Reviews
12
Review

Xiaomi Mi A2 Test – Die beste Smartphone-Mittelklasse?

by 20. Oktober 2018

Mit dem Xiaomi Mi A2 setzt der chinesische Elektronikriese auch dieses Jahr seine überaus beliebte Android One Smartphone-Reihe fort. Ausgestattet mit einem Qualcomm Snapdragon 660 Prozessor, Stock Android 8.1 mit Update-Garantie und einer dualen Hauptkamera, verspricht das Smartphone einiges. Ob es hält was es verspricht, erfährst du im folgenden Testbericht!

Überblick
Hersteller

Xiaomi

Produktbezeichnung

Xiaomi Mi A2

Spezifikationen

Prozessor und Speicher
CPU: Qualcomm Snapdragon 660
GPU: Adreno 512
RAM: 4GB / 6GB
Interner Speicher: 32GB / 64GB / 128GB
Speichererweiterung: Nein

Display
Displaytyp: IPS
Displaydiagonale: 5.99 Zoll
Displayauflösung: 2160 x 1080 Pixel
Displayschutz: Corning Gorilla Glass 5
Multitouch: 10 Finger

Kameras
Hauptkamera: 12 Megapixel Sony IMX486 + 20 Megapixel Sony IMX376
Frontkamera: 20 Megapixel Sony IMX376

Netz
Dual-SIM: Ja
SIM-Größe: Nano SIM

Mobilfunk
*GSM:B2/B3/B5/B8
*WCDMA:B1/B2/B4/B5/B8
*LTE FDD:B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B20
*LTE TDD:B38/B40

Wireless
WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 5.0
GPS: Ja

Sensoren
*Umgebungslichtsensor
*Beschleunigungssensor
*Näherungssensor
*Hall-Sensor
*E-Kompass
*Gyroskop
*Fingerabdrucksensor
*IR-Sender

Akku
Akku: 3.010 mAh

Sonstige
Anschluss: USB-C
Betriebssystem: Android 8.1
Größe: 158.7 x 75.4 x 7.3 mm
Gewicht: 168g

Vorwort: Xiaomi Mi A2

Xiaomi hat 3 Monate nach der Veröffentlichung des chinesischen Xiaomi Mi 6X, das darauf basierende und global erhältliche Xiaomi Mi A2 vorgestellt. Relevante Unterschiede sind die Unterstützung weiterer Molbilfunkfrequenzen und Bänder, inklusive dem hierzulande häufig vorkommenden LTE Band 20, sowie die Verwendung eines bloatwarefreien Stock Androids mit 2-jähriger Update-Garantie (Android One).

Update 20. Oktober 2018

Auf Amazon kannst du das Smartphone mit 4+64GB Speicher reduziert für nur 200.00€ kaufen. Der Versand erfolgt durch Amazon, sodass das Smartphone binnen weniger Tage bei dir ist.

Amazon Sale - Xiaomi Mi A2 (64GB - Global)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 200.00€. Klicke auf Bring mich zum Sale um zur Aktionsseite weitergeleitet zu werden.
(Gültig ab 20.10)

Amazon Sale - Xiaomi Mi A2 (64GB - Global)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 200.00€. Klicke auf Bring mich zum Sale um zur Aktionsseite weitergeleitet zu werden.
(Gültig ab 20.10)

Der Online-Händler „Geekmaxi“ hat uns für das Xiaomi Mi A2 einen neuen Coupon zur Verfügung gestellt, womit du das Smartphone mit 4+32GB Speicher reduziert für nur 194.99€ und das Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 214.99€ kaufen kannst.

Geekmaxi Coupon - Xiaomi Mi A2 (DE-Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 32GB für 194.99€ und mit 64GB für 214.99€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig bis 31.10)

Geekmaxi Coupon - Xiaomi Mi A2 (DE-Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 32GB für 194.99€ und mit 64GB für 214.99€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig bis 31.10)

Verschickt wird das Smartphone direkt aus dem deutschen Warenlager des Händlers, sodass du dieses bereits nach wenigen Tagen in den Händen hältst. Alle weiteren Infos, wo du das Xiaomi Mi A2 kaufen kannst, findest du am Ende des Beitrags im Preisvergleich.

Design, Verarbeitung und Lieferumfang

Optisch ist das Xiaomi Mi A2 stark an das Xiaomi Redmi Note 5 angelehnt. Die Abmessungen des Unibody-Metallgehäuses betragen 158.7 x 75.4 x 7.3 mm, das Gewicht liegt bei angenehmen 168g. Durch das zu den Seiten hin flach und gleichzeitig rundlich verlaufende Gehäusedesign wirkt das Smartphone deutlich schlanker als vergleichbare Modelle. Erhältlich ist das Smartphone in den Farben Blau, Gold und Schwarz.

Hier kannst du das Xiaomi Mi A2 kaufen.

Aufgebaut ist das Xiaomi Mi A2 folgendermaßen:

Vorderseitig befindet sich das 5.99 Zoll große Display. Je nach Farbwahl ist dieses schwarz oder weiß umrandet. Markant sind die abgerundeten Displayränder, die zum rundlichen Look beitragen. Oberhalb des Displays befindet sich mittig der schmale Hörer. Links daneben hat Xiaomi die 20 Megapixel Frontkamera und den Näherungssensor platziert. Rechts neben dem Hörer befinden sich der LED-Blitz und die Benachrichtigungs-LED, die allerdings nur weiß leuchtet.

Xiaomi Mi A2 Vorderseite mit Display

Durch das Unibody-Design, bilden der Gehäuserahmen und die Rückseite eine Einheit. Der besonders schmale und zur Rückseite hin abgerundete Gehäuserahmen ist rechterhand mit einer Lautstärkewippe und Power-Taste ausgestattet. Der duale SIM-Slot befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Die Rahmenoberseite umfasst eines der insgesamt zwei Mikrofone sowie einen Infrarot-Sender. Mittig der Rahmenunterseite befindet sich die USB-C Buchse. Links neben der USB-C Buchse befindet sich ein weiteres Mikrofon, rechts neben der Buchse ein Mono-Lautsprecher. Einen 3.5 mm Kopfhöreranschluss gibt es nicht!

Xiaomi Mi A2 Unibody Rückseite mit Kamera

Die Rückseite des Smartphones ist im oberen Drittel mit der dualen Hauptkamera ausgestattet. Bezüglich dieser ist das Design des Mi A2 zu kritisieren. Die Kamera ragt beachtlich aus dem Gehäuse heraus, sodass das Smartphone auf der Rückseite liegend, auf der Kamera aufliegt. Ebenfalls im oberen Drittel der Rückseite befindet sich mittig ein kreisrunder Fingerabdruckscanner. Die aus Kunststoff bestehenden Antennenleisten sind dezent unauffällig in die Gehäuserückseite eingelassen.

Nicht nur das Design ist ansprechend, auch die Verarbeitungsqualität ist anstandslos. Das Smartphone ist fehlerfrei und sauber verarbeitet. Die Bedientasten sitzen ohne Spiel im Gehäuse. Der Lieferumfang umfasst neben dem Mi A2 eine flexible Schutzhülle, eine SIM-Nadel, ein Netzteil mit EU-Stecker (5V 2A), ein USB-C Kabel, einen USB-C auf 3.5 mm Klinke-Adapter und eine Bedienungsanleitung.

Xiaomi Mi A2 Lieferumfang

Lieferumfang des Xiaomi Mi A2

Display

Das Display löst bei einer Diagonale von 5.99 Zoll mit 2160 x 1080 Pixel auf. Damit kommt das Display auf eine gestochen scharfe Punktdichte von 403 PPI. Obwohl es sich um kein Tri-Bezel-Less Smartphone handelt, liegt das Screen-to-Body Verhältnis bei immerhin 77%.

Displaymessung

Displaymessungen ergaben eine maximale Leuchtdichte des Displays von etwa 381 cd/m². Der gemessene Schwarzwert liegt bei 0.224 cd/m². Das ergibt ein statisches Kontrastverhältnis von 1:1700.

