News
0

Vernee Mix 2 – Alle Infos zum fast-randlos Smartphone

by TimoOktober 10, 2017

Das Vernee Mix 2 hat zwar die Zahl 2 im Namen, ist aber das erste fast-randlos Smartphone des chinesischen Herstellers. Alle Infos zum Smartphone haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Überblick
Hersteller

Vernee

Produktbezeichnung

Vernee Mix 2

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: MediaTek Helio P25 (MTK6757CD)
GPU: Mali-T880
RAM: 4GB
Interner Speicher: 64GB
Speichererweiterung: Ja

Display
Displaytyp: IPS
Displaydiagonale: 6 Zoll
Displayauflösung: 2160 x 1080 Pixel (18:9)

Kameras
Hauptkamera: 13MP + 13MP (Sony IMX258)
*Blende: f/2.0
*PDAF
*OIS
*LED Blitz
Frontkamera: 8 Megapixel

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: 2x Nano SIM

2G: GSM 1800/1900/850/900 MHz
3G: WCDMA 2100/900 MHz
4G LTE 2100/800/1800/2600/900 MHz

Wireless
WiFi: 802.11 /b/g/n/
Bluetooth: 4.2
GPS: Ja

Sensoren
*Gravity-Sensor
*Gyroskop
*Beschleunigungssensor
*Ambient Light Sensor
*Näherungssensor
*E-Kompass
*Fingerabdrucksensor

Akku
Akku: 4.200 mAh
Anschluss: Micro-USB

Sonstige
Betriebssystem: Android 7
Größe: 15.8 x 7.62 x 0.82 cm
Gewicht: 195g

Vernee Mix 2

Vernee Mix 2 kaufen

Und täglich grüßt das fast-randlos Smartphone aus China! Das Vernee Mix 2 ist ein neues 18:9 Smartphone, das Ende September 2017 angekündigt wurde und seit Oktober im Vorverkauf erhältlich ist. Trotz der verwirrenden Versionsnummer 2, handelt es sich beim Vernee Mix um das erste fast-randlos Smartphone des Herstellers. Ein Vernee Mix als Vorgänger wurde nie veröffentlicht. Vermutlich handelt es sich dabei um einen „Scherz“ des Herstellers, mit Blick auf das Xiaomi Mi Mix 2.

Zur Vernee Mix 2 Promoseite

Display

Wie zu erwarten, steht auch bei diesem Smartphone das Display klar im Vordergrund. Das IPS Display des Vernee Mix 2 besitzt eine Diagonale von 6 Zoll und löst dabei mit 2160 x 1080 Pixel auf. Das Seitenverhältnis beträgt somit 18:9. Die Punktdichte liegt bei 402 PPI, weshalb von einer gestochen scharfen Darstellung auszugehen ist. Das Screen-to-Body Verhältnis gibt der Hersteller mit 93.07% an. Nachgerechnet ergibt sich ein Screen-to-Body Verhältnis von nur 77.3%. Wie so oft sollte man sich gerade im Bereich der Chinasmartphones nicht auf Herstellerangaben verlassen! Zum verwendeten Displayschutz schweigt Vernee.

Prozessor und Speicher

Das System-on-Chip bildet der Anfang 2017 vorgestellte MediaTek Helio P25 (MTK6757CD). Der Prozessor besteht dabei aus 8 Cortex A53 Prozessorkernen, die maximal mit 4 x 2.5 GHz und 4 x 1.6 GHz takten. Für die grafische Rechenleistung ist die Mali-T880 GPU zuständig, die auch mit anspruchsvolleren Mobilegames zurecht kommt. Die Speicherausstattung des Vernee Mix 2 beläuft sich auf einen 4GB großen Arbeitsspeicher und einen 64GB internen Flash-Speicher. Zusätzlich kann der interne Speicher mittels einer MicroSD-Speicherkarte erweitert werden.

Kameras

Die Hauptkamera des Vernee Mix 2 bilden gleich zwei Sony IMX258 Bildsensoren, die jeweils mit 13 Megapixel auflösen. Die Blende gibt Vernee mit f/2.0 an. Als zusätzliches Feature listet der Hersteller eine optische Bildstabilisierung. Ob das Smartphone tatsächlich mit einer optischen Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet ist, wird sich zeigen müssen. Normalerweise ist es gerade in der Preisklasse um 160€ eher ungewöhnlich eine OIS vorzufinden. Die Frontkamera verwendet einen nicht näher benannten 8 Megapixel Bildsensor.

Konnektivität

Im Mobilfunk kann das Smartphone mit gleichzeitig zwei Nano-SIM-Karten verwendet werden. Die hierzulande üblichen 2G, 3G und 4G Frequenzbänder werden unterstützt. Auch mit LTE Band 20 versteht sich Vernee Mix 2 bestens. Zur kabellosen Datenübertragung ist das Smartphone mit einem Single-Band WiFi Modul (802.11 /b/g/n/) ausgestattet. Bluetooth wird mit Version 4.2 unterstützt. Die Positionsbestimmung kann über GPS, GLONASS und Beidou erfolgen. Die Anschlüsse des Smartphones belaufen sich auf eine Micro-USB Buchse und einen 3.5 mm Audioanschluss. Sensorisch ist das Mix 2 mit einem einem Gravity-Sensor, einem Gyroskop, einem Beschleunigungssensor, einem Ambient Light Sensor, einem Näherungssensor und einem E-Kompass ausgestattet. Rückseitig befindet sich ein Fingerabdruckscanner, der das Smartphone in weniger als 0.1 Sekunden entsperren soll.

Design und Akku

Die Rückseite des 15.8 x 7.62 x 0.82 cm großen Smartphones besteht aus Glas. Der Rahmen besteht hingegen aus Metall. Das Gewicht des Gerätes beträgt 195g. Der fest verbaute 4.200 mAh Akku verspricht eine langanhaltende Akkulaufzeit. Als Schnellladefunktion wird MediaTek’s Pump Express unterstützt.

Verfügbarkeit, Preis und Ersteinschätzung

Das Vernee Mix 2 befindet sich seit Anfang Oktober im Vorverkauf. Der Preis beträgt ungefähr 145€. Die Auslieferung beginnt ab Ende Oktober 2017. Im Vergleich zu den anderen fast-randlos Smartphones aus China, könnten bei diesem Gerät vor allem das Display und die Duale-Hauptkamera punkten. Einen bitteren Beigeschmack liefern das Single-Band WiFi-Modul sowie der Micro-USB Anschluss. Zeitgemäßer wäre die Unterstützung von Dual-Band AC WiFi und USB-C gewesen. Sobald uns ein Testexemplar des Vernee Mix 2 erreicht, folgt der ausführliche Testbericht an dieser Stelle!

Zum Vernee Mix 2 Smartphone

Hinterlasse einen Kommentar

Sei der Erste, der kommentiert!

Benachrichtigung
avatar
wpDiscuz