News
0

Vernee Apollo 2 – China-Smartphone mit Helio X30

by Timo22. Februar 2018

Spätestens seit Januar ist bekannt, dass Vernee auf der MWC 2018 das Vernee Apollo 2 präsentieren wird. Die Ausstattung soll sich unter anderem auf einen leistungsstarken MediaTek Helio X30 Prozessor belaufen. Erste Details zum Design und der weiteren Ausstattung sind bereits vor der offiziellen Veröffentlichung durchgesickert!

Überblick
Hersteller

Vernee

Produktbezeichnung

Vernee Apollo 2

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: MediaTek Helio X30 (MTK6799)
GPU: IMG PowerVR 7XTP-MT4
RAM: 6GB (LPDDR4X)
Interner Speicher: 128GB
Speichererweiterung: Ja

Display
Displaydiagonale: 6 Zoll
Displayauflösung: 2160 x 1080 Pixel (18:9)

Kameras
Hauptkamera: 16+13 Megapixel
Frontkamera: 8

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: Nano SIM

2G GSM: 1900/1800/850/900 MHz (B2/3/5/8)
3G WCDMA: 2100/900 MHz (B1/8)
4G FDD-LTE: 2100/1800/2600/800 MHz (B1/3/7/20)

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 4.0
GPS: Ja

Sensoren
*Helligkeitssensor
*Näherungssensor
*Beschleunigungssensor
*Gyroskop
*E-Kompass
*Fingerabdrucksensor

Akku
Akku: 5.000 mAh
Anschluss: USB-C

Sonstige
Betriebssystem: Android 8
Größe: 152.0 x 76.0 x 9.0 mm
Gewicht: 178g

Vernee Apollo 2

Bereits seit Anfang des letzten Jahres steht fest, dass Vernee ein Apollo 2 Smartphone in Planung hat. Obwohl bereits damals auf der MWC 2017 ein erster Prototyp mit MediaTek Helio X30 Prozessor auslag und ein möglicher Verkaufsstart bereits im Mai erfolgen sollte, wurde es die vergangenen Monate still um den Apollo Nachfolger. Zur MWC 2018 hat Vernee erneut das Vernee Apollo 2 mit im Gepäck. Noch vor der offiziellen Präsentation ist das Smartphone bereits im Warensortiment von GearBest aufgetaucht, weshalb mit einem baldigen Verkaufsstart zu rechnen ist.

Nachfolgend beziehen wir uns auf die vorveröffentlichten Daten, die bis zur offiziellen Vorstellung des Smartphones lediglich als Anhaltspunkte dienen. Mit der Vorstellung auf der MWC 2018 wird der Beitrag entsprechend ergänzt!

Hier geht es zum Smartphone

Design und Display

Das Design des letztjährigen Prototyps ist Geschichte. Ersten Teasern nach zu urteilen setzt Vernee auf ein schlankes, fast-randloses Smartphone mit schlichter Front. Dem momentanen Trend folgend, wird das Apollo 2 mit einem 6 Zoll Display ausgestattet sein, das ersten Angaben nach mit 2160 x 1080 Pixel auflöst. Dementsprechend ergibt sich ein Seitenverhältnis von 18:9. Die oberen und unteren Abstände zwischen Display und Rahmen fallen äußerst gering aus, weshalb auch der Home-Button des Prototyps verschwunden ist. Bezüglich der Gehäusematerialien wird das Smartphone aus Metall bestehen und farblich in Schwarz und Rot erhältlich sein.

Vernee Apollo 2 Test

Prozessor und Speicher

Ausgestattet mit einem leistungsstarken MediaTek Helio X30 Prozessor, wäre das Vernee Apollo 2 zwar nicht mehr das erste Smartphone das auf dieses System-on-Chip setzt, es würde allerdings dennoch zu den wenigen China-Smartphones zählen, die sich diesem Prozessor bedienen. Bisher ist lediglich das Meizu Pro 7 (Plus) mit Helio X30 SoC erschienen. Das im 10 nm Verfahren gefertigte System-on-Chip besteht aus insgesamt 10 Prozessorkernen (Deca-Core). Für ein effizienteres Arbeiten sind die Kerne in insgesamt 3 Cluster aufgeteilt. Die Cluster setzen sich aus einem Leistungscluster, bestehend aus zwei ARM Cortex-A73 Kernen mit 2.6 GHz Taktrate, einem Arbeitscluster mit vier ARM Cortex-A53 Kernen (2.2GHz) und einem Stromsparcluster mit vier ARM Cortex-A35 Kernen (1.9 GHz) zusammen. Im Vergleich zu einem Helio X20 SoC verspricht der Helio X30 eine Mehrleistung von 35% und einem gleichzeitig reduziertem Stromverbrauch von 50%. Leistungstechnisch verspricht der Helio X30 eine ordentliche Alltagsperformance, auch wenn er aus Benchmarksicht nicht mit der aktuellen Konkurrenz von Qualcomm mithalten kann.

Für grafische Anwendungen, insbesondere Mobilegames, ist das System-on-Chip mit einer IMG PowerVR 7XTP-MT4 GPU ausgestattet. Die Speicherausstattung des Vernee Apollo 2 beläuft sich ersten Erkenntnissen nach auf einen 6GB DDR4X Arbeitsspeicher und einen 128GB Flash-Speicher. Noch nicht bekannt ist, ob sich Vernee für einen UFS 2.1 oder eMMC5.1 Speicher entscheiden wird. Eine Speichererweiterung mittels MicroSD-Speicherkarte wird möglich sein.

Vernee Apollo 2 Review

Kamera, Akku und Sonstige

Die rückseitige Hauptkamera wird aus einem dualen Kamerasystem bestehen. Der Hauptsensor soll mit 16 Megapixel auflösen, der Hilfssensor wiederum mit 13 Megapixel. Weiteres ist zur Hauptkamera noch nicht bekannt. Die Frontkamera basiert auf einem 8 Megapixel Bildsensor. Interessant könnte es beim Akku werden. Dieser soll laut der GearBest Produktlistung eine Kapazität von 5000 mAh bieten. Die Ladebuchse ist vom Typ USB-C.

Im Mobilfunk soll das Apollo 2 die hierzulande üblichen 2G, 3G und 4G Mobilfunkbänder unterstützen. Der SIM-Slot ist ein so genannter „Hybrid-Slot“, der mit zwei Nano-SIM-Karten oder alternativ mit einer Nano-SIM und einer MicroSD-Speicherkarte bestückt werden kann. Ein rückseitiger Fingerabdruckscanner ist vorhanden. Als Betriebssystem soll sich mit der Auslieferung bereits Android 8 auf dem Smartphone befinden.

Hier geht es zum Smartphone

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung