News
0

VKWorld Mix Plus – Fast-Randlos Smartphone

by Timo7. August 2017
Das VKWorld Mix Plus ist ein weiteres China-Smartphone, ganz im Stile des Xiaomi Mi Mix. Mit einem Verkaufspreis von rund 100‚ā¨ kostet es allerdings nur einen Bruchteil des High-End Xiaomi Pendants.
√úberblick
Hersteller

VKWorld

Produktbezeichnung

VKWorld Mix Plus

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: MediaTek MTK6737
GPU: Mali-T720
RAM: 3GB (LPDDR3)
Interner Speicher: 32GB (eMMC5.0)
Speichererweiterung: Ja

Display
Displaytyp: In-Cell IPS
Displaydiagonale: 5.5 Zoll
Displayauflösung: 1280 x 720 Pixel
Displayschutz: Corning Gorilla Glass

Kameras
Hauptkamera: 8 Megapixel
*Autofokus
*LED Blitz
Frontkamera: 5 Megapixel

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: Nano SIM + Micro SIM

2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
3G: WCDMA 850/900/2100MHz
4G: FDD-LTE 800/900/1800/2100/2600MHz

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.0
GPS: Ja

VKWorld Mix Plus

Produzenten so genannter China-Smartphones sind daf√ľr bekannt, jedem noch so kleinen Trend der Smartphonewelt zu folgen und diesen mal mehr oder weniger gut umzusetzen. Aktuell liegen so genannte „tri-bezel-less“ Smartphones voll im Trend und jeder noch so kleine Smartphone-Hersteller m√∂chte ein St√ľck vom Kuchen abbekommen. Ausschlaggebend war das Ende 2016 erschienene Xiaomi Mi Mix, das den Trend in Gang setzte. Mittlerweile sind Hersteller wie z.B. DOOGEE, UMIDIGI und Bluboo dem Trend gefolgt. Mit dem eher unbekannten Unternehmen „VKWorld“ reiht sich ein weiterer Hersteller ein. Das VKWorld Mix Plus ist dabei vor allem dem Low-Budget Bereich zuzuordnen.

VKWorld Mix Plus Test

Design und Display

Das Smartphone verwendet ein 5.5 Zoll gro√ües Display vom Typ IPS, das nach der so genannten In-Cell Technologie gefertigt ist. Durch die „In-Cell“ Technologie sind das eigentliche IPS-Panel und das Touch-Panel ohne zus√§tzliche Schichten miteinander verbunden. Theoretisch k√∂nnen dadurch schlankere Panels produziert werden, die gleichzeitig eine h√∂he Lichtdurchl√§ssigkeit erlauben. Die Aufl√∂sung des hier verwendeten Displays liegt bei 1280 x 720 Pixel, woraus sich eine Punktdichte von 267 DPI ergibt. Sowohl die Glasfront, als auch die Glasr√ľckseite des Mix Plus bestehen aus Corning Gorilla Glass, in einer nicht n√§her benannten Ausf√ľhrung.

Als „tri-bezel-less“ Smartphone besteht die Vorderseite des Ger√§tes weitestgehend aus dem 5.5 Zoll Display. Nur unterhalb des Displays befindet sich der √ľbliche Rahmenabschnitt, der die Frontkamera und den N√§herungssensor beinhaltet. VKWorld spricht dabei von einer Screen-to-Body-Ratio von 90%. Tats√§chlich liegt dieser Wert jedoch bei nur 79%, was sich mit etwas Mathe anhand der Geh√§usegr√∂√üe von¬†143 √ó 74 √ó 7.9 mm und der Displaydiagonale nachvollziehen l√§sst. Auch von dem „randlos“ Versprechen sollte man sich nicht t√§uschen lassen. Bisher ist kein¬†„tri-bezel-less“ ohne sichtbare Displayr√§nder erschienen!

VKWorld Mix Plus Review

Prozessor und Speicher

Typisch Low-Budget, ist das Mix Plus auch mit einem Prozessor aus dem Niedrigpreissegement ausgestattet. Der MediaTek¬†MTK6737 ist ein System-On-Chip mit 4 Cortex¬†ARM-A53 Kernen und einer¬†ARM Mali-T720 GPU. Des Weiteren unterst√ľtzt das System LTE¬†mit den hierzulande g√§ngigsten Frequenzb√§ndern, GPS, Bluetooth 4.0 und WiFi mit den Protokollen¬†802.11a/b/g/n. Auf Seiten des Speichers stehen dem System ein 3GB gro√üer Arbeitsspeicher und ein erweiterbarer 32GB gro√üer Flash-Speicher zur Seite.

Spezifikationen

Kamera, Fingerabdruckscanner und Akku

Viele Hersteller haben vor allem die Kameraausstattung im Fokus. Anders VKWorld, die das Mix Plus mit einer 8 Megapixel Single-Sensor-Hauptkamera ausgestattet haben. Zur n√§heren Typenbezeichnung des Bildsensors schweigt der Hersteller. Nat√ľrlich sind in Anbetracht des Preises auch an die Kameraausstattung keine allzu hohen Anforderungen zu stellen. Interessant ist allerdings, dass VKWorld den Verzicht auf ein Dual-Kamerasystem mit dem Slogan „One is better than Two“ bewirbt. Damit ist gemeint, dass die Hauptkamera des Mix Plus trotz des Single-Sensors ebenfalls in der Lage ist den „Bokeh-Effekt“ zu erzeugen. Die Frontkamera l√∂st nativ mit 5 Megapixel auf.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Fingerabdruckscanner, der sich r√ľckseitig und unterhalb der Hauptkamera befindet, sowie ein Gravity Sensor und ein N√§herungssensor. Die Kapazit√§t des Akkus liegt bei 2.850 mAh.

Smartphone Display

Fazit

Das VKWorld Mix Plus ist ein fast-randlos Smartphone f√ľr den kleinen Geldbeutel. In Anbetracht des Preises muss man gerade bez√ľglich des Prozessors und der Kameraausstattung Kompromisse eingehen. Auch der Akku f√§llt mit nur 2.850 mAh bei einem 5.5 Zoll Ger√§t nicht sonderlich gro√ü aus. Man erh√§lt eben ein Smartphone, das dem Preis entsprechend ausgestattet ist, an das man allerdings auch keine allzu hohen Erwartungen setzen darf. Das Smartphone ist in den Farben „Deep Gray“ und „Purplish Blue“ erschienen und kann ab sofort √ľber den Online-H√§ndler GearBest importiert werden. Sofern uns ein Testexemplar erreicht, folgt der Testbericht an dieser Stelle!

Du interessierst dich auch f√ľr andere fast-randlos Smartphones? Dann schau dir doch mal unsere Artikel zum UMIDIGI Crystal,¬†DOOGEE MIX,¬†Maze Alpha¬†oder Bluboo S1 an!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments