News
9

Xiaomi Mi Mix 3 – Alle Infos zum Slider Smartphone

by Timo11. November 2018
Das neue Xiaomi Mi Mix 3 wurde offiziell vorgestellt. Im Fokus stehen das Slider-Design, eine aufnahmestarke Kameraausstattung und abermals das Display, das nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt. Alle Infos zum Smartphone haben wir f√ľr dich im folgenden Beitrag zusammengefasst.
√úberblick
Hersteller

Xiaomi

Produktbezeichnung

Xiaomi Mi Mix 3

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: Qualcomm Snapdragon 845
GPU: Adreno 630
RAM: 6GB / 8GB / 10GB ( LPDDR4X)
Interner Speicher: 128GB / 256GB ( UFS2.1)
Speichererweiterung: Nein

Display
Displaytyp: AMOLED
Displaydiagonale: 6.39 Zoll
Displayauflösung: 2340 x 1080 Pixel
Displayschutz: Gehärtetes Schutzglas
Kontrast: min. 60000: 1
Leuchtdichte: 430 cd/m²
Multitouch: 10 Finger
HDR: Ja

Kameras
Hauptkamera: 12MP Sony IMX363 + 12MP Samsung S5K3M3
*4-Achsen OIS
*AI-Modus
*960 FPS SlowMo
*Autofokus (Dual-PD)
*Dual-Tone LED Blitz
Frontkamera: 24MP Sony IMX576 + 2MP OV02A10
*Bokeh
*HDR
*AI-Modus
*AI-Beauty
*LED Blitz

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: Nano SIM

China
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B8
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17 / B20

Global
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0 / BC1 / BC6 / BC10
CDMA EVDO: BC0 / BC1 / BC6 / BC10
TD-SCDMA: B34 / B39
WCDMA: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B6 / B8 / B9 / B19
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B13 / B17 /
B18 / B19 / B20 / B25 / B26 / B28 / B29 / B30 / B66

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac MU-MIMO
Bluetooth: 5.0
GPS: Ja

Sensoren
*Ultraschall-Abstandssensor
*Umgebungslichtsensor
*Beschleunigungssensor
*Näherungssensor
*Hall-Sensor
*E-Kompass
*Gyroskop
*Fingerabdrucksensor
*NFC

Akku
Akku: 3.200 mAh (3.100 mAh)
Schnellladefunktion: Quick-Charge 4.0
Qi-Laden: Ja, 10W
Anschluss: USB-C

Sonstige
Betriebssystem: MIUI 10
Größe: 157.89 x 74.69 x 8.46 mm
Gewicht: 218g

Xiaomi Mi Mix 3

Bereits letzte Woche hat Donovan Sung den Launch des neuen Xiaomi Mi Mix 3 Smartphones f√ľr den 25. Oktober angek√ľndigt. Seitdem stand der Twitter-Account des Marketing-Chefs nicht mehr still. Fast t√§glich trudelten neue Infos zum Smartphone ein, woraus sich bereits erste Features und Spezifikationen abzeichneten. Mittlerweile wurde das Handheld offiziell vorgestellt.

Hier kannst du das Xiaomi Mi Mix 3 kaufen.

Ausfahrbares „Slider“ Design

Ein Smartphone mit Slider weckt Erinnerungen an die sp√§ten 90er. Die Vorderseite des neuen Mi Mix 3 wird komplett vom Display eingenommen. Frontkamera und Sensorik st√∂ren dabei und m√ľssen zwangsl√§ufig an anderer Stelle untergebracht werden. Einige Hersteller, wie zuletzt Oppo und Vivo setzen auf einen automatisch herausfahrenden Kamera-Slider. Xiaomi hingegen schl√§gt einen etwas anderen Weg ein. Nicht automatisch sondern ganz klassisch durch eine „slide-down“ Bewegung kommen die beiden Frontknipsen zum Vorschein. Wie das Ganze aussieht, siehst du im folgenden Video.

Mi MIX 3 Official Teaser

Abermals von Philippe Starck entworfen, ist das gebogene Geh√§use des Mi Mix 3 aus Keramik gefertigt. Neben Schwarz sind auch die¬†Farben¬†Saphirblau und Smaragdgr√ľn erh√§ltliche Farbvarianten.

Besser Nachtaufnahmen und Super-Slow-Motion

Die ausfahrbare Frontkamera kommt mit gleich zwei Bildsensoren und einem Front-LED-Blitz daher. Die Sensoren sind einmal ein¬†24 Megapixel SonyIMX576 Hauptsensor und ein¬†OmniVision OV02A10 Zweitsensor. Statt softwareseitigem Bokeh-Effekt wird Zweitsensor¬†die Aufgabe des Tiefeneffekts √ľbernehmen. Xiaomis Kamera-AI, die Aufnahmen szenengrecht verbessert, steht nun auch der Frontkamera zur Seite.

Xiaomi Mi Mix 3 Nachtaufnahme (1)

Bei der Hauptkamera legt Xiaomi viel Wert auf eine gute Aufnahmequalit√§t bei schlechten Lichtverh√§ltnissen. Nachtaufnahmen sollen durch Detailreichtum, Sch√§rfe und Farbechtheit √ľberzeugen. Selbst der Portr√§tmodus soll bei schlechten Lichtverh√§ltnissen noch brauchbare Ergebnisse liefern. Die Sensoren der dualen Hauptkamera sind identisch mit denen des Xiaomi Mi Mix 2S und Xiaomi Mi 8. Verbaut sind ein 12 Megapixel¬†Sony IMX363 mit f/1.8 Blende und ein 12 Megapixel Samsung S5K3M3 Bildsensor.

Ebenfalls mit an Bord sind eine 4-Achsen Bildstabilisierung (OIS) und ein schneller Dual-PD Autofokus. Im bereits erschienen DxOMark schneidet das Mi Mix 3 minimal besser ab als das Mi 8. Im Fotobenchmark werden 108 Punkte, im Videobenchmark 93 Punkte erreicht.

Die Hauptkamera ist in der Lage Super-Slow-Motion Videos aufzunehmen. Die Bildwiederholrate erreicht satte 960 Bilder-pro-Sekunde. Die Erwartungen sollte man allerdings nicht zu hoch stecken. Findige Entwickler der XDA-Developers konnten den SlowMo-Modus des Mi Mix 3 bereits „entsch√§rfen“. Demnach handelt es sich um einen softwareseitigen Effekt der aus nativen 240 FPS interpolierte 960 FPS zaubert. Gew√∂hnliche Videos nimmt das Smartphone mit bis zu¬†4K bei 60 Bildern-pro-Sekunde auf.

6.39 Zoll Full-Bezel-less Display

Das Display erstreckt sich fast g√§nzlich √ľber die Vorderseite. Der untere Rahmenabstand, der beim Mi Mix 2S noch fast 1 cm betrug, wurde auf 4.46 mm gek√ľrzt. Dadurch wird ein beachtliches Screen-to-Body Verh√§ltnis von 93.4% erreicht. Das verwendete Display ist vom Typ AMOLED und l√∂st bei einer Diagonale von 6.39 Zoll mit 2340 x 1080 Pixeln auf. Somit kommt man auf eine gestochen scharfe Punktdichte von 403 PPI und ein Seitenverh√§ltnis von 19.5:9.

Xiaomi Mi Mix 3 Slider-Design

Qualcomm Snapdragon 845

Das System-on-Chip ist der bereits vom Xiaomi Mi Mix 2S bekannte Qualcomm Snapdragon 845.¬†Insgesamt 8 Kryo 385 Prozessorkerne (2.8 GHz Taktrate) unterteilen sich in zwei Cluster, die leistungsstark aber auch energieeffizient arbeiten.¬†Die Adreno 630 GPU¬†des SoC verspricht gen√ľgend Leistung um aktuelle Mobile- und AR-Games fl√ľssig spielen zu k√∂nnen.

Hinsichtlich der Speicherausstattung gibt es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Das Standardmodell setzt auf einen wahlweise 6GB oder 8GB Arbeitsspeicher (LPDDR4X) und einen 128GB sowie 256GB Datenspeicher (UFS2.1). Lediglich das Sondermodell wird mit einem 10GB Arbeitsspeicher und einem 256GB Datenspeicher ausgestattet sein. Eine Speichererweiterung ist nicht vorgesehen.

