News
0

POCO X3 Pro vorgestellt – Großer Akku, Vierfach-Kamera und …

by Timo22. März 2021

POCO ist bekannt für viel Leistung zum kleinen Preis. Das POCO X3 Pro ist das erste Mittelklasse-Smartphone, das auf den neuen Snapdragon 860 SoC setzt. Obendrauf gibt es einen großen 5.160 mAh Akku mit 33 Watt Fast-Charging und ein Vierfach-Kamerasetup.

Verkaufsstart ist der 26. März 2021. Weitere Details findest du im Beitrag.

Überblick
Hersteller

POCO

Produktbezeichnung

POCO X3 Pro

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: Qualcomm Snapdragon 860
GPU: Adreno 640
RAM: 6GB / 8GB (LPDDR4X)
Interner Speicher: 128GB / 256GB (UFS3.1)
Speichererweiterung: Ja

Display
Displaytyp: LCD DotDisplay
Displaydiagonale: 6.67 Zoll
Displayauflösung: 2400 x 1080 Pixel
Displayfrequenz: 120 Hz
Displayhelligkeit: bis 450 cd/m²
Displayschutz: Gorilla Glass 6

HDR: HDR10
MEMC: Nein
Abtastrate: 240 Hz
Multitouch: 10 Finger

Kameras
Hauptkamera: 48 MP (1/2", f/1.79 Blende)
Ultra-Weitwinkel: 8 MP (FOV 119°, f/2.2 Blende)
Makrokamera: 2 MP (Fokus: 4cm, f/2.4 Blende)
Tiefenkamera: 2 MP (f/2.4 Blende)

Frontkamera: 20 MP (f/2.2 Blende )

Netz
SIM-Typ: Hybrid-SIM
SIM-Größe: Nano-SIM
eSIM: Nein

GSM: 850/900/1800/1900 MHz
WCDMA: Bands 1/2/4/5/8
FDD-LTE: Bands 1/2/3/4/5/7/8/20/28
TD-LTE: Bands 38/40/41

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 5.0
Position: GPS /AGPS / Glonass / Beidou / Galileo

Sensoren
*Umgebungslichtsensor
*Beschleunigungssensor
*Näherungssensor
*Gyroskop
*Fingerabdrucksensor (In-Display)
*NFC
*IR-Blaster

Akku
Akku: 4.160 mAh
Schnellladefunktion: 33 Watt
Qi-Laden: Nein

Sonstige
Betriebssystem: Android 11 (MIUI 12)
Anschluss: USB-C
Größe: 165,3 x 76,8 x 9,4 mm
Gewicht: 215g

POCO X3 Pro im Detail

Qualcomm Snapdragon 860

Das POCO X3 Pro ist das erste Smartphone mit neuem Qualcomm Snapdragon 860 Chip. Allerdings ist das System-on-Chip gar nicht so neu, wie man zunächst vermutet. Strenggenommen handelt es sich um ein Re-Branding des 2019 erschienenen Snapdragon 855+. Lediglich die Taktrate wurde leicht nach oben korrigiert. Die Technik dahinter ist gleichgeblieben. Einen Chip der 800er Reihe erstmals in einem Mittelklasse-Smartphone zu verbauen, ist dennoch bemerkenswert. Was die Leistung betrifft, so ist das POCO X3 Pro definitiv keine Schnecke!

POCO X3 Pro Black

Auch die Speicherausstattung kann sich sehen lassen. Üppige 6GB oder 8GB LPDDR4X RAM und 128GB oder 256GB UFS3.1 Datenspeicher garantieren flüssiges Multitasking und schnelle Datenübertragungen. Der Hybrid-SIM-Slot erlaubt die Verwendung einer zusätzlichen microSD-Speicherkarte anstelle einer zweiten SIM-Karte. NFC, Dual-AC WiFi und Bluetooth 5.0 sind mit an Bord. Softwareseitig befindet sich bereits MIUI 12 auf Android 11 Basis auf dem Smartphone.

Riesiger 5160 mAh Akku

Gedanken um die Akkulaufzeit und Ladezeit muss man sich mit dem POCO X3 Pro höchstwahrscheinlich nicht machen. Ein großer 5.160 mAh Akku trifft dabei auf schnelles 33 Watt Fast-Charging. In knapp einer Stunde ist der Akku vollständig geladen. Ein passendes Schnellladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

Flüssiges 120 Hz Display

Im Gegensatz zum POCO F3 hat das POCO X3 Pro ein LC-DotDisplay verbaut. Trotzdem darf man sich an einer 6,67 Zoll Displaygröße mit Full-HD+ Auflösung (2400 x 1080 Pixel) und einer flüssigen 120 Hz Bildwiederholrate erfreuen. Beim Scrollen im Web oder beim Mobile Gaming macht sich die hohe Bildwiederholfrequenz durch eine besonders flüssige Darstellung bemerkbar. Gepaart mit einer 240 Hz Touch-Sampling-Rate ist der Touchscreen besonders reaktionsfreundlich.

POCO X3 Pro Blue

Weitere Displaymerkmale sind HDR10, eine 450 cd/m² Displayhelligkeit und ein Corning Gorilla Glass 6 Displayschutz. Ein Fingerabdruckscanner hat es nicht unter das Display geschafft. Dieser befindet sich stattdessen seitlich am Gehäuse.

Vierfach-Kamera mit 48 MP Hauptsensor

Das Vierfach-Kamerasetup unterteilt sich in eine Hauptkamera mit 48 Megapixel Sony IMX582 Sensor, eine 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, eine 2 Megapixel Makrokamera und einen 2 Megapixel Tiefensensor. Die Hauptkamera ist identisch zur Hauptkamera des POCO F3. Sogenanntes 4-in-1 Pixel Binning sorgt auch hier für bessere Aufnahmen durch Zusammenfügen beieinanderliegender Pixel. Für Selfies ist eine 20 Megapixel Frontkamera zuständig.

POCO X3 Pro Gold

Preis und Verfügbarkeit

Das POCO X3 Pro wird ab dem 26. März 2021 in den Farben Phantom Black, Frost Blue und Metal Bronze erhältlich sein. Das Modell mit 6GB+128GB Speicher ist zu einer UVP von 249,90 Euro erhältlich. Für die 8GB+256GB Variante werden 299,90 Euro verlangt.

Early-Birds können das Smartphone ab dem 26. März für nur 199,90 Euro bzw. 249,90 Euro online unter po.co und Amazon kaufen. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen findet ihr auf po.co.

Quelle: Pressemitteilung

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments