News
2

realme 8 Smartphone-Series mit 108 MP Kamera angekündigt

by Timo2. März 2021
Im Rahmen des "Camera Innovation Events" hat realme Einblicke in die neue realme 8 Series gegeben. Dabei ging es vor allem um die 108 Megapixel Kamera des realme 8 Pro, die durch neue Technologien und Funktionen die Aufnahmequalität verbessern möchte.

realme 8 Series

Der Fokus der neuen realme 8 Series, die “very soon” erscheinen wird, liegt auf der 108 Megapixel Hauptkamera des realme 8 Pro. Zum Einsatz kommt Samsungs ISOCELL HM2 Sensor, der im Herbst 2020 angekündigt wurde. Er ist der Nachfolger des ISOCELL HM1 Sensors, der unter anderem im Samsung S20 Ultra Verwendung fand.

realme 8 Pro Kamera Spezifkationen

9-in-1 Pixel-Binning

Mit einer Sensorgröße von 1/1.52″ und einer Pixelgröße von 0.7 μm ist der Samsungs ISOCELL HM2 kompakter als der Vorgänger (1/1.33″, 0.8 μm). Das spricht zunächst für eine etwas geringere Lichtausbeute, die Samsung durch seine Nanocell-Technologie (9-in-1 Pixel-Binning) ausgleichen möchte.

Samsung ISOCELL HM2

Durch das Zusammenführen von 3 x 3 Pixeln entstehen 2,1 Mikrometer große Pixel. Die Fotoauflösung reduziert sich zwar von 108 Megapixel auf nurmehr 12 Megapixel, durch das Zusammenführen profitiert allerdings die Fotoqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Bildung größerer Pixelblöcke resultiert in einer höheren Lichtempfindlichkeit, wodurch gleichzeitig der Signal-Rauschabstand verbessert wird.

In-Sensor-Zoom Technologie

realme 8 Pro In-Sensor-Zoom

Beim Kamera-Zoom verlässt sich realme auf einen digitalen “In-Sensor-Zoom”. Dabei wird der vergrößerte Bildausschnitt auf 12 Megapixel reduziert, achtmalig aufgenommen und durch einen Algorithmus kombiniert. Laut realme sind dadurch schnellere und schärfere Zoom-Aufnahmen möglich, die sogar Smartphone-Kameras mit dediziertem Teleobjektiv übertreffen.

Tilt-Shift-Fotografie

realme 8 Pro Tilt-Shift

Zur Umsetzung von Tilt-Shift bzw. Miniaturaufnahmen, setzt realme ebenfalls auf eine Softwarelösung. Ein ausgeklügelter Algorithmus ermöglicht in der Endbearbeitung Unschärfeübergänge und Details im Handumdrehen anzupassen. Zugleich ist das realme 8 Pro das weltweit erste Smartphone, das Tilt-Shift-Zeitraffervideos aufnimmt.

Sternenhimmel-Zeitraffer

Auch der Sternenhimmel lässt sich mit dem realme 8 Pro festhalten. Statt Foto-Langzeitbelichtung verspricht sich realme bessere Ergebnisse durch ein Sternenhimmel-Zeitraffer. Über eine Dauer von 480 Sekunden werden insgesamt 30 Fotos erstellt, die zu einem 1-sekündigen Video zusammengeführt werden. Für ein 30-Sekunden Video müsste man das Smartphone stolze 4 Stunden auf den Himmel gerichtet lassen.

Portrait-Filter

Neue Möglichkeiten im Portrait-Modus versprechen die Filter “Neon Portrait”, “Dynamic Bokeh Portrait” und “AI Color”. So werden im Neon Portrait-Modus Lichtquellen verstärkt, im Dynamic Bokeh Portrait-Modus der Unschärfeeffekt verzerrt und im AI Color Portrait-Modus der Hintergrund Schwarz-Weiß gezeichnet.

Weitere Infos

Die Vorstellung der realme 8 Pro Kamera könnt ihr euch im folgenden Retake ansehen:

2021 realme Camera Innovation Event | Leap To 108MP

Ein konkreter Termin zum Europastart der realme 8 Series ist bislang noch nicht bekannt. Eine Vorstellung in wenigen Wochen ist jedoch wahrscheinlich.

Quelle: Pressemitteilung

guest
2 Comments
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
E.M.

Hallo, gibt es schon Infos zum Preis?