Mobilfunk und Sonstige

Im September hat es Donovan Sung bereits angedeutet. Das Xiaomi Mi Mix 3 wird voraussichtlich das erste Smartphone mit 5G-Technologie. Allerdings wird erst Anfang des nächsten Jahres ein Modell mit 5G-Modem erwartet. Bei den Mobilfunkfrequenzen unterscheidet Xiaomi abermals zwischen einem chinesischen und einem globalen Modell. Folgende Mobilfunkfrequenzen und Bänder sind vorhanden:

Mobilfunkfrequenzen / Bänder (Full-Netcom)
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B8
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17 / B20
Mobilfunkfrequenzen / Bänder (Global)
GSM: B2 / B3 / B5 / B8
CDMAlX / EVDO: BC0 / BC1 / BC6 / BC10
WCDMA: B1 / B2 / B4 / B5 / B6/ B8 /B9 / B19
TD-SCDMA: B34 / B39
TD-LTE: B34 / B38 / B39 / B40 / B41
FDD-LTE: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17 / B18 / B19 / B20 /B25 / B26 / B28 / B29 / B30 / B66

Die hierzulande √ľblichen Mobilfunkfrequenzen werden von beiden Modellen unterst√ľtzt. Mit einem Dual-SIM Slot ausgestattet kann das Smartphone mit zwei Nano-SIM-Karten genutzt werden. Jeder der beiden Slots ist LTE-f√§hig und unterst√ľtzt VoLTE. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Dual-AC WiFi mit MU-MIMO, Bluetooth 5.0 und NFC. Der Fingerabdruckscanner ist leider nicht in das Display integriert, sondern befindet sich innerhalb der Geh√§user√ľckseite. Eine AI-Taste sorgt f√ľr eine noch tiefreichendere¬†Xiao Ai Integration. Das Betriebssystem ist¬†MIUI 10 auf Android 9 Basis.

Xiaomi Mi Mix 3 mit Qi Schnellladefunktion

Der Akku besitzt eine Kapazit√§t von 3200 mAh und sollte den Nutzer problemlos √ľber den Tag bringen. Damit das Smartphone wieder schnell aufgeladen ist, wird Qualcomms Quick Charge 4.0 Schnellladefunktion unterst√ľtzt. Neu ist auch eine noch¬†schneller Qi-Ladenfunktion,¬†die das Smartphone mit bis zu 10W l√§dt.

Preis und Verf√ľgbarkeit

Preisentwicklung

Aktuelle Preise

Banggood
10-30 Werktage
473,23€
Gearbest
1-5 Werktage
503,61€
GearVita
10-30 Werktage
538,41€
Geekbuying kaufen
10-30 Werktage
583,11€
Geekbuying kaufen
3-7 Werktage
592,00€

Preis zu hoch? Nutze unseren Preiswecker!

Preise zuletzt aktualisiert am: 10. Juli 2020 00:10
guest
9 Comments
√Ąlteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
teddi

DXOMark hat die Kamera schon getestet und die ist sogar mit dem Note 9 und U12+ gleich auf. Knapp hinter dem iPhone XS. Die Verbesserungen gegen√ľber dem Mi8 kommen laut DXO von den verbesserten Kameraalgorithmen und der Bildnachbearbeitung. Farben und Dynamik sind angeblich spitze und f√ľr Bilder ist es eines der am Besten getesteten Kameras von denen. Videos sollen wie beim Mi8 sein, aber ein bisschen besser bei Nacht.

Bin auf jeden Fall positiv √ľberrascht und schon am √ľberlegen, ob ich mein Mi5 in Rente schicke. Wisst ihr schon wann euer Test kommen wird? Mich interessiert noch wie sich das Display schl√§gt und ob VoLTE auch bei uns funktioniert.

Steffen

Nur 3200 mAh Akku bei einem 6.4 Zoll Display? Bisschen wenige, findet ihr nicht auch? Das reicht kann vlt. gerade so √ľber den Tag. Mehr aber auch nicht.

DJAl

Hi, kann ich das Mix 3 schon irgendwo vorbestellen oder kaufen? Oder kennt ihr eine Quelle wo man es schnellstmäglich herbekommt?

DJAl

Alles klar, danke. Werde mich dann im November danach umsehen. Ich dachte man könnte es jetzt schon kaufen.

teddi

Hab mein Mix 3 gestern bei GearBest bestellt und es sollte ab Mitte November verschickt werden. Werde berichten sobald ich es habe.

Anon

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Gerät? Ich bin noch unentschlossen zwischen dem Mix 3 und dem 2S. Das mit dem Slider klingt ja gut aber ich sehe da Probleme mit Schmutz der den Slider kaputt macht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da lange Freude dran hat.