News
0

Vernee Mars Pro – Mittelklasse-Smartphone

by Timo27. Juni 2017
Das "Vernee Mars Pro" ist der Nachfolger des Ende 2016 erschienenen Mittelklasse-Smartphones "Vernee Mars". Welche Neuerungen das Smartphone mit sich bringt, das schauen wir uns in diesem Beitrag nÀher an!
Überblick
Hersteller

Vernee

Produktbezeichnung

Vernee Mars Pro

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: MediaTek Helio P25
GPU: Mali-T880
RAM: 6GB
Interner Speicher: 64GB
Speichererweiterung: Ja

Display
Displaytyp: In-Cell TDDI
Displaydiagonale: 5.5 Zoll
Displayauflösung: 1920 x 1080 Pixel
Displayschutz: Corning Gorilla Glass 3

Kameras
Hauptkamera: 13MP
*Blende: f/2.0
*PDAF
*Dual-Tone LED Blitz
Frontkamera: 5 Megapixel

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-GrĂ¶ĂŸe: 1x Nano SIM 1x Micro SIM

2G: GSM 850/900/1800MHz
3G: WCDMA 900/2100MHz
4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz

Wireless
WiFi: 802.11a/b/g/n/
Bluetooth: 4.0
GPS: Ja

Sensoren
*Hall-Sensor
*Gravity-Sensor
*Gyroskop
*Beschleunigungssensor
*Ambient Light Sensor
*NĂ€herungssensor
*E-Kompass
*Fingerabdrucksensor

Akku
Akku: 3.500 mAh
Anschluss: USB-C

Sonstige
Betriebssystem: Android 7 (VOS)
GrĂ¶ĂŸe: 15.10 x 7.40 x 0.76 cm
Gewicht: 161g

Vernee Mars Pro

Vernee ist ein vergleichsweise junger Smartphone-Hersteller, der neben den Low-Budget Vernee Thor Modellen und der High-End Vernee Apollo Reihe, erst seit Ende 2016 mit der so genannten Vernee Mars Reihe eine Mittelklasse einfĂŒhrte. Das Vernee Mars Pro ist das zweite Mittelklasse-Smartphone dieser Reihe, das Ă€ußerlich zwar kaum Neuerungen zum VorgĂ€nger aufweißt, unter der Haube aber eine deutlich verbesserte Hardware zu bieten hat.

Vernee Mars Pro 4G Phablet

Vernee Mars Pro kaufen

Design und Display

Das GehĂ€use des Vernee Mars Pro ist vollstĂ€ndig aus Metall gefertigt und erreicht dabei eine Dicke von gerade einmal 0.76 cm. Die Abmessungen liegen bei 15.10 x 7.40 x 0.76 cm und einem Gewicht von leichten 161g. Die abgerundeten GehĂ€usekanten und das so genannte 2.5D Curved Glass sorgen einerseits fĂŒr eine ansprechendere Optik, gleichzeitig wird auch fĂŒr eine bessere Haptik gesorgt. Der Ă€ußere Displayrand (Bezel) betrĂ€gt laut Vernee gerade einmal 1 mm. Das Display wird von der „Japan Dislay Inc.“ (JDI) gefertigt und ist ein so genannten In-Cell Display mit Touch and Display Driver Integration (TDDI). Ein solches Display zeichnet sich vor allem durch ein dĂŒnneres Panel, geringere Produktionskosten und eine bessere Performance aus. Das Display löst bei einer Diagonale von 5.5 Zoll in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auf. GeschĂŒtzt wird das Panel durch Corning Gorilla Glass 3.

Vernee Mars Pro Test

Prozessor und Speicher

Als System-on-Chip ist MediaTek’s Mittelklasse-SoC „Helio P25“ verbaut. Insgesamt 2 Cluster, bestehend aus jeweils 4 ARM-A53 Kernen, sorgen fĂŒr ein ausreichend schnelles und gleichzeitig energieeffizientes Arbeiten. Die Speicherausstattung belĂ€uft sich einen 6GB großen LPDDR4X Arbeitsspeicher und einen 64GB großen eMMC5.1 Flash-Speicher. Vernee verspricht sich vor allem durch den großen und schnell angebundenen Arbeitsspeicher eine bessere Multitasking-Performance. Der interne Speicher kann zusĂ€tzlich mittels einer Micro SD-Speicherkarte erweitert werden. Wegen des so genannten „Hybrid-Slots“, ist eine Speichererweiterung nur auf Kosten der Dual-SIM Funktion möglich.

Vernee Mars Pro Review

Kamera

Im Gegensatz zu den meisten, aktuell erscheinenden Smartphones, verwendet das Vernee Mars Pro als Hauptkamera keine Dual-Kamera, sondern eine herkömmliche Single-Kamera. Der Bildsensor belĂ€uft sich dabei auf einen 13 Megapixel Sony IMX258 Bildsensor, der bereits im VorgĂ€nger verbaut war und auch in zahlreichen anderen China-Smartphones, wie z.B. den Xiaomi Redmi 4 Modellen, verbaut ist. Beim Vernee Mars konnte die Hauptkamera weniger ĂŒberzeugen, obwohl der Sensor einiges an Potenzial hat. Ob der Hersteller die Hauptkamera des Vernee Mars Pro softwareseitig besser angepasst hat, wird sich zeigen mĂŒssen. UnterstĂŒtzend stehen der Hauptkamera unter anderem ein Dual-Tone LED-Blitz und ein Phase Detection Autofocus (PDAF) zur Seite. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf. Auch hier gibt es vermutlich keine Unterschiede zum VorgĂ€nger.

Vernee Mars Pro Testbericht

Fingerabdrucksensor

Besonders interessant ist die Platzierung des Fingerabdrucksensors. Üblicherweise befindet sich dieser entweder auf der RĂŒckseite eines Smartphones, oder unterhalb des Displays. Wie auch bereits beim Vernee Mars, hat der Hersteller auch beim Mars Pro den Fingerabdrucksensor seitlich am GehĂ€userahmen platziert. Die AuflageflĂ€che fĂ€llt dadurch natĂŒrlich deutlich kleiner aus, doch bereits beim VorgĂ€nger zeigte sich, dass durch die ungewöhnliche Platzierung des Fingerabdrucksensors kein Nachteil bei der Erkennungsrate entsteht. Des Weiteren verspricht Vernee Entsperrzeiten von unter 0.1 Sekunden, eine 360° Erkennung und eine LernfĂ€higkeit des Sensors.

Fingerabdruckscanner

KonnektivitÀt und Akku

Das Vernee Mars Pro ist ein Dual-SIM Smartphone und unterstĂŒtzt alle hierzulande ĂŒblichen 2G, 3G und 4G FrequenzbĂ€nder. Single-Band WiFi mit den Protokollen 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0 sind vorhanden. Die sensorische Ausstattung belĂ€uft sich auf einen Ambient Light Sensor, einen E-Kompass, einen Gravity Sensor, ein Gyroskop, einen Hall Sensor und einen Beschleunigungssensor. Die physischen Anschlussmöglichkeiten belaufen sich auf eine USB-C Buchse und einen 3.5 mm Audioanschluss. Der Akku besitzt eine KapazitĂ€t von 3500 mAh. Softwareseitig lĂ€uft auf dem Smartphone bereits Android 7.0 mit angepasster „VOS“ BenutzeroberflĂ€che.

Akku

Preisvergleich

Preisentwicklung

Aktuelle Preise

Amazon
1-5 Werktage
159,99€
Gearbest
10-30 Werktage
216,32€
Gearbest
10-30 Werktage
243,02€

Preis zu hoch? Nutze unseren Preiswecker!

Preise zuletzt aktualisiert am: 1. April 2020 08:02

Hinterlasse einen Kommentar

avatar