Die über das Display verteilte Luminanzabweichung liegt bei maximal 25 cd/m². Von der Farb- und Graufstufendarstellung wird mit einem durchschnittlichen DeltaE von 5.2 abgewichen. Die Farbtemperatur ist wegen des erhöhten Blauanteils eher kühl.

Display im Alltag

Im Alltag überzeugt das Display durch eine gestochen scharfe Darstellung und eine kräftige Farbwiedergabe. Hervorragend schlägt sich das Display auch bezüglich seiner Blickwinkelstabilität. Besonders flache Betrachtungswinkel führen zu keinerlei Farbverfälschungen bzw. zu einer keiner Beeinträchtigung des Farbkontrastes. Die maximale Displayhelligkeit ist zwar nicht auf Spitzenniveau, genügt aber um das Display auch bei Sonnenschein ablesen zu können. Was die Lesbarkeit geringfügig beeinträchtigt ist das leicht spiegelnde Displayglas.

Displayeinstellungen und Funktionen

Neben der Helligkeitsanpassung gibt es keine Einstellungsmöglichkeiten zum Display. Auch Farbanpassungsmöglichkeiten fehlen. Die Displayfunktionen belaufen sich auf einen Nachtmodus, der nach Zeitplan den Blauanteil filtert, sowie eine adaptive Helligkeitsanpassung, wonach die Displayhelligkeit dem Umgebungslicht entsprechend automatisch angepasst wird.

Touchscreen

Der Touchscreen erkennt maximal 10 gleichzeitige Eingaben (Multitouch). Eingaben werden präzise erkannt. Ungewollt auftretende Ghost Touches haben sich im Test nicht bemerkbar gemacht. Geschützt werden Display und Touchscreen durch Corning Gorilla Glass 5, einem besonders kratzresistenten Schutzglas. Nach dreiwöchiger Verwendung ohne Schutzfolie sind selbst Mikrokratzer ausgeblieben. Eine spezielle Beschichtung des Schutzglases erhöht die Gleitfähigkeit auf dem Touchscreen.

Leistung

Qualcomm Snapdragon 660

Das System-on-Chip des Xiaomi Mi A2 bildet ein Qualcomm Snapdragon 660. Dieser, im 14 nm Verfahren gefertigte Mittelklasse-Prozessor setzt sich aus insgesamt 8 Kryo 260-Kernen zusammen. Die Kerne teilen sich wiederum in zwei Cluster auf, wovon 4 mit maximaler 2.2 GHz Taktrate und 4 mit 1.8 GHz Taktrate takten. Die Grafikeinheit des System-on-Chip ist eine Adreno 512 GPU. Im Vergleich zum letztjährigen Xiaomi Mi A1 ist das Mi A2 vor allem bezüglich grafischer Anwendungen gefühlt schneller. Hardwareseitig anspruchsvolle Spiele wie z.B. PUBG Mobile sind flüssig spielbar.

Die Speicherausstattung beläuft sich auf einen wahlweise 4GB oder 6GB Arbeitsspeicher (LPDDR4X) und einem wahlweise 32GB, 64GB oder 128GB Flash-Speicher. Trotz Kompatibilität hat sich Xiaomi hinsichtlich des Datenspeichers nicht für schnellen UFS Speicher, sondern für eMMC5.1 Speicher entschieden. Eine Speichererweiterung mittels MicroSD-Speicherkarte ist nicht vorgesehen!

Benchmark

Mit 131.128 erzielten Punkten im AnTuTu Benchmarktest wird das Mi A2 den Erwartungen gerecht. Auch in mehreren 3DMark Testdurchläufen, die vor allem die Adreno 512 GPU beanspruchen, gibt das Smartphone eine gute Figur ab. Enttäuschend schlägt es sich im Speichertest. Gerade der interne eMMC5.1 Speicher liegt deutlich hinter den Erwartungen. Eine Lesegeschwindigkeit von etwa 165 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 107 MB/s sind eindeutig zu niedrig. Auch mit unterschiedlichen Messverfahren war keine höhere Speichergeschwindigkeit zu erreichen. Die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers ist mit ungefähr 7150 MB/s noch akzeptabel.

Leistung im Alltag

Im Alltag liefert der Snapdragon 660 genügend Leistung um ein flüssiges Nutzererlebnis zu gewährleisten. Apps werden ohne Verzögerung geöffnet und auch mehrere gleichzeitig geöffnete Apps lassen das Smartphone nicht spürbar langsamer werden. Die Benutzeroberfläche reagiert schnell und Animationen werden flüssig dargestellt. Die zuvor kritisierten Speichergeschwindigkeiten beeinflussen die Alltagsverwendung nicht.

Gaming

Im Test durfte sich das Mi A2 dem anspruchsvollen Gaming-Titel „PUBG“ stellen. Auf hohen Grafikeinstellungen ist das Mobile-Game durchweg flüssig spielbar. Ein verzögertes Laden der Texturen tritt nicht auf. Nach einer 30-minütigen Session liegt die an der heißesten Stelle gemessene Temperatur bei knapp 40°C.

Benutzeroberfläche

Je nachdem ob man sich für das Xiaomi Mi A2 oder das baugleiche Xiaomi Mi 6X entscheidet, wird das Smartphone mit Stock Android 8.1 oder Xiaomis hauseigenem MIUI 10, basierend auf Android 8.1, ausgeliefert. Fortfolgend werde ich nähere auf die Stock Android Benutzeroberfläche des Mi A2 eingehen.

Als Android One Smartphone hat das Xiaomi Mi A2 einige Vorteile zu bieten. Durch die direkte Zusammenarbeit mit Google werden Updates und Sicherheitspatches noch schneller an die Nutzer verteilt. Zudem erhalten Nutzer eines Android One Gerätes eine 2-jährige Garantie auf Systemupdates und eine 3-jährige Garantie auf Sicherheitspatches.

Die Benutzeroberfläche kommt ohne nervige Bloatware aus. Bis auf wenige Xiaomi Apps sind lediglich die klassischen Google Apps, inklusive der Google Play Services, auf dem Smartphone vorinstalliert. Wer keine Google Apps möchte, kann diese bequem über den App-Manager deinstallieren.

Gesteuert wird die Benutzeroberfläche über virtuelle Onscreen-Tasten. Leider lässt sich die Anordnung der Tasten nicht individuell festlegen. Störend ist dabei, dass sich die Zurück-Taste nicht wie bei den meisten Smartphones rechts, sondern links befindet. Die Tasten komplett auszublenden und das Smartphone über Gesten zu steuern ist nicht möglich.

Im praktischen Einsatz erwies sich die Benutzeroberfläche als überaus stabil. Der Aufbau ist übersichtlich und unerwartete Systemabstürze traten nicht auf. Wer gerne Filme und Serien streamt (Netflix) muss allerdings auf eine HD Auflösung verzichten. Obwohl es sich um ein zertifiziertes Google Mobilgerät handelt, wird die Widevine DRM nur mit L3 unterstützt!

Kamera

Auch hinsichtlich der Kameraausstattung hat sich einiges getan. Die duale Hauptkamera des Xiaomi Mi A2 setzt sich aus einem 12 Megapixel Sony IMX486 Bildsensor mit f/1.75 Blende und 1.25μm Pixelgröße sowie einem 20 Megapixel Sony IMX376 Bildsensor, ebenfalls mit f/1.75 Blende und 2.0μm Pixelgröße, zusammen. Gerade unter schlechten Lichtbedingungen sollte der Zweitsensor der Hauptkamera hervorragende Ergebnisse liefern. So zumindest in der Theorie. Die Frontkamera verwendet ebenfalls den 20 Megapixel Sony IMX376 Bildsensor, allerdings mit f/2.2 Blende.

Praxistest der Hauptkamera

Fotomodus

In der Praxis sind die bei Tag geschossenen Aufnahmen durchaus auf einem ordentlichen Mittelklasse-Niveau. Vor allem die farbliche Abstimmung der Aufnahmen überzeugt. Der Dynamikumfang ist wie so oft eingeschränkt, erreicht aber kein Niveau das Aufnahmen unbrauchbar werden lässt. Der Detailgrad der Aufnahmen ist insgesamt gut. Bildrauschen tritt nicht auf. Überzeugen konnte auch die Schärfeverteilung, die über die gesamte Bildfläche erhalten bleibt. Der Autofokus arbeitet größtenteils präzise und schnell. Die Auslösezeit für Bildaufnahmen ist gering.

Sämtliche Testaufnahmen in voller Auflösung findest du unter diesem Link

Zoom

Im Gegensatz zum Xiaomi Mi A1 verzichtet das Mi A2 auf einen optischen Zoom. Zoomen ist mit bis zu 8-facher Vergrößerung möglich. Mit 2-facher Vergrößerung zeigt sich bereits ein Detailverlust und Fotoaufnahmen erscheinen zunehmend matschig.

HDR

Der HDR-Modus verschlimmbessert Aufnahmen. Einerseits erscheinen Fotos noch schärfer und Bildhighlights kommen besser zur Geltung, gleichzeitig wirken Aufnahmen durch die deutlich dunkleren Schatten vielfach unnatürlicher.

Schlechte Lichtverhältnisse

Unter schlechten Lichtbedingungen soll laut Xiaomi vor allem der 20 Megapixel „Low-Light Sensor“ punkten. Wechselt man in den manuellen Aufnahmemodus, kann man bequem zwischen Haupt- und Zweitsensor (Low-Light) wechseln. Die mit dem Zweitsensor aufgenommenen Fotos sind zwar farbkräftiger und heller wie die des Hauptsensors, bieten durch ihr ebenfalls starkes Bildrauschen keinen signifikanten Qualitätszuwachs.

Das beste Ergebnis erzielt der 12 Megapixel Hauptsensor im automatischen Aufnahmemodus. Die damit geschossenen Aufnahmen sind deutlich rauschärmer und finden farblich einen angenehmen Mix zwischen den beiden manuellen Sensormodi.

Bokeh

Der Bokeh-Modus des Mi A2 arbeitet größtenteils zuverlässig. Vor allem Personen werden sauber extrahiert. Mit Objekten wird jedoch nicht immer ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt. Umso feinkantiger das Objekt, umso eher treten Extrahierungsfehler auf.

Videomodus

Das Xiaomi Mi A2 zählt zu den wenigen Xiaomi Smartphones, die mit 1080p bei 60 Bildern-pro-Sekunde aufnehmen. Die maximal unterstützte Videoauflösung ist 4k bei 30 Bildern-pro-Sekunde. Was zur Fotoaufnahmequalität gesagt wurde, ist auch auf die Videoaufnahmequalität übertragbar. Bei guten Lichtverhältnissen ist die Aufnahmequalität nicht zu beanstanden. Mit zunehmend schlechteren Lichtverhältnissen nimmt auch die Aufnahmequalität entsprechend ab. Ein deutliches Bildrauschen macht sich bemerkbar und der Autofokus beginnt zu pulsieren.

Eine elektronische Bildstabilisierung ist vorhanden. Es werden jedoch nur Aufnahmen bis 1080p@60 stabilisiert. Kleine bis mittelschwere Bildwackler werden sauber stabilisiert. Zu kritisieren ist wiederum die Tonaufnahmequalität. Mit einer Bitrate von nur 94 kbit/s klingt der Ton leicht blechern.

Praxistest der Frontkamera

Wer gerne Selfies schießt, wird mit der Frontkamera des Mi A2 seine Freude habe. Sowohl bei Tag, als auch bei Nacht kann sich die Foto- und Videoaufnahmequalität sehen lassen. Die Farben wirken natürlich und der Detailgrad ist hoch. Ein Front-LED-Blitz verbessert die Aufnahmequalität bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Funktionen rund um die Frontkamera fallen üppig aus. Neben verschiedenen Beauty-Modi gibt es einen Auto-HDR-Modus und einen Portrait bzw. Bokeh-Modus. Portrait-Aufnahmen gelingen trotz rein softwareseitiger Berechnung sehr gut.

Konnektivität

Telefonie

Das Xiaomi Mi A2 bietet einen Dual-SIM-Slot (2x Nano) und unterstützt die in Deutschland üblichen Mobilfunkfrequenzen sowie Bänder. Für einen globalen Einsatz ist das Smartphone allerdings nicht ausgelegt. Hier eine Übersicht zu den Bändern:

  • GSM:B2/B3/B5/B8
  • WCDMA:B1/B2/B4/B5/B8
  • LTE FDD:B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B20
  • LTE TDD:B38/B40

Telefonie und mobiles Surfen funktionieren mit dem Mi A2 reibungslos. Das Smartphone zeigt sich als überaus empfangsstark. Genauso überzeugt auch die Sprachqualität. Gesprochenes wird in beide Richtungen störungsfrei übertragen. Durch die Verwendung zweier Mikrofone werden Störgeräusche gefiltert.

WLAN und Bluetooth

Das Smartphone unterstützt Dual-Band AC WiFi (802.11 a/b/g/n/ac) sowie Bluetooth 5.0. Die Empfangsreichweite und der Datendurchsatz sind sowohl im 2.4GHz als auch im 5GHz Netz ordentlich. Gleiches gilt für das Bluetooth-Modul, das fehlerfrei Verbindungen aufbaut und hält.

GPS und Sensoren

Zur Positionsbestimmung kommuniziert das Smartphone mit GPS, AGPS, GLONASS und Beidou. Ein GPS-Fix wird schnell gefunden und der Standort bis auf wenige Meter genau ermittelt. Egal ob städtisches oder ländliches Navigieren, eine abweichende Positionsbestimmung trat bei mehreren Testrouten nicht auf. Ein E-Kompass ist vorhanden.

Die weitere sensorische Ausstattung beläuft sich auf einen Näherungssensor, einen Umgebungslichtsensor, einen Beschleunigungssensor, ein Gyroskop, einen G-Sensor und einen Hall-Sensor. Ein Infrarot-Sender erlaubt es mit entsprechender App, wie z.B. der bereits vorinstallieren Mi Remote App, Fernseher und sonstige Geräte mit Infrarot-Empfänger zu steuern.

Fingerabdruckscanner

Der rückseitige Fingerabdruckscanner des Mi A2 überzeugt durch seine hohe Erkennungsrate. Die Entsperrzeit fällt allerdings vergleichsweise hoch aus. Eine sichere Gesichtserkennung ist nicht implementiert.

Audio

Der Mono-Lautsprecher liefert einen guten Klang, sofern man die Lautstärke nicht zu hoch einstellt. Auf höchster Lautstärkestufe klingt der Lautsprecher schrill und neigt zum Übersteuern.

Wer einen Kopfhörer oder externen Lautsprecher mit dem Smartphone verbinden möchte, muss auf Bluetooth oder den mitgelieferten USB-C auf 3.5 mm Klinke-Audioadapter zurückgreifen. Eine 3.5 mm Kopfhörerbuchse ist wie bereits erwähnt nicht vorhanden! Der Klang über Bluetooth und den Adapter ist nicht zu beanstanden.

Akku

Die Kapazität des nicht austauschbaren Akkus beträgt 3010 mAh. Mit einer Akkuladung über den Tag zu kommen ist selbst mit mäßiger Nutzung nur schwer möglich. Die im Schnitt erreichte Screen-on-Time lag mit mittlerer Displayhelligkeit bei knapp 5 Stunden. Vor allem die Nutzung der Standortdienste zieht den Akku schnell leer und verlangt eindeutig Optimierungsbedarf.

Aufgeladen wird das Smartphone über USB-C. Kabelloses Qi-Laden ist nicht möglich. Eine Schnellladefunktion ist zwar in den Spezifikationen nicht aufgeführt, mit einem Quick Charge 3.0 Schnellladegerät lädt das Smartphone allerdings deutlich schneller. Das mitgelieferte Ladegerät lädt den Akku in 2 Stunden. Ein QC 3.0 Ladegerät lädt den Akku in nur 80 Minuten.

Xiaomi Mi A2 Akku Ladetest

Preisvergleich

Du möchtest das Xiaomi Mi A2 kaufen? In unserem Preisvergleich listen wir die aktuellen Angebote der bekanntesten Shops. Alle Preise werden mehrmals täglich überprüft und aktualisiert. Sollte ein Shop mehrmals auftauchen, handelt es sich um die verschiedenen Warenlager des Händlers.

Geekmaxi Coupon - Xiaomi Mi A2 (DE-Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 32GB für 194.99€ und mit 64GB für 214.99€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig bis 31.10)

Geekmaxi Coupon - Xiaomi Mi A2 (DE-Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 32GB für 194.99€ und mit 64GB für 214.99€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig bis 31.10)

Amazon Sale - Xiaomi Mi A2 (Amazon Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 200.00€. Klicke auf Bring mich zum Sale um zur Aktionsseite weitergeleitet zu werden.
(Gültig ab 20.10)

Amazon Sale - Xiaomi Mi A2 (Amazon Warenlager)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 200.00€. Klicke auf Bring mich zum Sale um zur Aktionsseite weitergeleitet zu werden.
(Gültig ab 20.10)

GearBest Coupon - Xiaomi Mi A2 (64GB - Global)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 191.40€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig ab 20.10)

GearBest Coupon - Xiaomi Mi A2 (64GB - Global)

Erhalte das Xiaomi Mi A2 Smartphone mit 4+64GB Speicher für nur 191.40€. Klicke auf Gutschein anzeigen damit der Code eingeblendet wird.
(Gültig ab 20.10)
Preisvergleich - Angebot bei Geekmaxi kaufen
Versand Versand aus Deutschland
199,99€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Europa
191,40€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Hongkong
182,70€
Preisvergleich - Angebot bei Banggood kaufen
Versand Versand aus Hongkong
192,55€
Preisvergleich - Angebot bei GearVita kaufen
Versand Versand aus China
184,08€
Preisvergleich - Angebot bei LightInTheBox kaufen
Versand Versand aus China
183,45€
Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus Deutschland
218,07€
Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus Hongkong
174,45€
Preise zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2018 17:02
Preisvergleich - Angebot bei Geekmaxi kaufen
Versand Versand aus Deutschland
199,99€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Europa
205,32€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Hongkong
200,10€
Preisvergleich - Angebot bei Amazon kaufen
Versand Versand aus Deutschland
200,00€
Preisvergleich - Angebot bei Banggood kaufen
Versand Versand aus Hongkong
213,38€
Preisvergleich - Angebot bei GearVita kaufen
Versand Versand aus China
227,91€
Preisvergleich - Angebot bei LightInTheBox kaufen
Versand Versand aus China
186,94€
Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus Deutschland
235,51€
Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus Hongkong
218,07€
Preise zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2018 17:02
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Hongkong
326,52€
Preisvergleich - Angebot bei GearBest kaufen
Versand Versand aus Europa
243,60€
Preisvergleich - Angebot bei Amazon kaufen
Versand Versand aus Deutschland
251,00€
Preisvergleich - Angebot bei Banggood kaufen
Versand Versand aus Hongkong
250,31€
Preisvergleich - Angebot bei GearVita kaufen
Versand Versand aus China
315,58€
Preisvergleich - Angebot bei Geekbuying kaufen
Versand Versand aus Deutschland
279,13€
Preise zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2018 17:02
Positiv

►Handliches Design
►Gute Verarbeitungsqualität
►Display mit guter Farbwiedergabe
►Sehr gute Alltagsperformance
►Stock Android 8.1 mit Updategarantie
►Bildaufnahmequalität der Hauptkamera unter guten Lichtbedingungen
►Guter Mobilfunkempfang und gute Sprachqualität
►Signalstarkes WiFi und Bluetooth
►Präzises GPS-Modul
►Geringe Akkuladezeit (QC3.0)

Negativ

►Aus dem Gehäuse weit herausragende Kamera
►Kein 3.5 mm Kopfhöreranschluss
►Keine MicroSD-Speichererweiterung
►Fragliche Speichergeschwindigkeiten
►"Low-Light" Sensor ohne Low-Light Qualitäten
►Verzicht auf 2-fach optischen Zoom
►Tonaufnahmequalität in Videos
►Entsperrzeit mit Fingerabdruckscanner
►Hoher Akkuverbrauch

Bewertung
Punkte
Erster Eindruck
8.5
Verarbeitung
9.0
Design
8.0
Display
8.0
Leistung
8.0
Benutzeroberfläche
8.5
Kamera
7.5
Fingerabdruckscanner
7.0
Konnektivität
8.5
GPS & Sensoren
8.5
Audio
7.5
Akku
6.5
Fazit

Das Xiaomi Mi A1 war eines der Xiaomi-Highlights des letzten Jahres. Mit erscheinen des Xiaomi Mi A2 ist der Hype um das Android One Smartphone allerdings verflogen. Leider hat sich der Hersteller dazu entschieden viele Funktionen komplett zu streichen. So verzichtet das Mi A2 auf einen 3.5 mm Kopfhöreranschluss, eine Speicherkartenerweiterung und auch den optischen Zoom der Hauptkamera. Einige Dinge haben sich sogar deutlich verschlechtert. Allen voran die reduzierte Akkulaufzeit.

Andere Dinge macht das Xiaomi Mi A2 aber auch deutlich besser. So wirkt das Design schnittiger und auch mit Qualcomms Snapdragon 660 ist das Smartphone sehr gut aufgestellt. Haupt- und Frontkamera bewegen sich im guten Mittelklasse-Niveau, wenn auch die Aufnahmequalität im direkten Vergleich zum Xiaomi Mi A1 nicht zu sehr angezogen hat.

Insgesamt ist das Xiaomi Mi A2 ein empfehlenswertes Mittelklasse-Smartphone der 200€ Preisklasse. Wer sich für das Smartphone interessiert, sollte sich unbedingt die anderen Mittelklasse-Modelle des Herstellers ansehen. Gerade das Xiaomi Redmi Note 5 ist ein sehr heißer Konkurrent!

8.0
Punkte
You have rated this

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
SandraUrhsThorstenPhillipTimo Recent comment authors
  Subscribe  
Neueste Älteste
Benachrichtigung
Hendrik
Gast
Hendrik

Sieht klasse aus. Den Snapdragon 660 hatte ich noch nicht aufm Schirm, aber die Benchmarks die ich mir eben angesehen habe geben ja einen fast 70% Leistungsschub zum Snapdragon 625 vor. Bin auch schon auf die ersten Kamerasamples gespannt.

Seb
Gast
Seb

Endlich! Das Teil ist gekauft.

xir
Gast
xir

Speichererweiterung Ja oder Nein, das ist hier die Frage!

richaaard
Gast
richaaard

Das mit dem Akku ist echt schade. Da lob ich mir mein Note 5, das deutlich länger durchhält. Wollte eigentlich das Mi A2 für meine Frau kaufen, wegen Android One. Damit kommt die besser zurecht wie mit MIUI. Wisst ihr ob das evtl. in zukünftigen Updates behoben wird oder ob es ein Hardwarefehler ist?

Phillip
Gast
Phillip

Hallo, nach deinem Review hatte ich mich dazu entschieden das Mi A2 zu kaufen. Das Smartphone gefällt mir richtig gut. Das Display ist top und schnell ist das Phone auch. Nur dieses Android OS stört mich etwas. Einige Funktionen, die ich noch von TouchWiz kenne, gibt es leider nicht. Für jede Funktion eine extra App zu installieren finde ich auch suboptimal. Nun meine Frage. Weißt du ob man andere Firmwares auf das Phone installieren kann? Ich würde gerne dieses MIUI ausprobieren, hab aber nichts dazu gefunden. Ich hoffe du kannst mir helfen. Beste Grüße und weiter so mit den Testberichten!!

Sandra
Gast
Sandra

Hi Timo, wegen deines Tests habe ich mir vor 2 Wochen auch ein Xiaomi Mi A2 gekauft. Das Smartphone ist echt super und ich bin überrascht, was man für den Preis bekommt. Selbst mein Samsung das damals deutlich teurer war, kann da nicht mithalten. Vielen Dank nochmals für diesen super Geheimtipp. 🙂