge der OPPO A-Series, das OPPO A72 und A52, sind ab sofort in Deutschland erhĂ€ltlich. Basierend auf einem Snapdragon 665 System-on-Chip, mĂŒssen sich beide Smartphones dem hart umkĂ€mpften Mittelklasse-Segment stellen.

Das OPPO A52 ist bereits fĂŒr 199 Euro zu haben. FĂŒr das OPPO A72 werden 249 Euro fĂ€llig.

OPPO A72 und OPPO A52

Snapdragon 665 System-on-Chip

Den Anfang machte das OPPO A91, jetzt folgen die beiden Lower-Budget Smartphones OPPO A72 und A52. Beide Modelle sind sich im Grunde sehr Ă€hnlich und unterscheiden sich lediglich beim Speicher und den Kameras. Im Inneren steckt das Snapdragon 665 System-on-Chip aus dem Jahre 2019. Das ARMv8-basierte SoC besitzt 8 Kerne, die sich wiederum in zwei Cluster unterteilen. Den Hochleistungscluster bilden 4 Kryo 260 Gold Kerne (Cortex-A73), die mit bis zu 2 GHz takten. Sparsamen Aufgaben stellt sich der Energiesparcluster, der sich aus 4 Kryo 260 Silver Kernen (Cortex-A53) mit maximaler 1.8 GHz Taktrate zusammensetzt. FĂŒr Mobile-Games und grafische Berechnungen ist die Adreno 610 GPU zustĂ€ndig. Aktuelle Mobile-Games sind damit bis zu einem gewissen Grad flĂŒssig spielbar. Features wie „Hyper Boost“ verbessern die Performance auf Systemebene.

Speicher und KonnektivitÀt

Abgerundet wird die interne Hardware durch einen 4GB Arbeitsspeicher und einen schnellen 64GB (A52) bzw. 128GB (A72) UFS2.1 Datenspeicher. Eine Speichererweiterungsmöglichkeit ist nicht vorgesehen. In Sachen KonnektivitĂ€t sind beide Smartphones gut aufgestellt. Der Single SIM-Slot ist 4G-kompatibel und ermöglicht dank des X12 LTE-Modems einen schnellen Up- und Downlink. Weitere Verbindungsmerkmale sind die UnterstĂŒtzung von Dual-AC WLAN, Bluetooth 5.0 und NFC, das mobiles Bezahlen mit dem Smartphone ermöglicht. Genaue Positionsdaten empfangen beide GerĂ€te ĂŒber GPS, A-GPS, Beidou, Glonass und Galileo. Zum sicheren und einfachen Entsperren des Smartphones ist ein Fingerabdruckscanner direkt in die seitliche Power-Taste integriert.

OPPO A72 Vorderseite mit Spezifikationen.

6.5 Zoll IPS Display

Die Vorderseite ziert ein 6.5 Zoll IPS Display mit hochauflösender 2400 x 1200 Pixel Auflösung. Markant fĂŒr das Display ist das sogenannte „Punch-Hole“, hinter dem sich die Frontkamera versteckt. Je nach Modell löst diese mit 16MP (A72) oder 8MP (A52) auf. Weitere Werte des Displays sind ein Screen-to-Body VerhĂ€ltnis von 90,5 Prozent, ein KontrastverhĂ€ltnis von 1500:1 und eine Luminanz von 480 Nit. Das sorgt ĂŒbrigens fĂŒr eine gute Lesbarkeit, selbst bei starkem Lichteinfall.

Fans von Streaming-Diensten kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Das Smartphone ist Widevine L1 kompatibel und erlaubt es Netflix in HD zu genießen. FĂŒr einen ordentlichen Klang ist ebenfalls gesorgt, denn beide Smartphones bieten einen Stereo-Lautsprecher mit Dirac 2.0 Sound-Effekt und Hi-Res Audio Zertifizierung.

Quad-Kamera-Setup

Sowohl das OPPO A72, als auch das OPPO A52 sind rĂŒckseitig mit einem Quad-Kamera-System ausgestattet. Unterschiede gibt es bezĂŒglich der Sensorik. Die Hauptkamera des OPPO A72 bildet ein 48MP Sensor mit f/1.7 Blende. Das OPPO A52 ist stattdessen mit einem 12MP Sensor und f/1.8 Blende ausgestattet. Die genaue Bezeichnung der Sensoren ist nicht bekannt. Die ĂŒbrigen Kameras sind identisch und bestehen aus einer 8MP Ultra-Weitwinkelkamera mit 119.1° Weitwinkel, einer 2MP Monochrom-Kamera und einer 2MP Tiefenkamera. Softwareseitig werden Aufnahmen durch spezielle AI-Modi, wie z.B. dem Ultra Night-Modus 2.0, aufpoliert. Videos nehmen beide Smartphones mit maximaler 4K-Auflösung auf.

Die Kamera des OPPO A72.

18 Watt Flash-Charging

In Sachen Schnellladefunktion macht OPPO so schnell niemand etwas vor. Mit bis zu 18 Watt Ladeleistung wird dem ĂŒppigen 5000 mAh Akku ordentlich Dampf gemacht. Gleichzeitig ist umgekehrtes Laden möglich. Das heißt, das OPPO A72 / A52 kann in umgekehrter Richtung auch andere GerĂ€te aufladen. Ähnlich einer Powerbank! Wer die Akkuladung lieber fĂŒr sich nutzt, kommt bei normaler Nutzung garantiert ĂŒber den Tag. Wenn nicht sogar ĂŒber 2 Tage.

Preis und VerfĂŒgbarkeit

Das OPPO A72 ist ab sofort in den Farben Twilight Black und Aurora Purple zum Preis von 249 Euro erhÀltlich. Das OPPO A52 ist ebenfalls ab sofort in den Farben Twilight Black und Stream White zum Preis von nur 199 Euro erhÀltlich.

Quelle: Pressemitteilung

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments