Kameras
0
Review

SJCAM M20 Testbericht – 4K Action Cam

by 22. Juli 2016

Die SJCAM M20 ist das aktuell kleinste und auch leistungsstärkste Action Cam Modell des chinesischen Herstellers „SJCAM“. Trotz kompakter Größer, ähnlich einer Body-Cam, verspricht die M20 vielerlei Funktionen samt einer ausgereiften Bildstabilisierung mittels integriertem Gyroskop. Wie sich das neue SJCAM Modell in der Praxis schlägt, erfahrt ihr in diesem Review zur SJCAM M20.

Überblick
Hersteller

SJCAM

Produktbezeichnung

SJCAM M20

Spezifikationen

Hardware
Bildsensor: Sony IMX206
Bildprozessor: Novatek NTK96660
Weitwinkel: 166°
Display: 1.5 Zoll LCD

Videoauflösung
4K@24
2K@30
1080p@60/30
720p@120/60/30
VGA@240

Bildauflösung
16MP
14MP
12MP
8MP
5MP
3MP
2MP
1.3MP
VGA

Sonstige
*WiFi & App
*Gyro

Allgemein
Akku: 900mAh
Größe: 5.40 x 4.00 x 2.90 cm
Gewicht: 54g

Lieferumfang

1x SJCAM M20
1x Wasserdichtes Gehäuse
13x Halterungen / Kelbepads
1x Akku
1x Ladekabel
1x Reinigungstuch
2x Sticker
1x Bedienungsanleitung

Erster Eindruck zur SJCAM M20

Lieferumfang & Zertifikat

Die SJCAM M20 wird mit allerhand Zubehör ausgeliefert. Neben verschiedenen Halterungen, womit sich die Action Cam unter anderem an Helmen, Fahrrädern oder mittels den beiliegenden Klebepads auch an sonstigen Objekten befestigen lässt, sind im Lieferumfang auch ein zum Betrieb benötigter Akku, ein USB Lade- bzw. Datenkabel, ein Reinigungstuch, SJCAM Sticker und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten. Ein wasserdichtes Gehäuse (bis 30m) ist ebenfalls enthalten. Die mit der Action Cam beworbene Fernbedienung muss jedoch separat hinzugekauft werden.

Besonders gut gefällt mir die enthaltene Clip-Halterung. Diese Halterung ist multifunktional und bietet zwei Stativgewinde sowie einen Clip, womit sich die Kamera auch als Body-Cam verwenden lässt.

Wer die Echtheit seiner SJCAM überprüfen möchte, für den hat der Hersteller an der Außenseite der Verpackung ein Zertifikat zum Freirubbeln angebracht. Über die SJCAM Homepage kann anschließend mittels der freigerubbelten Nummer, die Echtheit verifiziert werden. Fälschungen der M20 sind aber bislang noch nicht bekannt bzw. aufgetaucht.

Design und Verarbeitung

Mit einer Größe von 5.4x4x2.9cm ist die SJCAM M20 eine der kompaktesten Action Cams auf dem Markt. Auch das sehr geringe Gewicht von nur 55g samt Akku kann sich sehen lassen. Im Vergleich liegt das Gewicht der SJ5000 Modellreihe inklusive Akku bei rund 74g. Hierdurch eignet sich die SJCAM M20 hervorragend für den Modellbau und insbesondere für Quadrocopter-Piloten, wo jedes Gramm entscheidend ist.

Bedient wird die M20 hochkant. Vorderseitig befinden sich Benachrichtigungs-LEDs sowie die Linse mit dem 166° Weitwinkelobjektiv. Das 1.5 Zoll große Farbdisplay befindet sich an der Gehäuserückseite. Bedientasten besitzt die Kamera insgesamt vier. An der Gehäuse Oberseite befinden sich die Einschalttaste, sowie die Auslösetaste und eine weitere LED. Seitlich wurden die Tasten zur Menüführung und zur WLAN Aktivierung angebracht.

Die Anschlussmöglichkeiten belaufen sich auf eine micro USB Buchse, die dem Laden sowie der Datenübertragung dient, sowie eine micro HDMI Buchse. Unterhalb der Anschlüsse befindet sich zudem ein micro SD-Speicherkartenslot. Fast die gesamte Gehäuseunterseite nimmt der 900mAh große Akku ein.

Die Verarbeitung der SJCAM M20 ist gelungen. Die Bedientasten besitzen einen guten Druckpunkt und lassen sich sehr gut durch das wasserdichte Gehäuse bedienen. Der Akkuschacht ist leicht zu öffnen und schließt sicher. Auch das Display ist sauber eingelassen und insgesamt ist die Verarbeitung des Gehäuses, aber auch der im Lieferumfang enthaltenen Zubehörteile sehr gut.

Inbetriebnahme und Benutzeroberfläche

Mit eingelegtem Akku und SD-Speicherkarte, ist die SJCAM M20 direkt startklar. Die Bedienungsanleitung erklärt die einzelnen Funktionen sehr detailliert.

Der SD-Speicherkartenslot ist standardmäßig zu 32GB micro SD-Speicherkarten (Class 10 oder >) kompatibel. SJCAM führt aber auch eine Kompatibilitätsliste zu 64GB oder gar 128GB Speicherkarten.

Sobald man die Action Cam einschaltet wird man mit dem SJCAM Logo begrüßt und erhält die Live Bildausgabe direkt über das Display angezeigt. Hierüber lassen sich auch die aktuellen Einstellungen wie beispielsweise der aktuelle Aufnahmemodus, Datum und Uhrzeit, der Akkustand, die verbleibende Aufnahmezeit samt verfügbarem Speicher, oder aber ob das Mikrofon eingeschaltet ist, ablesen. Die Einschalttaste dient gleichzeitig der Menüwahl. Mit dieser kann man in den Fotomodus, als auch in das „Setup“ wechseln.

Im so genannten „Setup“ lassen sich verschiedene Aufnahemodi (z.B. FPV, Car Mode, Motion Detection, Burst Mode, Photo / Video Lapse, Slow Rec usw.) wählen. Aufgenommene Videos und geschossene Bilder können über die Wiedergabefunktion über der M20 ausgegeben werden.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind zahlreich. Hier eine Liste aller Auswahlmöglichkeiten.

Video Einstellungen

  • Auflösung (Video): 4K@24fps (interpoliert), 2K@30fps, 1080p@60/30fps, 720p@120/60/30fps, VGA@240fps
  • Zyklische Aufnahme: Aus, 3 Min, 5 Min, 10 Min
  • FOV: Aus, Wide, Middle, Narrow
  • WDR: Aus, An
  • Gyro Sensor: Aus, An
  • Audio: Aus, An
  • Lautstärke: 1-10
  • Datumsstempel: Aus, An
  • TV-System: NTSC, PAL
  • OSD Mode: Aus, An
  • Video File Format: MP4, MOV
  • Bitrate: Hoch, Mittel, Gering
  • Double File: Aus, An
  • PowerOn Record: Aus, An

Foto Einstellungen

  • Auflösung (Foto): 16M, 14M, 12M, 8M, 5M, 3M, 2MHD, 1.3M, VGA
  • Qualität: Fein, Normal, Sparsam
  • Schärfe: Stark, Normal, Weich
  • Weissbalance: Auto, Tageslicht, Wolkig, Kunstlicht, Neonlicht
  • Farbe: Normal, S/W, Retro, Warm, Cool
  • ISO: Auto, 100, 200, 400, 800, 1600
  • Belichtung: +0.0, -1/3, -2/3, -1.0, -4/3, -5/3
  • RAW: Aus, An
  • Distortion Correction: Aus, An

 

Sonstige Einstellungen

  • Lizenz Einstellung
  • Datum/Uhrzeit
  • Auto Aus: Aus, 3 Min, 5 Min, 10 Min
  • Akkustisches Signal: Aus, An
  • Licht Einstellung: 3, 2, 1, Aus
  • Bildschirmschoner: 30 Sek, 1 Min, 3 Min, 5 Min, Aus
  • Frequenz: 50Hz, 60Hz
  • Drehen: Aus, An
  • LOGO Watermark: Aus, An
  • Sprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Chinesisch, Koreanisch
  • WiFi SSID und WiFi Passwort
  • Löschen
  • Formatierung
  • Werkseinstellungen
  • Version

 

Hardware

SJCAM kombiniert mit der M20 den bereits etwas älteren Sony IMX206 Bildsensor und den Novatek 96660 Bildprozessor. Der Bildsensor löst nativ mit 16.35 Megapixel auf und ermöglicht in Kombination mit dem Novatek Bildprozessor Aufnahmen mit einer 4K Auflösung (interpoliert). Der gleiche Bildprozessor wird übrigens auch in der GitUp Git2 und dem ersten Modell der Xiaomi Yi Action Cam verwendet.

Mit dem integrierten WiFi Modul kann die SJCAM M20 auch über die App des Herstellers bedient werden. Aufnahmen können über die digitale Gyro-Stabilisierung stabilisiert werden.

Video- und Bildaufnahmen

Videoaufnahmen mit der SJCAM M20

Kurz und knapp, die SJCAM M20 ermöglicht gutaussehende Videoaufnahmen. Farben werden natürlich und zugleich lebhaft wiedergegeben. Details treten sauber hervor und auch das Bildrauschen fällt sehr gering aus. Was mich allerdings stört und auch auf dem von mir aufgenommenen Beispielvideo sehr gut zu erkennen ist, ist die Unterbelichtung bei starker Helligkeit. Gerade an sonnigen Tagen sollte man eine passende Belichtungseinstellung wählen. Was der SJCAM M20 sehr gut gelingt, ist über Übergang von hell zu dunkel. Die Anpassung verläuft dabei fließend. Aufnahmen bei wenig Licht können ebenfalls überzeugen. Lediglich mit aktiver Gyro-Stabilisierung konnte ich ein zunehmendes Bildrauschen erkennen.

SJCAM M20 Action Cam | 1080p@60 Footage / Sample (Gyro On/Off)

Gyro-Stabilisierung

Die Gyro-Stabilisierung ist ein netter Zusatz, ersetzt aber keinesfalls ein 3-Achsen Gimbal. Dennoch sind freihändig gefilmte Aufnahmen insgesamt flüssiger. Die Videoqualität bleibt bei guten Lichtverhältnissen zwar weitestgehend gleich, feine Details gehen dennoch verloren und das Bild wirkt insgesamt etwas matschiger. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Gyro-Stabilisierung nicht zu empfehlen.

Tonqualität

Die Aufnahmequalität des Mikrofons ist bei Action Cams immer so eine Sache. Benutzt man die Kamera mit dem wasserdichten Gehäuse, sind Stimmen oder Hintergrundgeräusche kaum hörbar. Das betrifft allerdings nicht nur die SJCAM M20, sondern fast jede Action Cam.

Ohne das wasserdichte Gehäuse kann die Audioqualität überzeugen. Der vordergründige Ton ist deutlich heraushörbar. Hintergrundgeräusche werden entsprechend angepasst, bleiben aber hörbar erhalten.

Hier noch ein interessanter Vergleich der neuen und mehr als doppelt so teuren Xiaomi Yi II Action Cam mit der SJCAM M20.

Xiaomi Yi 4K (Yi II 2016) VS SJCAM M20 | 1080p@50

Bildqualität

Die Bildfunktion der SJCAM M20 überzeugt durch eine hohe Auflösung, eine saubere Farbwiedergabe und hervorgehobene Details. Mit den Standardeinstellungen ist die Linsenverzerrung zur erkennen. Das Bildrauschen fällt bei guten Lichtverhältnissen sehr gering aus.

SJCAM App

Die SJCAM App gibt es für Google Android Geräte im PlayStore, aber auch für Apple iOS im Apple App Store. Mit aktiver WiFi Funktion baut die SJCAM M20 ihr eigenes WLAN auf, zu dem man mit einem Smartphone oder Tablet verbinden kann. Leider wurde die App seit Januar 2015 (Dezember 2015 SJCAM Zone) nicht mehr geupdatet und auch in der App-Beschreibung wird die M20 nicht einmal erwähnt. Dennoch ist die SJCAM App mit der M20 kompatibel. In den Einstellungen lässt sich aber nur eine maximale Auflösung von 2K auswählen!

Über die App lassen sich verschiedene Kameraeinstellungen vornehmen, man kann sich ein Live-Bild anzeigen lassen, Aufnahmen starten und Aufnahmen sogar direkt mit Freunden teilen. Im Test überzeugte die App durch einen einfachen Verbindungsaufbau und eine stabile Bildübertragung. Das Bild ist allerdings um 1-2 Sekunden verzögert.

Akku

SJCAM bleibt seiner Linie treu und verwendet auch in der M20 einen 900mAh großen Akku. Dieser besitzt aufgrund der kompakten Bauart der Action Cam eine angepasste Form, weshalb andere Akkus des Herstellers nicht mit der SJCAM M20 kompatibel sind.

Die Laufzeitangaben des Herstellers können teilweise übernommen werden. Mit einer Auflösung von 1080p bei 60 Bildern-pro-Sekunde sind die angepeilten 80 Minuten Akkulaufzeit durchaus realistisch. Mit einer 4K Auflösung bin ich auf gute 70 Minuten Laufzeit gekommen. Aufgeladen ist der Akku nach gut 2 Stunden.

Preisvergleich

Preisvergleich - Angebot bei Amazon kaufen
Versand Versand aus Deutschland
111,22€
Preisvergleich - Angebot bei Banggood kaufen
Versand Versand aus China
112,99€
Preise zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 22:01
Positiv

►Gute Video- und Bildqualität
►Kompaktes Design
►Geringes Gewicht
►Saubere Verarbeitung
►Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
►Viele Aufnahmemodi

Negativ

►Remote muss separat gekauft werden
►Nur 900mAh Akku
►Veraltete App

Bewertung
Punkte
Erster Eindruck
8.5
Verarbeitung
8.5
Design
9.0
Display
8.0
Benutzeroberfläche
7.5
Bedienbarkeit
8.0
Videoqualität
8.5
Bildqualität
9.0
Mikrofon
6.5
App
6.0
Akkulaufzeit
7.0
Fazit

Besonders überrascht hat mich die SJCAM M20 durch ihre geringe Größe und das geringe Gewicht, bei dennoch ansehnlicher Video- und Bildqualität. Die Kamera bietet zahlreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten und eignet sich für viele Anwendungsgebiete.

Bemängeln lässt sich die noch nicht hundertprozentig angepasste Firmware. Um die bestmögliche Video- und Bildqualität aus der Kamera herauszuholen, benötigt es etwas Einstellungsgeschick. Auch ein Update der mittlerweile veralteten Android App wäre wünschenswert.

7.9
Punkte
You have rated this

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung